Sonntag, 18. Dezember 2011

4. Advent..... in der Weihnachtsbäckerei!

Grüezi mitenand!

Gestern hat doch tatsächlich der Weihnachtsmann bei mir in den Backofen geschaut....
Er wollte wissen, ob denn nun die Weihnachtsplätzchen endlich fertig gebacken sind!


Sultaninenbrötli hat er im Backofen entdeckt!





Hier verrate ich Euch das Rezept:

Die Kochbuchautorinnen und Ernährungsberaterinnen bitte ich nun, nicht mehr weiterzulesen!

Diese Woche konnte sich Familie "happy sonne" nämlich nicht besonders gesund ernähren!
Es gab Ravioli aus der Büchse, Pfirsiche aus der Büchse und Ananas aus der Büchse!
Meine Familie hat inzwischen gemerkt, dass seltsame Dinge, die oftmals bei mir geschehen,
etwas mit meinem Blog zu tun haben ;o)


Weihnachtsplätzchen in Blechdosen zu verschenken, habe ich bei der lieben Susann, Dolce Vita,
gesehen. Danke, liebe Susann, für diese tolle Idee! 


Ich habe dafür den Blechdosen-Boden geöffnet.
Der Büchsenrand des Bodens schneidet überhaupt nicht.
Beim Deckel muss man ein "bisschen" vorsichtig sein.


Mein Mann hat mich übrigens heute gefragt,
wann's denn wieder einmal Ravioli aus der Büchse gibt!
DiesenWunsch kann ich ihm gerne erfüllen.
Er bekommt ganz bestimmt vor Weihnachten nochmals Ravioli aus der Büchse ;o)




Die Büchsen habe ich in Klarsichtfolie verpackt.

Ein kleines Geschenk oder Mitbringsel, das von Herzen kommt!


Heute dürfen wir bereits die 4. Kerze am Adventskranz anzünden.
Weihnachten steht vor der Tür....


Hört, wie hell ein Glöckchen klingt,
der Kinder Herz vor Freude springt,
erfüllt die Welt mit Lichterschein
und Weihnachtsfriede kehre ein.

Oskar Stock


Einen schönen 4. Adventssonntag und
eine glückliche. stressfreie Woche wünscht Euch
Eure Yvonne

Kommentare:

*Seelenstübchen* hat gesagt…

Ohhhh wie lecker und dein kleines Mitbringsel ist TOLL eine wundervolle Idee!!
Ich wünsche dir auch einen herrlichen 4.Advent
GGLG♥Doris

Smilla hat gesagt…

Liebe Yvonne
dein so charmanter Post hat mir ein breites Lächeln entlockt. Die Sultaninenbrötli heissen bei mir Sultaninenhöckli und wenn sich meine Grippe verabschiedet hat, werde ich auch noch ein Ladung in den Ofen schieben!!
Wûnsche auch dir und deinen Lieben einen gemütlichen 4. Advent... mach doch eine Büchse auf und dann kannst du auch etwas herumfaulenzen!
♥-liche Grüsse Brigitte

Mona hat gesagt…

supercoole idee....gleich morgen gibts bei uns dosenfutter.............:o))))
einen wunderschönen 4.advent
big hugs Mona

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Eine tolle Verpackungsidee!
Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent!
Markus

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Liebe Yvonne,
lecker schauen deine Plätzchen aus. Ich habe schon mit der Weihnachtsbäckerei abgeschlossen.
Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent!
♥ Doris

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Hallo Yvonne,
jetzt mußte ich doch lachen, als ich deine Dosen gesehen habe! :O) Bei mir steht auch schon eine bereit, die ich für ein Geldgeschenk benutzen werde mit versch. Süßigkeiten dazu. Aber mit Plätzchen drin ist es natürlich auch eine tolle Idee!

LG Sabine

Lemmie hat gesagt…

Liebe Yvonne!
Kekse in der Blechdose verschenken ist sehr sinnvoll. Eine gute Idee.
Lieben Gruß
Lemmie

Kreuzlerin hat gesagt…

Liebe Yvonne,
deine Kekse sehen echt lecker aus und die Idee
sie in Dosen zu verschenken ist toll ;)

ich wünsche dir einen wunderschönen Adventssonntag

liebe Grüße Barbara

KnitBee hat gesagt…

Mmh wie lecker, lasst sie euch gut schmecken und einen ruhigen 4. Advent wünscht dir
Bine

Susann hat gesagt…

Liebe Yvonne,
also wenn Dein Mann die Ravioli aus der Büchse mag, dann ist ja gut! Ich hatte schon Angst Deine Familie müsste meinetwegen leiden... lach!
Sieht ganz wunderschön aus, Deine Guetzli in der Dose! Das mit dem Boden, dass da der Rand nicht schneidet, das muss ich mal ausprobieren! Eine Kollegin hat mir verraten, dass es von Leifheit einen Dosenöffner gibt, der den Rand umbiegt. Ich habe halt noch das "Modell 80er Jahre"... der kann so etwas noch nicht.
Und vielen Dank, für das Rezept für die Sultanienbrötchen, ich werde diese Woche wenn möglich nochmals backen und da steht Dein Rezept jetzt ganz oben auf der Liste!
Einen schönen 4. Adventssonntag wünsche ich Dir und Deiner Familie!
Susann

Papierwunder hat gesagt…

Liebe Yvonne,
was für ein schöner Post. Über solch eine Blechdose würde ich mich auch sehr freuen. Du hast sehr schöne Bänder verwendet und über deine super Schrift brauch ich ja erst gar nichts schreiben. Diese Idee muss ich mir für das nächste Jahr merken, denn mit dieser Kleinigkeit kann man so manchem eine große Freude bereiten.
Sei lieb gegrüßt, Petra.

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Guten Morgen meine Liebe..
hach da bekomm ich gleich richtig Appetit auf diese wunderschönen und leckeren Plätzchen.. wunderschöne Bilder hast du wieder gemacht..
Die Blechdosen sehen toll aus!!!!
ich drück dich.. und wünsche dir auch einen wundervollen 4. Advent..
Gggggggggggggglg Susi

margits bastelstube hat gesagt…

liebe yvonne,
danke für das leckere rezept. die mehlspeise duftet bis hierher... ehrlich ;-).
die dosen-idee ist auch super!
schönes adventwochenende wünscht dir
margit

Lotta hat gesagt…

Guten Morgen Yvonne,
wieder eine bezaubernde Geschichte und noch schönere Bilder.
Soll ich dir mal verraten, das ich Ravioli sehr mag;-)
Meine Kinder mögen sie nicht, merkwürdig!
Aber die Idee mit den Blechdosen ist gut!
Auch dir/euch einen schönen 4. Advent!
♥lichst
Manuela

kathrin hat gesagt…

SUPER und die Idee mit den Dosen ist klasse, schönen vierten Advent wünscht herzlich Kathrin

Ricki hat gesagt…

Mmmmhhhh sieht ja lecker aus!!! Da wäre ich gerne WEihmachtsmann ;-)
Danke für das Rezept....es wird sofort für kommende WEihnacht abgespeichert und vorgemerkt!!
Und Deine "Dosen" sehen genial aus....die sind schon als leerer eine bezaubernde Geschenkidee!
Liebe Grüße
Ricki

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

*Kicher* Büchsenfutter für die Familie für einen guten Zweck. Genial, Mädel! Zur Abwechslung gäb es ja noch Erbs und Rülps (=Erbsli und Rüebli)oder weisse Bohnen (ein Favorite meines Vaters, wenn Mutter krank war und er an den Herd musste). Die Verpackung, die Du daraus gezaubert hast, ist wunderschön geworden.
Hmm, also wenn der Weihnachtsmann nichts Schönes bei Dir dagelassen hat, müsste man ihn glatt selber in den Sack stecken, hat er doch so leckere Brötli von Dir erhalten.
Yvonne, ich wünsche Dir einen gemütlichen und köstlichen 4. Advent... ohne Ravioli.
En liebe Gruess
Alex

Träumerin hat gesagt…

Liebe Yvonne

wieder ein super gelungener Beitrag von Dir... die Idee mit den Konservendose ist ja genial! Wird gleich notiert!
Ich habe bereits einige Guetzli verschenkt... einfach in einem weihnächtlichen Kartonteller! Sieht auch hübsch aus, ist jedoch nicht ganz so originell! Aber das nächste Jahr, resp. nächste Weihnacht kommt bestimmt!
Wünsche Dir einen schönen vierten Advent!
Liebe Grüsse
Träumerin

Verboten gut ! hat gesagt…

So So ... der Nikolaus war bei Dir ?
Der wurde ganz bestimmt von dem herlichen Duft angezogen, hoffentlich hat er nicht alles weggefuttert ;o)

Lg & einen schönen 4 Advent
Kerstin

sunstorm hat gesagt…

Der vernaschte Nikolaus oben ist ja der Knaller.... so stehen idR meine Jungs um den Herd. Naja, Nikolaus ist ja ein schönes Berufsziel. Hat man viel frei.... :-)
Die Büchsen-Idee ist gut. Auch wenn ich nie Plätzchen hätte um sie darin zu verschenken. Kann man solche Büchsen eigentlich neu und unbefüllt bekommen?
Lieben Gruß in den Süden
Sunstorm

Katrin hat gesagt…

Oh.... was tust du mir da an....... dieses leckeren Plätzchen........ Ich liebe Weihnachtsbäckerei !!!!!!! Man kann sie förmlich riechen.......
Herzlich Katrin

alice hat gesagt…

oh, die Sultaninenbrötli sehen saulecker aus, danke für das Rezept, so wie ich das sehe, sind sie nicht mal so schwer zu machen. Die muss ich unbedingt nachbacken!
Du hast aber auch schon viele andere Huet6zli gebacken wie ich sehe! Ich komme dann mal zum Kaffee!
Die Büchsen sehen auch super toll aus! Aber bei uns isst niemand Büchsenravioli....aber es gibt ja auch noch andere Büchsen, werd mich mal umschauen.

Es ist immer wieder schön, bei dir vorbeizuschauen....

Bis uzm nächsten mal liebe Grüsse, Alice

House No. 43 hat gesagt…

Mhm.. sehr lecker ! Ein schöne Idee mit der Konservendose ! Einen schönen 4. Advent und lg Sabrina

Bettina hat gesagt…

Tolle Idee mit den "Büchsen". Mein Freund mußte letzte Woche schon Ravioli essen (er ißt es gerne)...da muß ich mal schnell an die Mülltonne. Schön ausgeschmückt ist das wirklich ein Hingucker. Die Sultaninenbrötli gibt es diese Woche auch noch.
Danke für schönen Ideen. Bis zum nächsten Besuch. Wünsche Dir noch einen schönen 4.Advent.

Liebe Grüße aus der Pfalz
Bettina

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Liebe Yvonne,
dieDosen als Geschenkpackung für Kekse ist eine super geniale Idee und sieht klasse aus.Deine Sultaninenbrötli sehen lecker aus.
GLG Sonja

Stilbruch hat gesagt…

Liebe Yvonne,
deine Plätzchen sehen soooo lecker aus! Ich würde jetzt gerne mal in die Dosen greifen und ein paar deiner Plätzchen kosten! Die Idee mit den Dosen ist klasse!

Ich wünsche dir einen wunderschönen 4. Advent

Ganz, ganz viele liebe Grüße
Simone

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Yvonne,

lecker lecker.... da möcht i ah mit in den Ofen schaun...... da kann i den Nikolaus scho verstehn ;o) i kann die herrlichen Kekse fast riechen....
I wünsch Dir einen ganz wunderbaren 4. Adventssonntag!
Machs guad
Christine

Brombeerchen hat gesagt…

Oh lecker... da würde ich am liebsten mal hinein beißen...
Deine Idee mit den Dosen finde ich super und diese tolle
Idee werde ich mir für´s nächste Jahr merken...

Hab noch einen wunderschönen AdventsAbend

Ganz liebe Grüße
Birgit

Nova hat gesagt…

Jammi....ich vermiss die selbstgebackenen Kekse vom Mammi ;-)

Bin in diesem Jahr nicht dazu gekommen, von daher läuft mir das Wasser im Mund zusammen.

Echt legger sehen sie aus.

Lasst sie euch schmecken und auch noch einen schönen Rest vom 4. Advent

liebe Grüße

Shabby Chic and more hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne,

die Idee mit den Dosen ist ja superklasse. Nächste Woche gibt es bei uns auch nur Dosenfutter ;o)
Danke für das feine Rezept....

Ich wünsch dir auch noch einen ganz wunderschönen 4. Advent und ganz liebe Grüße sendet dir die Nicole

elke hat gesagt…

Liebe Yvonne,
deine Weihnachtsplätzchendosen sehen aber auch wirklich herrlich aus - eine super tolle Idee. Danke fürs weitergeben!
Hoffe ihr habt auch noch einen schönen 4.Advents-Sonntag-Abend!!!

lg
elke

Karin M. hat gesagt…

Liebe Yvonne,
danke für das Brötli-Rezept, das werde ich sicher mal ausprobieren, es klingt nicht so kompliziert.
Und deine Dosenverpackungen sehen auch sehr dekorativ aus. Nun könnte ich ja Mitleid mit deiner Familie haben, aber in der Weihnachtszeit müssen alle ein paar Abstriche in Kauf nehmen...
Liebe Grüße, Karin

Angela Häring-Christen hat gesagt…

Liebe Yvonne
Einfach super Fotos, respektive ein toller Blog.
Jetzt habe ich schon gedacht, deine Familie müsse aus der Büchse essen, weil du keine Zeit hattest zum Kochen, aber du wolltest einfach die leeren Büchsen. Die hast du dann auch wirklich schön dekoriert. Eine tolle Idee.
Herzliche Grüsse
Angela

Eva hat gesagt…

Das ist eine super Idee mit den Weihnachtskeksdosen. Sieht sehr hübsch aus ♥

Schönen restlichen Adventsonntag,
liebe Grüße Eva!

meine Landliebe hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Deine Weihnachtsplätzchen sehen zum Reinbeißen gut aus. Die Idee mit den Blechdosen gefällt mir.
Viele liebe Grüße.
Evi

Johanna hat gesagt…

Hallo Yvonne,
deine Plätzchen in Dosen sind klasse. Superidee und toll umgesetzt.
Schöne Weihnachtsgrüße von
Johanna

Conny's Cottage hat gesagt…

Die Sehen alles seeehr lecker aus.

Sei lieb gegruesst von Conny

Cornelia hat gesagt…

Super Idee, Guetzli in einer verzierten Büche zu verschenken! Hey, das ist mir noch niiiiie passiert, dass der Weihnachtsmann in unsere Weihnachtsbäckerei schaut:-) Griessli Cornelia

Sylvia hat gesagt…

Das ist ja wirklich eine super Idee mit den Dosen! Deine Collage mit dem Weihnachtsmann - Hammer - aber auch kein Wunder - das schaut ja alles zu lecker aus!

Liebe Grüße und noch eine wunderschöne Woche wünsche ich dir liebe Yvonne!

Alles Liebe Sylvia

Rita hat gesagt…

Liebe Yvonne
Ein schöner Post und deine Sultaninenbrötli sehen sehr lecker aus. dieses Guezli kenne ich gar nicht!
Auch dir wünsche ich eine schöne Woche und grüsse herzlichst Rita

claudiasbayerncottage hat gesagt…

Liebe Yvonne,

das ist ja nicht nur eine schöne Idee,nein,der ganze Post ist klasse und Deine Fotos dazu!!!!
wenn ich bedenke, was ich schon für tolle Dosen weggeworfen habe .....

ggggggggglg
Claudia

Claudia hat gesagt…

Liebste Yvonne,
das sieht aber lecker aus in Deinem Backofen! Kein Wunder, daß der Nikolaus da mal nachschauen muß *lächel*
Danke für das tolle Rezept, das klingt sooo lecker! Deine Idee für die Verpackung ist wunderschön, sowie all Deine Bilder und der ganze Post.

Ich wünsch Dir einen schönen Start in die Weihnachtswoche!
♥ Liebste Grüße Claudia ♥

tatjana hat gesagt…

Liebes Bibeli,
lecker schaut deine Weihnachtsbäckerei aus und die Idee die Plätzchen in Blechdosen einzupacken ist super, ein toller Bibeli-Post mit so viel Herzenswärme. Mein süßes Bibeli ich drück dich ganz doll und wünsch dir alles Liebe
herzlichst Tatjana

claudiasbayerncottage hat gesagt…

willkommen im Lostöpfchen !!!

könnt schon gleich wieder in diese Sultaninenbrötchen beißen.....

ggggggglg Claudia

Marguerite hat gesagt…

Liebe Yvonne
Um so tolle Geschenkideen hinzukriegen, darf es schon mal etwas 'ungesund' zugehen! *grins*. Hoffentlich hat der 'Chlous' auch ein leckeres Versuecherli gekriegt, denn Deine Weihnachtsbäckereien sehen wunderschön aus!
Bei uns schneits! Es sieht richtig weihnächtlich aus und ist wunderschön!
Mit ganz lieben Grüssen
Margrith

Gartenmalereien hat gesagt…

Liebe Yvonne
toll, diese leckeren Guetzli inclusive Verpackung.
Bekomme gleich Lust reinzubeissen...
Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Fest!
Liebi Gruess Stephanie

soul and sense hat gesagt…

Hallo meine Liebe,
so wundervolle PHotos!! Und die Idee mit den Büchsen hast Du sooo schön in Szene gesetzt!
Liebsten Gruß
Sandra

artemanoCReativ hat gesagt…

Liebe Yvonne,
danke für Deinen lieben Besuch bei mir im Blog. Ja, das ist wirklich eine tolle Idee, Plätzchen in aufgehübschten Dosen zu verschenken. Merke ich mir!
Dir auch noch eine besinnliche und ruhige letzte Adventswoche,
mil besitos, Christl

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Oh, wie lecker ... da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen. Die Idee mit den Dosen ist sehr schön. Ich sammle auch jede Dose für Bastelarbeiten.

LG Heike

KrokodiLina hat gesagt…

Liebe Yvonne,
so viele leckere Keksli! Die Dosenidee ist prima!
Eine entspannte letzte Adventwoche wünsch ich dir!
Dania

connys blog hat gesagt…

das sieht ja alles so verführerisch aus. Da läuft mir ja gleich das Wasser im Mund zusammen.
LG Conny

BROCANTERIE DERDIJK hat gesagt…

Dass ist ja eine tolle Idee, Weihnachtsplätchen in Buchsen zu machen. Es sieht wunderbar aus!
Eine schöne Woche wünscht dir,

Esther

Irene hat gesagt…

Hallo Yvonne..dem Weihnachtsmann lief bestimmt das Wasser im Mund zusammen,als er in deinen Ofen schaute:-))die Dosenverpackungsidee finde ich klasse,werde ich mir merken.Ich wünsche dir schon heute ein schönes frohes Weihnachtsfest..LG Irene

SABINE hat gesagt…

TOLLE IDEE YVONNE,DU WARST ABER AUCH FLEISSIG.
UND DEIN REZPT HAST DU ALLERLIEBST GESTALTET, GANZ TOLL.
DIR SCHÖNE WEIHNACHTEN UND EINEN LIEBEN GRUSS VON SABINE

Barbara hat gesagt…

Also, liebe Yvonne, Konservendosen als Keksdosen... da muß man/frau ersteinmal drauf kommen, Kompliment sie sehen ganz toll aus!

Deine Collagen sind 'ne Wucht und hhmhm... was für leckere gebackenen Leckereien!

Dir und deinen Lieben, wünsche ich ein recht gemütliches und besinnliches Weihnachtsfest und einen recht guten Start ins neue Jahr! Herzlichst Barbara

Herz-und-Leben hat gesagt…

Eine tolle Idee, liebe Yvonne! Mal muß man auch Fünfe grade sein lassen, besonders, wenn das Ergebnis so hervorragend wird!

Herzliche Grüße und - falls wir uns bis dahin nicht mehr lesen sollten - schon mal ein Frohes Weihnachtsfest mit Deinen Lieben!
Sara

Christina hat gesagt…

Deine Guetzli sehen sehr fein aus und vielen Dank fürs Rezept. Mir gefällt es, wie hübsch du das Rezept präsentierst.
Ich finde es toll, das dich deine Familie in deinem Vorhaben unterstützt hat und fleissit "Dosenfutter" verdrückt hat :-) Das hat sich nämlich gelohnt und die Verpackungen sehen genial aus.

Wünsche dir leuchtende Weihnachten und alles Liebe.

Herzlich
Christina
P.S Dich auf meiem Blog zu lesen ist eine Bereicherung, vielen Dank für deinen lieben Kommantar.

Zwergenwelt hat gesagt…

liebe Yvonne,
ganz herzlichen Dank für deinen lieben kommentar!♥

Ich mußte eben so lachen wegen der Büchsen.
wenn ich große Gläser für meine Lichtbeutel brauche (Markt) dann gibts bei uns Unmengen von Rotkohl, Essiggurken, Würstchen etc... also das selbe in grün..*lach*
die Rosinenbrötli sehen unglaublich toll aus, ich glaube die werde ich mal noch kurzfristig nachbacken..!
Herzliche Grüße, cornelia

guild-rez hat gesagt…

Liebe Yvonne
vielen Dank für Deinen Besuch.
Ich habe mich ebenfalls bei Dir als Google Freundin eingetragen:)
Komme gern wieder,
Gisela.

katzenfreundin hat gesagt…

Liebe Yvonne,

mmh,die sehen so lecker aus, da könnte ich gleich hinlangen;-) Und was für eine geniale Verpackung. Wow, du hast Ideen, das gefällt mir.

Liebe Grüße


Claudia

Susann hat gesagt…

Also die Sultaninen für Dein Rezept habe ich schon mal in Marsala eingelegt. (Da hat jemand den Pack nicht mehr richtig zu gemacht, die sind jetzt ein wenig trocken... und mal sehen schmeckt vielleicht ganz interessant)
Ich habe zwar Morgen schon so einiges vor, habe jedoch die Hoffnung, dass ich es trotzdem noch irgendwo rein schieben kann, die Brötli zu backen... werde dann wieder berichten.
Auch Dir einen schönen Wintertag! Nun hat es ja doch noch geklappt mit dem Schnee...
Liebe Grüsse
Susann

beby-piri hat gesagt…

Deine Rosinenbrötchen haben bei mir Kindheitserinnerungen geweckt, nun hast du einen Leser mehr, ♥-lich Piri

purple-roses-country-cottage hat gesagt…

Liebe Yvonne,

ich hatte in den letzten Tage so wenig Zeit, mir Deinen Blog anzuschauen. Jetzt habe ich endlich Urlaub, und geniesse die Zeit in all den schönen Blogs zu stöbern. Von Deinem bin ich wieder mal total begeistert :-) Vielen Dank für das leckere Rezept. Und die Idee, Plätzchen in einer Dose zu verschenken finde ich genial. Mal etwas anderes als Tütchen, oder ähnliches. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz zauberhafte Weihnachten, mögen all Eure Wünsche in Erfüllung gehen. Herzlichst Nicole

versponnenes hat gesagt…

Hej Yvonne,

ich wünsche Dir heute schon:

Frohe Weihnachten!!!!

Liebe Grüße
Katja

Elke hat gesagt…

Aus Blechdosen mach ich auch gern Sachen, meistens Blumenübertöpfe. Deine Idee ist auch gut.
Schöne Weihnachten"
Elke

Draffin Bears hat gesagt…

Dear Yvonne,

Your cookies look so good and many thanks for sharing the recipe. The idea of your decorated tins is lovely and look so pretty for Christmas with the red and white.
Warmest wishes for a merry Christmas and a year filled with happy days.

Hugs
Carolyn

Waldkind hat gesagt…

du liebe,
ich wünsche dir und deiner familie von herzen ein frohes und gemütliches weihnachtsfest und einen guten rutsch in ein gesundes 2012!
ich freue mich sehr auf ein neues bloggerjahr mit dir und bedanke mich herzlich für das vergangene - voller inspiration und freude.
mit lieben grüßen - elvi

Blümle´s Blog hat gesagt…

Hallo Yvonne,
das ist ja auch eine super Idee :)
Viele liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest mit deinen Lieben!
Tanja