Freitag, 8. Juni 2012

Schneckenfreie Zone....

Grüezi mitenand!

Heute geht's in den Gemüsegarten....

 
in die sogenannte
"schneckenfreie Zone" ;o)


Hier wachsen Kartoffeln....


Bohnen....


Zucchetti....


Kefen....


oder wie sagt Ihr diesen grünen "Dingern"?


Kopfsalat und Lauch....


Tomaten....


Mais....


Krautstiel....


Erdbeeren....


und Johannisbeeren.


Eigentlich wächst noch anderes Gemüse in der "schneckenfreien Zone".
Würde ich alles zeigen, würde der heutige Post aber noch lange nicht enden!


Die Hornveilchen haben sich im Gemüsegarten "verirrt".
Doch sie dürfen hier bleiben!
Sie haben sich ja schliesslich dieses Plätzchen selber ausgesucht ;o)



Thymian....


und Basilikum wachsen im Seiher.
Liebe Tatjana, jetzt weiss ich doch auch, was ein Seiher ist ;o)))))


Nun sind wir beim Kräutergarten angelangt.


Hier wachsen der Borretsch und natürlich noch ganz viele andere Kräuter.


So, nun verlassen wir die "schneckenfreie Zone"!

Was?????

Das darf doch nicht wahr sein!!!!!!!!!!


Neben dem Gemüsegarten wachsen die Frauenmäntelchen,
welche ich gerne für Deko-Zwecke verwende.
 

Apropos Deko....
Vor einigen Tagen ist diese Deko entstanden.


Styroporherzen habe ich mit Papierfetzen (alte Buchseiten) beklebt.



Das Frauenmäntelchen ist der gelbe Farbtupfer zu dieser Deko.


Weil momentan ganz viele dieser zarten Blümchen im Garten wachsen,
habe ich auch noch ein Kränzchen gebunden.



In den Teller gebe ich jeden Tag frisches Wasser
So ist das Kränzchen lange haltbar.


Ich weiss nicht, wie's Euch ergangen ist....
Mich hat jedenfalls diese Bilderflut so richtig müde gemacht!


Erholt Euch gut!


Schönes Wochenende und liebste Grüsse
Eure Yvonne

Kommentare:

margits bastelstube hat gesagt…

liebe yvonne,
ich bin überwältigt ob deiner bilderflut. so ein schöner, erfrischender post. dein gemüse- und kräutergarten ist so schön....ich rieche einiges bis hierher ;-)
ganz liebe wochenendgrüße sendet dir
margit

veelaluna hat gesagt…

Liebe Yvonne,
du hast einen herrlichen Garten und einen grünen Daumen dazu - dafür beneide ich dich (aber nur ein klein wenig). Bei den wunderbaren Gemüsesorten bekomme ich Hunger!

Kefen sind hier Bohnen ;-) und ich mag sie furchtbar gern.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Karin

lille sted hat gesagt…

Ein traumhafter Nutzgarten, was bei dir so alles wächst....
bin ich aber froh das deine Schnecken genauso wenig lesen können wie meine :-)
Dein Kränzchen ist allerliebst!
Liebe Grüße zum Wochenende
Birgit

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Bibbeli,

also ein wahres Schneckenparadies Dein Gemüsegarten.... wie hältst Du die Kerlchen da nur fern...?!?
Kefen sind mir neu... ich kenn nur Bohnen....!!!! Und die mag ich nicht besonders ;o)
Hübsch auch Deine Kräutertöpfchen mit den süßen Schiefer-Schildern! Du hast echt ein gutes Händchen dafür!
Die Dekobastelei gefällt mir sowieso, kennst mich ja... ohne Kreativität läuft bei mir nix ;o)

Hab ein schönes Wochenende und eine gute Gemüseernte!
Dicken Drücker
Christine

la stella di gisela hat gesagt…

Das sind ja wieder einmal wunderbare Bilder! Und dieses Schnecken-Schild hilft nur gegen die gebildeten Schnecken....die ungebildeten, die es eben nicht lesen können, hast Du trotzdem!
Das Mieze-Bild ist herrlich!
Liebe Grüße
Gisela

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wow..liebe Yvonne,
ein herrlicher Gemüse und Blumengarten hast du,wunderbare Bilder!Kefen(Erbsen sagen wir)!
Grüessli Sonja

Pia und Marianne hat gesagt…

Mir steigt der Duft des Frauemäntelis gradewegs in die Nase….. so schöne Bilder zeigst du uns, da geht vergessen, wie viel Arbeit hinter so einem Garten steht.
Vielen Dank dafür !
De Chifu sagen die deutschen Nachbarn Zuckerschoten.
Liebs Grüessli, Pia

Krönchen hat gesagt…

Hallo Yvonne, ja, Mensch, da hast du aber keine Langeweile,was????
Und alles sieht so üppig aus. Das wird eine Ernte...Bestimmt viel Arbeit, aber auch so schön, wenn man etwas aus dem eigenem Garten verwenden kann, oder?
herzlichst
die Claudia

Danny hat gesagt…

Liebe Yvonne,

Danke für die Wunderbare Gartenführung. Ich fand sie herrlich und würde gern mehr sehen. Ich denke übrigens, dass Kefen bei uns Zuckerschoten/Erbsen sind.
;)

Sonnige Grüße und ein traumhaftes Wochenende

Danny

Christina hat gesagt…

Liebe Yvonne

Dein Gärtchen ist ja ein Paradies, so leckere Sachen wachsen hier.
Gesund und Bio :-)

Wünsche dir ein schönes Wochenende.
Herzlich
Christina

Kerstin hat gesagt…

Hallo Yvonne, ein tolles Gemüsegärtli hast Du Dir angelegt, lauter leckere Sachen gibts da bei Dir. Nur, was sind Kefen ? Das kenne ich leider nicht. Schade, dass sich die Schnecken einfach nicht an die Beschilderung halten ! Eine schöne Idee die Herzen so zu bekleben und zu dekorieren zusammen mit dem Frauenmantel sieht das klasse aus.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Kerstin

Claudia hat gesagt…

Liebste Yvonne,

was für ein zauberhafter Gang durch Dein Gartenparadies! Dein Gemüse ist schon so schön!!!! Und das Kräutergärtlein gefällt mir auch so gut!
Das scheint auch die Schnecke zu denken, die sich auf dem Schild verirrt hat *schmunzel*
Die Dekoherzen sind wunderschön anzuschauen! Eine wieder toll umgesetzte Idee, Du Liebe!

Das Katerchen ist wohl mit auf dem Rundgang gewesen, weil er so müde ausschaut auf dem Bild :O)

Ich wünsch Dir ein wunderschönes und sonniges Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße und ein liebes Drückerli, Claudia ♥

Herz-und-Leben hat gesagt…

Herrlich, Dein Garten, liebe Yvonne!
Dahin bringen wir es wohl nicht mehr ;-) Früher hatte ich aber auch mal einen Nutzgarten mit allem Drum und Dran!

Aber was sind Kefen und Krautstiel? Das kennen wir hier gar nicht. Erbsen und Mangold vielleicht?

Deine Deko sieht auch ganz bezaubernd aus! Solche "schiefen" Herzen hatte ich früher mal, sie waren mit silbergrau beklebt, ich habe sie damals allerdings gekauft und sie zierten lange eine Bodenvase in einem unserer früheren Häuser.

Liebe Grüße
Sara

Heidi hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Du hast den schoensten Gemuese- und Kraeutergarten den ich je gesehen haben. Einfach sagenhaft. Und deine Fotos sind wieder wunderschoen. Hab ein herrliches Wochenende...Liebeste Gruesse, Heidi

montaldo hat gesagt…

ein traum dein "gärtli" für mich zählt das schon als park....diese vielfalt...wirklich schön!
♥lichst marika

Hillside Garden hat gesagt…

Ich wollt ja grad sagen: Wissen denn die Schnecken auch, dass das eine freie Zone ist? Anscheinend können sie nicht lesen - bei mir sowieso nicht. Die kleinen Gehäuseschnecken gehen mir auf die Nerven in diesem Jahr.
Auch ich weiß, was eine Seie ist!

Sigrun

Mr. W. übrigens haßt Mangold!

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Hallo Yvonne,

dein Gemüsegarten sieht ja sehr vorbildlich aus, klasse. Natürlich kann man da keine Schnecken gebrauchen.
Deine Dekoherzen gefallen mir sehr gut.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
von Heike

Angelika hat gesagt…

Liebe Yvonne
Ein Paradies als Garten, und all die leckeren Sachen, ohne Chemie, super.
Meinst Du die Schnecken halten sich an Dein Schild, wäre schön.
Wünsche Dir ein erholsames Wochenende und sende Dir
♥ liche Grüße
Angelika

elke hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ja wenn das mit der Schneckenfreien Zone so leicht wäre...
Aber das Schildchen sieht toll aus!

Deine Styroporherzen sehen in ihrem Bücherseiten-Gewand ganz toll aus! Eine nette Idee!

lg
elke

jankasgarten hat gesagt…

Hallo Yvonne,
die Heidi hat Recht: auch ich habe so einen schönen Gemüsegarten noch nicht gesehen. Ich glaube, die Schnecken mit Häuschen sind nicht so schlimm wie die nackten. Dieses Jahr habe ich sie noch im Griff. Letztes Jahr war ich fast am Verzfeifeln.
Auch dir wünsche ich ein schönes Wochenende und grüße dich ganz lieb.
Dorothea

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Yvonne,

da habt ihr ne Mnge angepflanzt ;0)
Herrlich anzuschauen.
Tja, die Schneckenfreie Zone hätt ich auch gern.
Eben beim Unkraut jäten hat sich doch tatsächlich eine Schnecke unter den Rindenmulch verkrümelt tztz na sowas :0(
Dachte sie mögen keinen Mulch.
Man / " Frau " lernt niiiie aus.
Deine Herzer'l sind allerliebst geworden!

Hab ein feines sonniges und Schneckenfreies Wochenende.
liebste Grüße,
Moni

E.N.U.D. Etwas Nordlicht unterm Dach hat gesagt…

Wir nennen sie ERBSEN :) Wow du hast ja eine Menge Grünzeug in deinem Garten! Toll! Liebe Grüße, Carmen

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Yvonne

nach einem Besuch durch deinen wunderschönen "Nutz-Garten" bin ich so richtig erholt.
Vielen Dank!!!
Ja das sind eindeutig Kefen.
(diese flache Erbs-Bohnen Sorte, ob das wohl wirklich aus deren Kreuzung entstanden sein mag?.....keine Ahnung)
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht dir
caro

Bettina hat gesagt…

Schöne Aufnahmen, ein frischer, gesunder Post...ich liebe selbst angebautes Obst, Salat und Gemüse. Leider habe ich in meinem Gärtchen nur Platz für Kräuter, doch von meiner Freundin gibt es immer jede Menge FRISCHES aus dem Garten...und es schmeckt soooo lecker.
Wünsche dir ein schneckenfreies Wochenende und eine gute Ernte...
LG
Bettina

tatjana hat gesagt…

Liebes Bibeli,
sehr schöne Fotos vom Gemüse- und dem Kräutergarten, mei was ihr alles anbaut und so ein schöner Seiher ;-).
Ganz wunderschön war der Spaziergang durch euren Garten und ich bin mir jetzt 100 %ig sicher dass es der Filou ist auf dem Foto, gell, diesmal hab ich recht, wegen dem Gesichtsausdruck jetzt glaub ich, hab ich es kapiert.
Sehr schön die Herzen und der Kranz.
Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende
Busserl und Umärmelungen von Tatjana

Lemmie hat gesagt…

Einen wunderschönen Garten hast Du, beneidenswert.
Lieben Gruß
Lemmie

Cornelia hat gesagt…

Jä, wir sagen auch Kefen (in Mundart Chefä). Unser Krautstiehl ist in etwas so gross wie Deiner, aber der Rest, boah, was hast Du denn Deinem Gemüse so alles versprochen? Übrigens, meine 1. Joghurtserie ist im Backofen am abkühlen;-) Griessli Cornelia

Smilla hat gesagt…

Eindrücklich wie sie sich an deine Zonenplanung halten!!
Traumhaft üppig dein /euer Garten!
Wünsche dir ein gediegenes Wochenende
♥-lich Brigitte

Senna hat gesagt…

Hallo Yvonne,

Deine Aufnahmen sind wieder überwältigend schön und Dein Garten ist wirklich in einem sehr guten Zustand ... auch das Schneckenverbotsschild - was so wunderbar ignoriert wird.

Ein lieber Gruß von Senna

Bea`s Karten Atelier hat gesagt…

Hallo Yvonne, ein wunderschöner Garten mit super tollen Dekos. Ich denke die Schnecke hält sich gar nicht an das Verbot?
Auch die Herzen sehen fantastisch aus, ich danke Dir habe es sehr genossen deine super tollen Bilder zu Betrachten.
Liebe Grüsse von Bea

sunstorm hat gesagt…

Der Schneck - das Mistviech. Hat mir in kürzester Zeit auf dem Friedhof alle Blumen zusammengefressen. Gibt es denn keine Sorte, die so greißlich schmeckt, dass Schnecken die nicht mögen...*heul*
Morgen muss ich neu bepflanzen. Und habe keinen Dunst was länger schön bliebe.
LG Sunstorm

lovelyMe kreativ hat gesagt…

Liebe Yvonne, ich bin noch ganz sprachlos. Du hast ja ein Gemüse- und Kräuterparadies!!! So schön! Ist es nicht toll, wenn man mal eben in den Garten gehen kann, um etwas für das Essen zu pflücken!!! Leider können unsere Schnecken nicht lesen ;)
In diesem Jahr habe ich das erste Mal Zucchini-Pflanzen im Garten. Ich bin soooo gespannt. Viele liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende, Monika

✪ Villa Vanilla hat gesagt…

Hallo Yvonne, WAS für ein Garten! Und dann noch mit Gemüseabteilung, umwerfend! Der Frauenmantelkranz ist auch so toll, vielleicht werde ich das mal ausprobieren.
Liebe Grüße und danke für Deinen lieben Kommentar
Mina

Sabine hat gesagt…

Liebe Yvonne,
das kleine Schneckchen ist ja ganz niedlich. Schön ist es in deinem Kräutergarten. Dje dicken Nacktschnecken möchte ich nicht im Garten haben. Aber die kommen beu dem feuchten Wetter von ganz allein.
LG Sabine

BiWuBär hat gesagt…

So lang war der Post doch gar nicht... *schmunzel* - also wir hätten gut und gern noch mehr Bilder aus Deinem wunderbaren Nutzgarten vertragen können. Und offenbar ist Analphabetismus unter Schnecken ein weit verbreitetes Problem... ;O)

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

julia hat gesagt…

Cuanta rica verdura hay en ese huerto.
Tu gato me tiene enamorada, tan lindo.
Feliz fin de semana.
Mil besos.
Julia.

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ en Troum vome Chrütergärtli hesch du bi dier... soooo mit viel Liebi gmacht... ganz härzig... u dis Büüsi... hihi.... ganz müed...
glg

Evy (Little Hummingbird) hat gesagt…

Wunderschöne Bilder!Dass sich die kleinen Gartenbewohner aber auch überall "breit" machen müssen!!:)Liebe Yvonne,denkst Du bitte daran mir Deine Adresse zu senden (Little-Hummingbird at gmx.net)?Dein Gewinn wartet noch immer!!!Auch ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!LG,Evy

Χρυσούλα Μαυροπούλου hat gesagt…

guten morgen Yvonne
na du hast aber einen tollen garten.Seht schön geplegt,und alles riecht toll.Die meisten habe ich auch.Obwohl in so einem garten gibt es viele überraschungen.Getsern wollte ich gelbe blätter enfernen,und da lag ein grosser brauner stein.Ich nehem ihn weg,,,aber das war kein stein sondern ein fetter frosch!!!Ihhhhh....hahahaaaaaaaaa
lieben gruss Christa

Zaunwinde hat gesagt…

Ist das wieder eine wunderschöne Bildserie aus deinem Garten, Yvonne. Du bist zu beneiden mit dem vielen Platz, den du für all deine Kräuter und Pflanzen hast und alles wirkt so gut gepflegt und gesund. Deine Dekos gefallen mir auch sehr gut, du hast dafür wirklich ein gutes Händchen!
♥lichst Zaunwinde

Nova hat gesagt…

Toller Garten und ich habe da mal gleich zwei Fragen:

Wie haelste denn die Schnecken fern? Haste das Schild gedopt?? ;-)

und

hast du die Kartoffeln in einem Korb ausgepflanzt?

Bin naemlich auch am ueberlegen ob ich mal Kartoffeln anpflanze und hab da so gar keine Erfahrung mit.

Tolles Wochenende und herzliche Gruessle

Gaby Bee hat gesagt…

Es sieht aus als hättest du einen grünen Daumen meine liebe Yvonne.
Ich wünschte ich hätte auch so einen wunderbaren Garten....du hättest ruhig noch mehr so schöne Bilder zeigen können. Das Schildchen 'Schneckenfreie Zone' ist echt cool, egal ob es nun wirkt oder auch nicht;))

Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!

LG Gaby

Melis-Seite hat gesagt…

Liebe Yvonne,
bei dem Wort Kefen musste ich schmunzeln, denn seit meinem Schweizjahr sage ich immer noch so dazu. Auf meinem Einkaufszettel steht dann auch immer Kefen statt Zuckerschoten - viel zu lang, dieses Wort. :o)
Dein Garte sieht wunderschön aus. Du hast ihn wirklich mit viel Liebe gestaltet! Wunderschön!
Dann genieße das Wochenende!
LG Meli

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ich hab ganz zum Anfang deines Post's schon gedacht: "Ob die Schnecken in deinem Garten wohl alle lesen können?!?" ;oD Und siehe da: Auch bei dieser Gattung gibt es Analphabeten, ghihihi..... Aber ich verrate dir was: Ich mag Schnecken sehr gerne (ja, auch die ohne Häuschen!) und trage immer alle von der Strasse weg. Und im Wald machen wir mit den Pferden einen grossen Bogen um die riesigen Häuschenschnecken herum, die vor allem nach Regenfall über die Wege kriechen. Wenn man sie nämlich mal ein bisschen beobachtet, dann merkt man, dass auch Schnecken nicht einfach nur dumpfe Zellhaufen sind!
Dein Garten ist ja ein kleines Paradies, sooooo schön! Und mir gefällt, dass auch bei dir alles ein bisschen durcheinander wachsen darf! Und dass du den kleinen Hornveilchen ihr selbstgewähltes Plätzchen lässt.
Deine beklebten Herzen sind sehr schnusig! Ich finde sowieso, dass mit einfachem Zeitungspapier beklebte Dinge total schön aussehen, ich erinnere mich da an meine Ostereier.... Wenig Aufwand, grosse Wirkung!
IBleibt mir noch, dir ein wunderschönes WE zu wünschen,
bis bald und herzlichst
FrauHummel

MoriaMo hat gesagt…

Was für ein lieber Blog!
Und es gibt immer RadauSchnecken, welche bis an die Grenzen gehen müssen ^^
Dein Kräutergarten hats mir total angetan, sowas nenn ich doch mal schick! Ist das Wägelchen selbst gebaut?
Bisher habe ich nur eine Erdbeere, die auch noch ganz grün ist. Auf allen Blogs sehe ich aber schon die ersten roten...ist das normal? :(

LG roMina ;)

glüxpilz.li hat gesagt…

womit wieder einmal eindrücklich der beweis erbracht wurde, dass schnecken bei solch einer aussicht auf eine mahlzeit halt doch NICHT lesen können!!! :-)) ist ja unglaublich was bei dir alles wächst, gedeiht und dann verspiesen werden kann- toll!!! und den chäfe sagen wir auch chäfe! ;-)
liebe grüsse und ein schönes wochenende!
christina

frau güfeli hat gesagt…

Nein, nein liebe Yvonne
Deine Bilderflut macht niemals müde:). Herrlich wieder deine Fotos. Die Dekoherzen find ich ganz bezaubernd. Und jetzt hab ich endlich eine Idee, was ich mit dem wuchernden Frauenmänteli anfangen kann;). Der erobert sich nämlich immer mehr unser ganzen Garten;).
Ich wünsch dir auch ein wunderschönes Wochenende.
Liebi Grüessli
Moni

* Villa Lieblich * hat gesagt…

Wundervoll!!!
♥Doris

SABINE hat gesagt…

HALLO,
ES GRÜNT JA SUPER TOLL IN DEINEM GARTEN.
UND SCHNECKEN SIND HALT NUR BELIEBT IN DER DEKOATION ALS HÄUSCHEN.
LIEBEN GRUSS SABINE

herta hat gesagt…

bei so schönen Bildern fehlen mir die Worte...einfach wunderbar was es bei dir zu sehen gibt.

Liebe Grüße
Herta

Andrea hat gesagt…

Hallo Yvonne!
Mensch sind das wieder schöne Bilder! Lauter leckere und schöne Sachen.
Die Deko-Herzen find ich eine gaaanz tolle Idee. Die muss ich mir merken. Irgendwo fliegen glaub ich bei mir noch Styroporherzen rum. *grins*
Wünsch Dir noch ein schönes Wochenende.
GLG Andrea

Toutropfe hat gesagt…

Das sind ja wieder ganz tolle Bilder!!!
Sooo ein schöner Garten...du bist zu beneiden!
Aber es steckt auch viel Arbeit dahinter.
Du wirst aber reichlich belohnt bei der Ernte!Sieht sehr lecker aus.
glg cony

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich bin überwältigt... ein so schöner Post mit so vielen herrlichen Bildern. Danke schön und ein schönes Wochenende wünscht Dir
Elisabeth

Sylvia hat gesagt…

Liebe Yvonne, du wohnst so traumhaft schön - umgeben von der schönsten Natur und Gemüsegärten ;O)! Ganz angetan bin ich von deinem Frauenmantelkranz - Yvonn - du weißt ich liebe Kränze - und diesen besonders! Ich würde mir zu gern auch mal so einen binden - allerdings reicht unser Frauenmantel noch nicht einmal für 1/8 ;O)

Schick dir liebe Grüße und hab es fein - Sylvia

Draffin Bears hat gesagt…

Dear Yvonne,

Your garden is magnificent with all the wonderful vegetables and plants.
You must have a green thumb as everything looks so healthy.

Hope that you are enjoying the weekend
Hugs
Carolyn

Wolke-Sieben hat gesagt…

Mein Gott - dein Garten ist ja wie aus dem Lehrbuch und wie weit bei dir schon das Gemüse ist! Selbst die Schnecken können lesen und drehen beim Warnschild um?!?!
Besonders begeistert hat mich der alte Leiterwagen mit den Kräutern - eine SUPER Idee!!!
Herzliche Grüße,
Doris

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Yvonne
Mensch, Mädel, Du scheinst ja richtig, riiiiiiiichtig viel Land zum Austoben zu haben. Einen Gemüsegarten hätte ich auch gerne, aber dazu reicht mein Platz einfach nicht. Wenigstens wachsen auf dem Balkon ein paar Tomätchen, Eichblattsalat und Patisson. S'isch allewyl da, het s'Müüsli gseit :o).
Die Idee mit den beklebten Herzen ist genial, das möchte ich auch mal ausprobieren. Danke für die Inspiration und die schönen Fotos.
En liebe Gruess
Alex

Susann hat gesagt…

Liebe Yvonne,
jöööö, die Gigi! Sooo härzig!
Vielleicht muss ich mir auch mal so ein Schneckenfreie-Zone-Schildchen besorgen. Wenns bei Dir klappt...
Du hast ja einen ganz tollen Gemüsegarten mit super viel Auswahl! Bei mir ist's hier leider nicht so für Gemüse geeignet. Ich muss mich mehr oder weniger mit Kräutern begnügen. Früher, da hatten wir einen riesigen Gemüsegarten in Horn. Eine ziemlich strenge, jedoch sehr schöne Zeit...
Liebe Grüsse und än schönä Sunntig!
Susann

Sweet Rosalie hat gesagt…

Liebe Yvonne,
auch wenn bei uns im Augenblick das Wetter vielleicht etwas besser ist, so sehe ich an deinem Garten jedoch mehr Wachstum (z.B Zucchini, Erdbeeren) als es bei mir der Fall ist ;o) Einzig meine roten Johannisbeeren sind schon geerntet :o). Du hast einen großen Garten, kann das sein? Ich leider nicht und so bin ich genötigt, meinen Pflanzdrang etwas zurückzunehmen *lach*

Viele liebe Grüße und dir sonnige Tage,

Liane

Petra hat gesagt…

Liebe Yvonne, ich bin ganz hin und weg von der bilderflut aus deinem Gemüse- und Kräutergarten, hast ja nen richtig grünen Daumen ;-) ... deine Deko ist ja auch wirklich super geworden. GLG Petra

Kathrin hat gesagt…

Liebe Yvonne, ich bin ganz hin und weg von Deinem Gemüsegarten. Meiner ist leider nur noch bedingt eine schneckenfreie Zone. Der viele Regen in den letzten Tagen hat dazu geführt, dass sich diese Biester überall breit gemacht haben.

lg kathrin

BROCANTERIE DERDIJK hat gesagt…

Deine Bilder sind toll! So schön mahl mit dir durch dein Gemüsegarten zu gehen! Das ist immer auch noch ein Traum von mir. Auch die Herzen sind wunderschön!

Liebe Grüße,
Esther

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Yvonne
Ich hoffe, die Zone ist ob all dem Regen noch immer schneckenfrei!
Auf jeden Fall grosses Kompliment. Dein Gemüsegarten ist genial und wie du ihn uns zeigst - wow!
Das ist ja eine tolle Idee mit den Styroporherzchen. Danke dir für das Zeigen und dass so eine Bilderflut etwas müde macht - also wer kann dir das verdenken.
Übrigens, dein Kräutergarten ist mir schon im letzten Jahr ins Auge gestochen. Also wenn mir mal so ein Leiterwägeli über den Weg laufen würde ... habs jetzt aber mal auf eine Zinkwanne gebracht :-)
Ich hoff, die Schmetterlinge können bald wieder fliegen.
Herzlichst
Ida

Rostrose hat gesagt…

Liebe Yvonne, mich hat deine Bildflut richtig gut amüsier :o) - besonders die Schnecke auf dem Schild *ggg* Die grünen "Dinger" (ich nehme an, du meinst die grünen Bohnen ;o)) heißen bie uns ind Ostöstereich NICHT grüne Bohnen sondern Fisolen oder Bauscharln (kommt wohl von Bohnenschalen) WIe auch immer, deine Schneckenfreie Zone ist eine Wucht, deine Selbstbauherzerln sehen entzückend aus und der Katz ebenfalls :o) Und das Schmetterlingsfoto ist wunderschon!
Hab noch einen feinen Abend! Herzlichst Traude

Jasmin hat gesagt…

liebe Yvonne, wenn auch so mancher Spaziergang ermüdet, so hinterlässt er kleine Spuren der Freude und Dankbarkeit,
ein kleines Kräuterparadies als Seelenheil,
zur Frage, bei uns nennt man es „Schoten“ Zucker süß!

Ja, die Erdbeeren und die Johannesbeeren tragen nun schon ihre roten Früchte, was wäre das alles ohne die Tierwelt, süß das Kätzchen,
liebe Grüße in den Tag, Jasmin