Samstag, 20. August 2011

Zitronen....

Grüezi mitenand!

Heute gibt's einen Zitronen-Post!


Seit einigen Jahren steht bei uns ein Zitronenbäumchen.


Im Sommer steht es draussen,
die kalte Jahreszeit verbringt es in unserem Wintergarten.


Das Bäumchen trägt Früchte und Blüten zu derselben Zeit!




Bei der lieben Sandra, Schwesterherz-Vergissmeinnicht, habe ich kürzlich diese geniale Idee gesehen!
Sie hat Zitronen-Sirup eingekocht.
Das musste ich doch auch ausprobieren....
Das Rezept gibt's hier.



Ich habe mir eine herrliche Zitronenlimonade (= Zitronensirup + Mineralwasser) gemacht.


Ja, wer hat wohl zuerst davon probiert?
Was?
Aha....
Ihr wollt wissen, wer es war.
Na klar, Euch verrate ich es!


Diese Fliege!


Testergebnis:
Fliege und Familie "Happy Sonne" sind von der Zitronenlimonade begeistert!

Herzlichsten Dank liebe Sandra!

Viel Sonnenschein wünscht Euch 
Eure Yvonne


Kommentare:

Suendenherz hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne,

das sieht so lecker aus und da wir momentan Sonnenschein haben passt das gut mit der Zitrone.
Tolle Bilder!
Schönes Wochenende Manuela

Gine hat gesagt…

Un vrai billet méditerranéen ! Je suis fan du citron et d'avoir un arbre sous la main, c'est le rêve ! Bonne fin de semaine !

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ oh ja... zitrone... leeecker... ein kuchen ohne zitrone... undenkbar... eine cola ohne zitrone, geht gar nicht:-)
...aber sauer macht wirklich lustig:-)
glg nathalie

Johanna hat gesagt…

Hallo Yvonne,
Zitrusgewächse sind meine Leidenschaft. Auch in meinem Garten stehen welche und ich sehe ihre dickschaligen Früchte gerne reifen. Ich koche daraus Marmelade, aber die Zitronenlimonade ist auch eine gute Idee. Habe mich sehr über deinen Post gefreut.
Schöne Grüße, Johanna

shabby schweiz hat gesagt…

Liebe Yvonne
Ich kann bei unserem Zitronenbaum auch bald eine Zitrone ernten - die Familie wünscht einen Zitronenkuchen:-)))
Der Sirup sieht lecker aus und bei den Temperaturen..... mmmmhhhh!!!!!!
Ich hoffe, dass du Zeit hast, das wunderschöne Sommerwetter zu geniessen!!!

Gglg Marianne

Glasperlenfee hat gesagt…

Oh, toll Euer Zitronenbaum. Ich hatte auch mal einen, der aber leider völlig von Läusen befallen war und dann irgendwann eingegangen ist. Aber wenigstens konnten wir vorher noch ein paar Früchte ernten. Ich glaube, für den nächsten Sommer behalte ich die Idee mit einem neuen Zitronenbäumchen mal im Hinterkopf, denn Dein Sirup sieht sehr köstlich aus.
Liebe Grüße
und hab ein wunderschönes Sommerwochenende
Inge

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Yvonne,
um das Zitronenbäumchen beneide ich dich - und um den Wintergarten - wollte ich immer gerne haben - ich bin sicher, dass der Sirup lecker ist - er sieht schon so ansprechend aus -
lg. Ruth

Syl hat gesagt…

Liebe Yvonne, wow ich wollte schon immer einen Zitronenbaum aber wusste nicht ob es mit den Zitronen klappt, anscheinend doch so wie du zeigst:-) die Zitronenlimo sieht suuper lecker auc, meiner Family würde es sicherlich auch schmecken:-) Hab ein wunderschönes Wochenende!

Syl

Susann hat gesagt…

Ich liebe Zitronen! Sie sind der Innbegriff von Sommer, Sonne und Süden. Ganz tolle Bilder! Und lieber die lästige Fliege im Glas, als die derzeit so zahlreichen und aggressiven Wespen...
Liebe Grüsse
Susann

Sonja hat gesagt…

Hallo Yvonne,
da bin ich ja froh, dass die Fliegen nicht immer nur in meinen Getränken landen ;-)

Wünsche Dir ein sonniges Wochenende!
Liebe Grüße,
Sonja

PS: Die Bilder sind wieder (wie immer) richtig schön geworden.

tatjana hat gesagt…

Hallo und guten Morgen liebe Yvonne,
so ein toller Zitronenbaum, ein Traum, bei mir gehen die leider immer kaputt, da hab ich kein Händchen für, allerdings haben wir auch nicht so einen tollen Garten. Die Zitronenlimo schaut sehr lecker aus!
Danke für den super Zitronenpost und einen wunderschönes Wochenende für dich
alles Liebe Tatjana und ich knuddel dich ganz doll :-).

sunstorm hat gesagt…

Gelb und Grün - vor Weiß oder blau. Das ist Frische pur. Leider ist es bei uns einfach zu kalt für exotische Bäumchen (sogar für Äpfel, es ist einfach zu windig und wir haben zulange Frost). Selbstgemachte Zitronenlimonade, klingt lecker, aber einer meiner Söhne ist Diabetiker, da bleibt nur Sprite Zero.
LG Sunstorm

POESIE-LYRIK-HAIKU-KURZGESCHICHTEN-FOTOGRAFIE-H-P's FOTO ART hat gesagt…

Liebe Yvonne,

ich gratuliere Dir zu diesem Zitronenbäumchen, möge es Euch stehts Freude bereiten, Blüten und Früchte tragen und so immer köstlichen Sirup liefern. Auch wenn ab und an eine Fleige sich an diesen Saft verirrt, na, ja, der mögen wir ihr doch auch einen Schluck gönnen, gell...

Liebi Grüssli os Rieche

Hans-Peter

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Guten Morgen meine liebe Yvonne,

freut mich, dass euch der Sirup schmeckt :-) Wir fanden ihn auch genial! Ich bin ja ganz begeistert von deinem Zitronenbäumchen; ich hatte auch Jahre lang eins, aber nix der gleichen... letzen Winter ist es dann eingegangen :-(

Ich wünsch dir ein schönes Sommerwochenende.
Drück dich,
Sandra

alice hat gesagt…

was für schöne Früchte,ein Traum. Ich wundere mich immer wieder, dass Zitrusfrüchte hierzulande gedeihen.
Interessant auch die Blüten....hab ich so noch nie gesehen.
Und wie ich sehe, hat die Fliege den Apéro gut überstanden :-)
Ich denke, bei dieser Hitze ist so ein kühlendes Getränk sehr erfrischend.
Ein schönes Wochenende wünscht dir
Alice

knitbee hat gesagt…

Sieht lecker aus und wie immer ganz tolle Bilder.
Hast du die Fliege unter ein Mikroskop gelegt, das ist ja unglaublich wir na du die ran gezoomt hast!Dir auch viel Sonnenschein.
♥lichen Gruß
Bine

*Seelenstübchen* hat gesagt…

Wieder herrlich frische Bilder !!!
Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!!
LG.♥-Doris

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Mmmmh..hört sich gut an.Ich habe vor 3 Jahren Orangenkernen in einen Topf gesteckt und daraus ist ein Bäumchen gesprossen,aber bis jetzt noch ohne Früchte:-)
LG Sonja

artemanoCReativ hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ja, bei den heissen Temparaturen sind diese Citrus-Limonaden das Beste, was man trinken kann. Und Zitronen-Sirup mache ich dann für den Vorrat, mein Mann - ist ein ganz "Sauerer", der trinkt das ganze Jahr über nichts anderes als diesen Sirup mit Mineralwasser :o)
Besitos, Christl

Übrigens, der Zenit bei uns ist scheinbar doch noch nicht überschritten - heute soll es mindestens 38ºC (!!!) geben.

Crissi hat gesagt…

Hallöchen,
hihi Yvonne, sehr schöne Bilder. Der Beitrag könnte von mir sein!! ;) Genauso ist es bei uns z. Z. auch. Unser Wintergarten ist im Winter nicht beheizt, und das passt den Zitrusbäumen sehr.
Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende
liebe Grüße Crissi

Brigitte hat gesagt…

Wunderschöne Fotos sind das. Da komme ich wieder ins Grübeln ob es sich lohnt bei unseren Temperaturen sowas anzuschaffen.
Heute habe ich es auch mal geschafft nicht die 43. oder 45. Posterin zu sein.
Soviel kannst Du doch bestimmt gar nicht lesen.

Liebe Grüße und eine weitere gute Zitronenernte.

Brigitte

Kathrin hat gesagt…

Wow, also diese eigenen Zitronen sehen wirklich toll aus. Ich habe zwar auch zwei Zitronenbäumchen, aber auf so eine Ernte warte ich noch immer. Bis jetzt hatte ich immer Standortprobleme und die Bäumchen wollten dann nicht einmal blühen.

lg kathrin

Angela Häring-Christen hat gesagt…

Das sind Sommerfotos pur.
Eigentlich möchte ich mich bei dir gleich hinsetzen, das Zitronnenbäumchen bestaunen und dabei den Sirup geniessen.
Herzliche Grüsse
Angela

stadtgarten hat gesagt…

Der perfekte Post für den heutigen Sommertag, richtig schön erfrischend! Und das Rezept für den Sirup habe ich mir gleich mal abgespeichert, das werde ich auch mal probieren.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Monika

Ela hat gesagt…

zitronen syrup... das erinnert mich an meiner kindheit in paraguay. dort haben wir es auch gemacht, meistens aus den vielen wildwachsenden saueren orangen.
später wasser dazugießen und eis rein - lecker!
deine fotos von appenzellertal sind sehr schön. danke!
eine schönes sonniges w-ende und glg!

cooksappe hat gesagt…

:o wow

RosaRot hat gesagt…

Liebe Yvonne,
die Idee ist wirklich toll. Und den Zitronensirup muss man ja nicht unbedingt trinken, man könnte auch Zitroneneis damit machen. (ich hab da ein Grundrezept, was ich mit verschiedenen Sirups abwandel). Liebe Grüße von Karolina

Diana hat gesagt…

Liebe Yvonne,
och,du hast ein Zitronenbäumchen.Wie schön,ich glaube bei mir würde er nicht überleben!Deine Bilder dazu sind klasse.
Ich wünsche dir auch ein super schönes Wochenende mit ganz vielen Grüßen,
Diana

Christine hat gesagt…

einzigartige Foto´s, mir läuft das Wasser im Mund zusammen
Blüte und Frucht kenne ich auch bei meinen Brombeeren, eigenartig, aber schön
ein tolles WE für dich und liebe Grüße von mir

Karin M. hat gesagt…

Auf dein Zitronenbäumchen kannst du stolz sein...solch herrliche Früchte , und die Blüte sieht fantastisch aus....Dann genieße mal deine Limonade und Sirup ...und Eis???
LG: Karin

Verboten gut ! hat gesagt…

Die Fliege kann ich nur beneiden ... was würde Ich jetzt um ein Schlückchen bei der Hitze geben ????

Lg Kerstin

margits bastelstube hat gesagt…

hallo liebe yvonne,
die zitronen und der saft schauen lecker aus!
wir habe auch zitronenbäumchen und die machen uns viel freude. danke für das rezept!!
schönes wochenende und herzliche grüsse
margit

Katharina hat gesagt…

Hallo Yvonne.

Vielen Dank für dein liebes Kommentar.

Dein Blog ist so toll. Vor allem dein Banner gefällt mir sehr gut.

Es freut mich auch sehr, mal wieder jemand aus der Schweiz zu treffen.

Einen wunderschönen Abend.
Katharina

Heidegeist hat gesagt…

Ich habe noch nie Zitronenblüten gesehen... Danke . LG Inge

Smilla hat gesagt…

So schöner Post!!
Ein Hoch allen Zitronen... speziell bei diesem Sommerwetter ; )
Wünsche dir und einen Anhängern auch ein entspannendes Wochenende
♥-lich Brigitte

Rita hat gesagt…

Liebe Yvonne
Zitronenlimonade ist genau das richtige bei dieser Hitze! das tönt fein!
Mein Mann hat sich im April auf den Geburtstag ein Zitronenbäumchen gewünscht! Inzwischen ist es schon ein halber Baum - aber es hängen nur 2 Früchte daran!! Die müssen wir dann "mit Verstand" essen, resp. verwerten. Dazu muss ich mir dann noch etwas spezielles einfallen lassen! Wie immer zeigst du uns schöne Fotos!
Herzlichst Rita

Sabine hat gesagt…

Da läuft mir doch glatt das Wasser im Mund zusammen.
Lecker!
LG Sabine

BiWuBär hat gesagt…

Was für ein prächtiges Zitronenbäumchen - Du hast ganz offensichtlich ein sehr gutes Händchen mit großem grünen Daumen. Wie war das noch? Wenn Dir das Leben Zitronen gibt, dann mach' Sirup draus... oder so ähnlich... ;O)

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Heidi hat gesagt…

Hallo Yvonne,
da warst du aber fleissig. Deine pics sind sehr schoen, vor allem die Zitronenblueten...Wuensche Dir einen wunderschoenen Sonntag. Machs gut.

Draffin Bears hat gesagt…

Dear Yvonne,

The photos of the lemons are so beautiful - one of my little lemon trees have blossoms just forming, so I am very excited about that.
I see you have made some lemon syrup, aren't they really great.

Happy Sunday
Hugs
Carolyn

Harmony- Tina hat gesagt…

Hallo Yvonne... war ein paar Tage im Allgäu zum wandern und den Freitag haben wir am bodensee - in Überlingen verbracht... es war einfach herrlich.... schönstes Wetter und alles hat bestens gepasst... das gibt Kraft udn Energie.... dein Zitronenpost gefällt mir gut.... Zitronensirup habe ich auch noch nie gemacht.... ich mache immer Zitrolimonade und gebe noch einen Schuss Waldmeistersirup hinein...das ist auch sehr erfrischend...hab einen schönen sonnigen Sonntag...lg tina

Stilbruch hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ein schöner Post mit herrlichen Bildern.
Dein Zitronenbäumchen ist so schöööön!
Von deinem Zitronensirup würde ich gerne mal kosten, er sieht so lecker aus.
Ist es nicht herrlich eigene Früchte ernten zu können, ich finde das immer wieder toll.

Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag

Liebe Grüße
Simone

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Yvonne
Wie passend in diesen heissen Tagen! Ich habe mir gleich das Rezept ausgedruckt und muss das natürlich auch ausprobieren. Tolle Fotos, die einem so richtig gluschtig machen.
Liebe Grüsse
Alex

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Liebe Yvonne
ich liebe Zitronenbäumchen und bewundere sie immer, wenn ich Urlaub im Süden machen. Und der süße Duft - mmh, Augen zu und tief einatmen.
Ich habe mich gleich das Rezept abgespeichert.
Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.
Liebe Grüße Ingeburg

Sanzibell hat gesagt…

sieht super aus, tolle bilder ♥
lg
sanzibell.com

Andrea hat gesagt…

Hallo Yvonne!
Mensch euer Zitronenbäumchen trägt ja richtig große Zitronen. *neidischguck*
Das leckere Rezept für den Zitronensirup hab ich mir gleich mal notiert.
Schönen Sonntag noch!
GLG Andrea

frau güfeli hat gesagt…

Hallo Yvonne
Was für ein schönes Pflänzchen. Und der Zitronenpost passt genial bei diesen Temperaturen. Mmmh mich "gluschtets au" nach Zitronenlimonade. Es ist aber viel zu heiss, um auch nur den kleinen Finger zu rühren. Einen wunderschönen Restsonntag wünsch ich dir.
Liebi Grüessli
Moni

lovelyMe kreativ hat gesagt…

Hallo Yvonne, wow - sind das wunderschöne Fotos!!! Den Zitronensirup habe ich auch schon ausprobiert, so lecker erfrischend bei diesem Wetter. Ich wünsche Dir noch einen richtig schönen restlichen Sonntag! Liebe Grüße von Monika

Innenleben hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne,
sieht köstlich aus deine Limo! Habe neulich in meinen alten Rezepten auch ein klasse Zitronenlimorezept mit Schale gefunden. Muss das unbedingt mal posten, das ist auch richtig gut. Das gibts bei uns immer. Allerdings kommen wir nicht in den Genuss solch köstliche eigene Zitronen zu haben. Meine Kleine wollte immer so ein Bäumchen, das wäre jetzt vielleicht mal die Zeit eins zu kaufen.
Liebsten Gruß
Sandra

Luna and Luzie hat gesagt…

Schöne zitronige Bilder !!!
Man riecht sie förmlich....mmmmmmmh....
Ich hatte auch mal ein Zitronenbäumchen. Es gab eine(!) Frucht, dann ist er leider eingegangen. Er stand wohl nicht hell genug.
Liebe Grüße
Stefanie

Stephanie hat gesagt…

HiHiHi der ist aber gut gelungen dieser Post. 1A Fotos und dazu so eine gute Pointe. Schöne Woche liebe Yvonne
LG Stephanie

Marguerite hat gesagt…

Ein köstlicher Post, liebe Yvonne, witzig und spritzig - eben zitronig und dann die supertollen Fotos!Wunderschön!
Ich wünsche Dir einen schönen Wochenanfang und schicke Dir liebe Bernergrüsse
Margrith

casseopaya77 hat gesagt…

Liebe Yvonne,
schaut superlecker aus!! Werde ich bestimmt auch ausprobieren.
Wünsche dir einen schönen Tag.
GGLG Kathrin

Gaby Bee hat gesagt…

Was für ein schöner "post"...ich kann mich nur anschließen ~ sieht super lecker aus:)
Tolle Fotos Yvonne!

Ich wünsche dir eine sonnige Woche!
Gaby xo

Sindy1105 hat gesagt…

Bei diesem Wetter genau richtig. Tolle Fotos. Und ganz sicher eine leckerer Sirup.
GLG Sindy

Steinhäuschen hat gesagt…

Wunderbar zu lesen und zu schauen.
Sei herzlichst gegrüßt.
Barbara

hotel mama hat gesagt…

Liebe Yvonne,

...wollte bloß mal schnell nach langer Zeit mal wieder gaaaaaanz liebe Grüße schicken;-))

Ursula

Dolls-by-Daria Blog hat gesagt…

Erfrischend, lecker und soooooooo süß dekoriert. Hast ein gutes Händchen für so was ;)

Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Dienstag,
Daria

Garden Cats + Crafts hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne,
hui, mir zieht sich beim Betrachten der Bilder alles Wasser im Mund zusammen. Aber ein tolles Rezept, welches man für viele Dinge verwenden kann. Klasse Fotos!
Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir zu Miss Peach. Aber Miss Peach hat nicht bei mir gelebt. Sie war die Katze einer sehr lieben Freundin in den USA.
Viele liebe Grüße
Birgit

Sylvia hat gesagt…

Hello Yvonne,
So nice to have your own lemon tree, we once had one but no lemons ...
Beautiful pictures !
Thanks for the recipe !
Hugs,
Sylvia

letrecivette hat gesagt…

Ciao Yvonne! Nice pictures like always!
Have a great week!
Monica

Rosine hat gesagt…

Wunderschöner Post
So südlich von mir zu wohnen hat viele Vorteile,
Zitronen z.B.
LG Rosine♥♥♥

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Yvonne,
tolle Aufnahmen! Du Glückliche! Zitrusfrüchte möchte ich an meinem Bäumchen auch mal erleben!
Ich besitze auch ein Zitrusbäumchen (weiß nicht genau, ob es Zitrone oder Grapefruit war), eigentlich drei, wovon ich 2 allerdings verschenkt habe. Nun bin ich ja mal gespannt, ob es Früchte tragen wird. Im Sommer steht es an der Terrasse, letzten Winter stand es im Haus. Allerdings wurde in dem Zimmer geheizt. Deshalb werde ich es im kommenden Winter lieber in den Keller stellen. Erfahrungsgemäß blühen die Pflanzen dann eher, wenn sie es im Winter kühl haben. Bei uns geht das leider nur im Keller ;-)

Bei uns ist im Augenblick immer noch viel zu tun - die nächste Gartenparty folgt am Wochenende - ich hoffe, es regnet dann nicht.

Bis bald wieder und viele liebe Grüße
Sara