Sonntag, 4. März 2012

Häkeln mit Juteschnur!

Grüezi mitenand!

Zuerst möchte ich Euch allen ganz herzlich für Eure lieben Kommentare
zu meinem letzten Post danken. Ihr habt mir damit eine riesige Freude bereitet!

Ja, Ihr seid mir wirklich alle sooooo ans Herz gewachsen!
Wenn's Euch nicht gäb, man müsst Euch glatt erfinden ;o)


 Diese Woche habe ich mir Juteschnur gekauft und damit gehäkelt....


Ja,  Ihr habt richtig gelesen....
ich habe mit Juteschnur gehäkelt ;o)


Schliesslich muss es ja "standhaft" sein,
darum habe ich zu diesem festen Material gegriffen.


Habt Ihr schon gemerkt, was daraus entstanden ist?


Einen Osterkorb habe ich gehäkelt!
Die Anleitung habe ich von hier.


Diese Gipshasen stammen aus meiner letztjährigen Osterhasenproduktion ;o)

Damit sie so richtig schön "schokoladig" wirken, habe ich sie weiss und braun bemalt.


Einige Hasen habe ich aber auch roh belassen.


Die Idee stammt aus dem Buch "Deko Liebe 2" von Imke Johannson.


Auch dieses Jahr werde ich wieder einige Gipshasen giessen....


Leider soll es kommende Woche nass und kälter werden.
Schade!
Jedenfalls hoffe ich ganz fest, dass sich die Sonne bald wieder zeigen wird.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen gemütlichen Sonntag und
einen guten Start in eine glückliche Frühlingswoche.


Herzlichst grüsst Euch
Eure Yvonne

Kommentare:

Evy (Little Hummingbird) hat gesagt…

Deine Bilder sind wie immer wunderschön.Das Osterkörbchen sieht toll aus und ich stelle mir vor, wie schwer das häkeln mit dem Jutagarn war.Der Aufwand hat sich gelohnt und Deine wunderschönen Häschen haben ein hübsches "Nest" bekommen.Nimmst Du es als Außendeko?
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!GLG,Evy

Tanja hat gesagt…

Yvonne,
die Hasen und erst das Häkelnest......total irre. Ich glaub das Buch muss her. Sieht alles ganz toll aus.

Merkst du was, bin ganz aus dem Häuschen!

Ein liebes Grüßle von Tanja

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Deine Gipshasen gefallen mir, ob weiß oder braun, und erinnern mich daran, dass ich das ja auch noch machen wollte! Mir Kordel habe ich auch mal vor Jahren Einkaufstaschen gehäkelt. Die Idee mit dem Nest finde ich sehr originell.

LG Sabine

Nova hat gesagt…

Das ist eine klasse Idee. Hier ist Ostern nämlich noch nicht so verbreitet und Osterkörbe gibt es schon gar nicht. Von daher eine tolle Alternative für mich!

Dir noch einen schönen Sonntag und herzliche Grüße

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Yvonne
Hey, das gehäkelte Körbchen schaut genial aus. Danke für die Anleitung. Ein bisschen fies sind aber die Osterhäschen *grins*. Meint man doch gleich, man könne da reinbeissen, so lecker schauen die aus. Naja, der Zahnarzt muss ja auch was zu tun haben, gell :o).
En liebe Gruess
Alex

Papierwunder hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne,
ein wunderhübsches Osternest ist da entstanden. Richtig schön rustikal. Es ist aber sicherlich schwer zu häkeln, da das Band doch sehr widerspenstig ist. Klasse sind auch deine Osterhasen.
Liebe Grüße aus dem diesigen Sauerland sendet dir Petra.

regie`s Welt hat gesagt…

Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir und noch viel Spass bei deinen Gibshasen anfertigen. Deine Idee mit der Wurschtkordel ein Körbchen zu häckeln finde ich einfach KLASSE.LG Renate

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Hallo Yvonne,
deinen Korb aus Juteschnur finde ich klasse!
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
♥ Doris

Brigitte hat gesagt…

Schön ist das Körbchen geworden.
Hab ich mir vergangenes Jahr auch gehäkelt.
Die Schnur war nur sehr steif und es war eine elende Fummelei, aber nun wartet es auf seinen Einsatz zum Osterfest.
Wenn Du mal zu mir in das Blog schaust, da zeig ich hübsche gehäkelte Eierwärmer.

LG
Brigitte

glüxpilz.li hat gesagt…

liebe yvonne,
wow, das körbchen sieht ja unglaublich toll aus, das passt so gut zu den hasen, gefällt mir total gut! die idee juteschnur zu verhäkeln find ich ja spitze, da wär ich nie im leben darauf gekommen und dass es dann noch soo gut aussieht, super!!
liebe grüsse und einen sonnigen tag! christina

magda hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Freu mich auch schon riesig auf Ostern. Deine Hasen sehen sooo lecker aus und sind wohl sehr gut für die Pölsterchen um die Hüften :-)
Wünsch en guete Sunntig.

Herzlich

Sabine hat gesagt…

Das Körbchen aus Jute war bestimmt nicht leicht zu häkeln. Das sieht richtig klasse aus. Und erstmal die Häschen.
LG Sabine

Balla'sReich hat gesagt…

Wunderschöne Frühlings und Osterbilder! Ja schade das es nächste Woche wieder kühler sein soll... Das Jutekörbchen ist ja mega, hab mir auch schon mal überlegt mit Juteschnur zu häckeln, nur die Umsetzung hat noch keine Zeit gefunden.
Grüessli
Barbara

Irene hat gesagt…

Hallo Yvonne...hier scheint die Sonne und es ist einfach herrlich,allerdings tümmelt sich bei mir noch kein einziger Hase:-(mir fehlt einfach die Zeit..dein Körbchen sieht KLASSE aus..letztes Jahr habe ich auch versucht mit Jute eins zu häkeln,aber es nicht geschafft:-( ich werde mir mal deine Anleitung anschauen..ich schicke dir ein paar sonnige Grüße Irene

Elli hat gesagt…

Dein Blog ist immer fuer "Ueberraschungen" gut.
Die Hasen sind bildschoen und die Idee mit dem Osterkorb ... toll!
Bye, bye Elli

Rostrose hat gesagt…

Liebe Yvonne, dein Häkelkörbchen ist wirklich genial :o) Und die Gips-Hasen sehen so echt schokoladig aus, dass man sich glatt daran die Zähne ausbeißen könnte ;o) (was hoffentlich niemand tut!!!) Ich wünsche dir - auch wenn das schönbe Wetter sich wieder verzieht - dennoch wundervolle Frühlingsgefühle! Alles Liebe, Traude

Katrin hat gesagt…

Liebe Yvonne, wow das ist ne tolle Idee mit der Juteschnur und es sieht sooooooo toll aus, das Hasennetzchen.
GGlG Katrin

Cornelia hat gesagt…

Liebe Yvonne
vielen Dank für diesen wunderschönen Post. Der gehäkelte Korb... WOW ... ist der schön... und erst die Hasen... du machst mich sehr 'gluschtig' den Korb auch zu häkeln. Muss mal schauen ob ich irgendwo noch ein bisschen freie Zeit finde :) !!!
Liebe Grüsse

Cornelia

Luna hat gesagt…

Oh...das ist aber schön hier bei dir, da trag ich mich gleich mal als Leserin ein!

Die Idee mit dem Jutegarn ist toll, vielleicht sollte ich auch mal wieder häkeln...

Schönen Sonntag noch, Imke

frau güfeli hat gesagt…

Liebe Yvonne
Das Häkelkörbchen ist ja toll geworden. Tut das nicht an den Fingern weh beim Häkeln? Die Hasen sind auch Klasse. Sehen wirklich sehr schokoladig aus:). Vielen Dank für die wundervollen Bilder. Ich wünsch dir ganz, ganz viel Sonnenschein.
Liebi Grüessli
Moni

Gartendrossel hat gesagt…

hallo liebe Ivonne,
wunderschön ist Dein Post, ich genieße ihn sehr, denn bei uns ist es immer noch grau in grau-leider-der Frühling lässt auf sich warten!!

danke für Deine tollen Fotos!!

ein lieber Sonntagsgruß zu Dir von Traudi

Salanda hat gesagt…

Liebe Yvonne,

na, das ist aber eine klasse Idee, wäre ich nie drauf gekommen!
Das muss ich unbedingt mal ausprobieren, geht sicher auch mit Stricknadeln, oder?

Herzliche Grüße,
Salanda

Verboten gut ! hat gesagt…

Eine schöne Idee mit Jute zu häkeln, sieht sehr dekorativ aus.
Im Möbelhaus hab ich die Wohe umhäkelte Blumentöpfe & Vasen aus Jute gesehen, ein echter Hingugger ,O)

LG Kerstin

Andrea hat gesagt…

Hallo Yvonne!
Mit Juteschnur häkeln - wirklich eine tolle Idee. Und das Ergebnis schaut super aus.
LG Andrea

Anita hat gesagt…

Liebe Yvonne, es ist wieder ein Genuss, hier zu verweilen und die wunderschönen Bilder zu geniessen. Deine niedlichen, selbstgegossenen Osterhasi's haben ein ganz bezauberndes Näschtji bercho. Hast du super toll gemacht und wieder traumhaft in Szene gesetzt. Es ganz liebs Grüessji vo de Anita

Kreuzlerin hat gesagt…

Das ist wirklich eine tolle Idee, liebe Yvonne, mit der Schnur zu häkeln, gefällt mir sehr, werde ich auch ausprobieren ;)
und wieder hast du so wunderschöne Bilder eingestellt, immer wieder bin ich davon begeistert, ich bin leider nicht so der Fotofreak ;)

ganz liebe Sonntagsgrüße sendet dir
Barbara

margits bastelstube hat gesagt…

liebste yvonne,
das sind wieder mal wunederbare, wundervolle bilder. und die idee, ein körbchen aus juteschnur zu häklen finde ich grandios! toll gemacht...
herzliche sonntags grüsse
margit

BiWuBär hat gesagt…

Und wieder mal ein totaler Genuß für die Augen... ;O) Eine wunderschöne Dekoration hast Du da wieder geschaffen, obwohl wir es uns richtig schwer vorstellen, mit Juteband zu häkeln. Und die Hasen sind ja ganz klasse, sehen richtig zum Anbeißen aus... und sind doch hüft- und zahnfreundlich. Da könnte so mancher Besucher vielleicht auch mal irritiert sein... "Warum stellen die denn dei gute Schokolade vor die Tür..." *grins*

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Our home hat gesagt…

Das Körbchen ist so wunderschön, ein wahres Meisterwerk. Auch die restliche Deko gefällt mir total gut!

Liebste Grüße

Hanna

House No. 43 hat gesagt…

Wow der Korb sieht toll aus ! Ist das nicht anstrengend zu häkeln ??
Die Gipshasen sind auch toll. Das Buch habe ich auch und die Hasen stehen seit Jahren auf meiner To Do Liste, aber irgednwie will die Idee nicht umgesetzt werden ?! Einen schönen Sonntag noch, Lg Sabrina

Träumerin hat gesagt…

Liebe Yvonne

schön Deine Osterbilder, Osterhasen, Frühlingsblumen... ich bin noch gar nicht soweit, umso mehr geniesse ich Deine Impressionen! Der Gipsosterhase ist ja toll! Und das Gehäkelte aus Juteschnur total faszinierend... ich käme nie auf eine solche Idee :-))
Geniess den Sonntag und liebe Grüsse von mir
Träumerin

Jutti hat gesagt…

hi! Das gehäkelte Körbchen finde ich ja einfach wundervoll! Und du hast es wirklich schön dekoriert mit deinen Häschen! ... da bekomme ich direkt auch Lust schon ein wenig Deko herauszukramen!

Melis-Seite hat gesagt…

Liebe Yvonne, ich bin echt erstaunt, was du so alles machst! Nun gießt du die Figuren auch noch selbst, klasse! Das finde ich echt toll! Die werden dann doch noch gebrannt, oder? Wo machst du das? Im normalen Backofen oder hast du dafür extra solch einen Brennofen? Die Hasen sehen jedenfalls toll aus und in den braunen möchte man glatt reinbeißen! *hihi*

Ganz liebe Grüße aus Berlin
Meli

tatjana hat gesagt…

Liebes Bibeli,
soooo ein schöner Post und man sieht förmlich das schöne Wetter, den Frühling, toll!
Das Osternest ist supertoll gehäkelt, super Idee mit der Juteschnur und auch die Hasen schauen toll aus, der Schokoladenhase schaut aus wie echte Schokolade, toll gemacht.
Liebes Bibeli ich wünsch dir einen tollen Rest-Sonntag, Busserl von Tatjana

Cornelia hat gesagt…

Boah, mit Jute gehäkelt, sag, hast Du da nicht einen wunden Finger? Sieht aber toll und vorallem passend aus. Die Gipshasen sind natürlich der absolute Hit. Griessli Cornelia

Stilbruch hat gesagt…

Liebe Yvonne,
wie schön ist das denn?
Deine Gipshasen und dein gehäkeltes Körbchen sehen toll aus! Ich bin begeistert!

Ganz, ganz viele liebe Grüße
Simone

Manou hat gesagt…

Hallo Yvonne,

das klingt sehr interessant, mit Jute häkeln. Könnte ich auch mal probieren. Es ist bestimmt anstrengend.

Gipshasen gießen? Wow. Die sehen wirklich herzallerliebst aus.

Liebe Grüße
Manou

Gine hat gesagt…

Tu es comme le printemps, chère Yvonne, à l'avance ! Mais ton corbillon est très joli ! Bonne semaine !

alice hat gesagt…

eine schöne Idee mit dem Osternest!

Und die Hasen sehen wirklich aus als ob man gleich reinbeissen könnte! Jedenfalls hab ich jetzt Lust auf Schoggi bekommen und werde mal im Schrank wühlen!

Danke für diesen schönen Post!
Liebe Grüsse Alice

Shabby Chic and more hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne,

das ist aber ein ganz tolles Körbchen geworden und mit der Juteschnur schaut es richtig klasse aus. Deine Hasen sind ganz TOLL! Die Idee mit dem Gipsgießen find ich echt super! Bin mal gespannt, was du dieses Jahr für Hasen gießt ;)

GLG sendet dir die Nicole

Mona ♥ hat gesagt…

ohhhhhhhhhhhhhhhh du habe schoooon fertig ;O)))) tatsächlich wollt ich gestern körble kaufen und hab keine gefunden......heut morgen dacht ich dann auch daran selber zu häkeln na mal schauen.....
liebste grüße schickt die mona......

Rita hat gesagt…

Liebe Yvonne
ich musste schmunzeln - wir lesen die gleiche Zeitschrift! Aber der grosse Unterschied ist, dass du schon so fleissig warst und den Häschen ein zauerhaftes Daheim gehäkelt hast! Das sie so schnusig aus und deine Hasen sind auch allerliebst! Bei dir wäre ich auch gerne Osterhase!!
Herzlichst Rita

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

Hallo Yvonne
wunderschöne Fotos, das Schneeglöckchen hast du sehr gut getroffen.
Deine Häkellei mit Juteschnur werde ich bestimmt irgendwann nachmachen, danke für diese schöne Idee.
LG Christel

Hannelore hat gesagt…

Hallo Yvonne
Die Fotos sind mal wieder sehr schön. Hast du keine Angst, dass jemand in die Hasen beisst. Sie sehen aus wie echte Schoggihasen. So süss!
Liebe Grüsse Hannelore

Hannelore hat gesagt…

Hallo Yvonne
Die Fotos sind mal wieder sehr schön. Hast du keine Angst, dass jemand in die Hasen beisst. Sie sehen aus wie echte Schoggihasen. So süss!
Liebe Grüsse Hannelore

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Yvonne
die Idee , das Osterkörbchen mit Juteschnur zu häckeln , ist genial.
Deine Frühlings-Bilder sind ein wunderbarer Augenschmaus.
Hab Dank dafür und eine schöne Woche.
Glg caro

ALEXandra hat gesagt…

Sieht wirklich toll aus!
Schade, dass ich das nicht kann :)

LG
ALex

Letizia hat gesagt…

Liebe Yvonne,bei dir ist schon Ostern,diese Hase sind herzig.Die Foto sind immer wunderschoen.Ich wuensche dir eine schoene woche.Baci, Letizia.(ich weiss ,ich mache viele Fehler aber du verstehst mich?)Ciao!!!!!!!!

Heidi hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Dein Osterkoerbchen ist wunderschoen geworden. Du bist ja schon ganz schoen vorbereitet fuers Fest. Wunderschoene Bilder hast du wieder gemacht. Hab eine schoene Woche. Es gruesst Dich herzlichst, Heidi

Draffin Bears hat gesagt…

Dear Yvonne,

I love your pretty crocus with the happy bee enjoying the nectar.
Your crocheted cover, made with the twine is lovely.
Also all your bunnies are cute and looks like they are getting ready for Easter.

Happy week
Hugs
Carolyn

Marguerite hat gesagt…

Liebe Yvonne
Auf Deinem Blog sind ja richtig die Osterhasen los und ein Osternestchen hast Du auch schon bereit. Ja, es wird Frühling! Die Schneeglöckchen läuten ihn ein!
Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche!
Ganz liebe Grüsse
Margrith

Claudia hat gesagt…

Liebste Yvonne,
Dein frischer frühlingshafter Post läßt mich lächeln! So schön hast Du es wieder gemacht, und Deine Idee, mit Juteschnur dieses tolle Osterkörbchen zu häkeln, genial!
Ich wünsch Dir eine wunderschöne neue Woche!
♥ Liebste Grüße Claudia ♥

Blumenterrassenträumer hat gesagt…

Ich möchte nicht wissen, wie viele schon in den braunen Hasen gebissen haben. Der sieht aus, als wäre er aus Schokolade. Ich wäre mit Sicherheit darauf reingefallen.

Chrisdream hat gesagt…

Guten Morgen liebe Yvonne,

das ist ja echt eine tolle Idee. Darauf muss man erst mal kommen, War es nicht schwierig damit zu häkeln.? Die Hasis schauen total niedlich aus, meine Güte du bist echt kreativ.

wünsche dir einen schönen Wochenanfang

liebe Grüße
christa

Hillside Garden hat gesagt…

Ganz niedlich, das Nest und die Hasen.
Wenn man mit Jute häkelt, könnte ich mir vorstellen, dass die Haut ziemlich strapaziert. Ich nehme mir ständig wieder vor, Gipsfiguren zu machen, und hab es doch noch nie geschafft.

Sigrun

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ oh wie härzig gseht das jetz scho wieder us! Wahnsinn, wie due immer wieder neu dekorierscht.... esooooo schön!!!!
u die Chörblis us Jute oder Chuchischnuer... uuuuu härzig ♥

Lela hat gesagt…

Liebe Yvonne,

süsse Osterhasen und das Osterkörbchen richtig Natur, gefällt mir. Das Foto von dem Krokus mit Binne ist sagenhaft...
Muss sagen ich freue mich genauso dass ich dich hier kennengelernt habe und über deine immer so lieben Kommentare.

Eine wunderschöne Woche und ganz liebe Grüße
Michaela

Petra hat gesagt…

Was für eine Hammeridee mit dem Osterkörbchen und dei Gipsosterhasen sind sowieso genial, der Braune sieht wirklich zum reinbeißen aus. GLG Petra - die momentan zu nichts kommt ;-)

i-Pünktchen hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne,
eine tolle Idee, das gehäkelte Osterkörbchen. Wir haben in der Schule mal einen Gürtel aus Jute gestrickt. Das war allerdings (zumindest damals) grausig :o)
Ich habe eben nochmal Deinen letzten Post gelesen. Die letzten Fotos hast Du so schön passend ausgesucht. Und da ich heute ein wenig sentimental bin, hab ich ein wenig feuchte Äuglein bekommen. Ich kann Dich so gut verstehen.
Schön, dass Du da bist.
♥liche Grüße, Iris

Ela hat gesagt…

liebe yvonne,
du gibst dir immer so viel mühe und zauberst so tolle sachen. deine bilder sind auch einsame klasse!
doch für den "hasen" ist es mir noch zu früh, sonst habe ich mich bis ostern da ist, dran satt gesehen.
ich grabe meinen noch nicht hervor, ich schaue sie forerst nur in den blogs an.
herzliche grüße!
ela

BirgitW. hat gesagt…

liebe Yvonne,

da bin ich auch mal wieder... Dein Osterkörbchen und ganz besonders Dein Schokoladenhäschen sind Dir wunderbar gelungen! Sehr schön !!!

liebe Grüße von Birgit

Toutropfe hat gesagt…

Liebe Yvonne,
bei Dir kann Ostern ja schon fast kommen.Ich bin noch nicht ganz soweit,aber meine Hasen sind auch schon auf dem Weg!!
Dein Nest ist wirklich allerliebst!
Lg Cony

sunstorm hat gesagt…

Sind das akutelle Bilder aus Deinem Garten??? Wow.
Jute ist auch eine coole Idee zum Verstricken. Ich hatte schonmal darüber nachgedacht meine Tüten"sammlung" in Streifen zu schneiden und zu Schultertaschen zu verstricken. Letztlich hat mich dann nur der Gedanke abgehalten, dass die Träger auf der Schulter pieksen.

Eine Frage zu den Hasen: Ist das so regulärer Bastelgips?

Danke
LG Sunstorm

stadtgarten hat gesagt…

Liebe Yvonne, hier bei Dir ist es ja richtig Frühling geworden! Toll finde ich die Idee mit den Juteschnur-Osterkörbchen! Der braun angemalte Osterhase sieht so was von echt aus, ich dachte wirklich, es wäre Schokolade!
Hier soll es auch noch mal kälter werden, aber ich denke, der Frühling wird sich nicht mehr aufhalten lassen - zumindest nicht mehr lange!
Ich wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Grüße, Monika

Kathrin hat gesagt…

Liebe Yvonne, die Gipshasen sehen wirklich total süß aus. Eine solche Form habe ich bis jetzt noch nirgendwo gesehen.

Tolle Bilder!

lg kathrin

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Tolle Fotos und ein toller Osterkorb!
Liebe Grüße,
Markus

Rostrose hat gesagt…

Ach ja, jetzt hab ich das versteckte Ei, das das "Geschwisterchen" von meinem ist, auch gesehen! :o)
Hab einen schönen Tag, du Liebe,
herzlichst, Traude

=^.^= hat gesagt…

☾ Guten Morgen, liebe Yvonne

˚●/° 。 Der Post gefällt mir.
/▌•˛ ˚ Deine Fotos finde ich ganz toll.
/ \ 。 ° Häkelst du mit der Juteschnur noch andere Sachen?
˚ ˛ °Der brauen Hase sieht wirklich richtig schokoladig aus.

☾ Vielen Dank für deinen Kommentar, über den ich mich riesig gefreut habe. ☆
und anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?

Ich wünsche einen guten Start in den Tag
☾ LG ☆
Wieczorama =^.^=

Mein Fotoblog

Susann hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ja, leider scheint es noch nicht ganz so richtig zu klappen mit dem Frühling... doch es ist ja auch erst März... lieber jetzt nochmals kälter, als später... doch schön wär's halt schon...
Dein Körbchen ist wunderhübsch geworden! Ich habe ebenfalls schon einmal mit so einer Schnur gehäkel. Ich hatte dann mit der Zeit jedoch keine Haut mehr am Zeigefinger, wo immer der Faden durchläuft. Mit einem "Pflästerli" ging es dann besser. Ist Dir das nicht passiert?
Liebe Grüsse
Susann

White Sunday hat gesagt…

Hallo, danke für den tollen Tipp mit dem Gipshasen! Ich hab mir schon eine Backform für ein Schaf und einen Hasen ausgeborgt und starte noch heute Nachmittag! Ich finde diese Idee genial, da ich die weißen glänzenden Porzellanhasen nicht so schön finde- die sind mir zu perfekt! Liebe Grüße aus dem sonnigen Österreich! LG Kerstin

"fabuscreativ" hat gesagt…

Hallo Yvonne, wow sieht genial aus dein Nest!!!! Deine Finger brauchen nun sicher eine intensive Pflegekur??? Oder?!
Darf ich dich fragen wo du die Giesformen für die Hasen erstanden hast? Finde nämlich keine :-(
Wow die Hasen sehen mit der Farbr wirklich *echt* aus!!!!!!!
Lg Gabriela

BROCANTERIE DERDIJK hat gesagt…

Wunderschön sind die Hasen und eine tolle Idee das gehäkelte Osterkörbchen!

Liebe Grüße,
Esther

SABINE hat gesagt…

LIEBE YVONNE,
ES IST ALLES SCHON GESCHRIEBEN, WIE SCHÖN DU GEWERKELT HAST.
EINEN ENTSPANNTEN ABEND; ALLE LIEBE SABINE

lovelyMe kreativ hat gesagt…

liebe Yvonne, die Hase und der Korb sich richtg schön geworden! Wie schön frühlingshaft es bei Dir ist! Tat Deine Hand nicht beim Häkeln weh? Die Wolle ist ganz schön hart. Viele liebe Grüße von Monika

Crissi hat gesagt…

Grüezi liebe Yvonne,
danke für die wunderschönen Frühlingsbilder!! Das Körbchen ist dir super gut gelungen, dazu diese niedlichen Hasen, eine reizende Osterdeko ist fertig!
Einen schönen, sonnigen Tag wünscht dir Crissi

Christina hat gesagt…

Liebe Yvonne

auf die Idee wäre ich nie gekommen, mit Juteschnurr zu häkeln. Doch dein Osternest sieht ganz hübsch aus und die Hasen stehen schon parat.

Vielen Dank für die schönen Frühlingsbilder, die tun so gut.

Herzlich
Christina

einfallsReich hat gesagt…

wow, richtig richtig schön!!!
herzliche grüße & wünsche an dich
amy

Novemberkind hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Novemberkind hat gesagt…

Die Juteschnur ist wirklich eine "jute" Schnur für so ein Osterkörbchen, toll was daraus entstanden ist...
auch deine Gipshasen, richtig klasse!
=)

Lieben Gruß von Bina

Sylvia hat gesagt…

Hallo meine liebe Yvonne,

dein "Häkelkorb" passt so schön in deine Osterdeko und wirkt so schön natürlich und sehr besonders! Ja und deine Hasen (die mir persönlich viel besser gefallen als die von Imke) sind herzallerliebst - der braune sieht soo echt aus - Hammer!

Ich schick dir allerliebste Grüße - Sylvia

Cornelia hat gesagt…

Liebe Yvonne...

Ich habe auf deinem Blog keine Kontaktadresse von dir gefunden und schreibe dir halt so :) als Kommentar.

Nun hast du mich mit deinen gehäkelten Körbchen defintiv angesteckt und ich habe auch zwei Kleine gemacht. Aus Baumwollgarn.
Ich werde sie demnächst auf meinem Blog zeigen. Gerne möchte ich einen Hinweis auf deinen wunderschönen Blog machen. Ist das für dich OK... ??

Die Antwort könntest du mir hier auf meiner Mail-Adresse schreiben!
Merci...

sunshine2012@gmx.ch

Liebe Grüsse aus dem Kt. Freiburg

Cornelia

Heidi hat gesagt…

Diese gehäkelten Körbchen aus Juteschnur könnte ich mir auch sehr gut in der Weihnachtszeit vorstellen!! Wie toll, dass ich gerade jetzt diesen Post gefunden habe! Danke für den tollen Tipp!
Alles Liebe
Heidi