Freitag, 24. Mai 2013

Von Häusern und Erdbeeren....

Grüezi mitenand!
 
In den vergangenen Wochen habe ich mich immer wieder auf die Suche
nach grossen leerstehenden Häusern gemacht.
 
 
Ja, Ihr habt richtig gelesen!
 
 
Nicht nur ein Haus habe ich gesucht....
 
 
Wenn ich sie gefunden hätte, hätte ich gleich mehrere Häuser genommen.
 

Nein, den Jackpot im Lotto habe ich nicht geknackt!

 
Schliesslich darf man doch Träume haben ;o)
 
 
Die Häusersuche hat sich aber als sehr schwierig gestaltet.
 

Alle Häuser, die ich gefunden habe, waren nämlich bewohnt.

 
Nix....


mit leerstehenden Häusern.

 
Doch dieses eine leerstehende Haus habe ich ganz verlassen am Strassenrand entdeckt.
 
 
Eigentlich genügt ja dieses eine Schneckenhaus, um Euch meine Idee zu zeigen ;o)
 

Aus Ton, den ich hier schon verwendet habe (klick), habe ich den Körper der Schnecke geformt.
Zum Schluss habe ich das Schneckenhäuschen aufgesetzt.
Trocknen lassen..... fertig!


Ihr wisst bestimmt auch, dass Schnecken Erdbeeren mögen.


So habe ich für vitaminreiche Kost gesorgt.


Die Anleitung für die gehäkelten Erdbeeren habe ich hier (klick) gefunden.

 
Übrigens habe ich diese Woche auch Erdbeermarmelade gekocht.

 
Leider gibt's in unserem Garten noch keine reifen Erdbeeren.
Wen erstaunt dies bei diesem nassen und kalten Wetter?


Mmmhhh..... Erdbeermarmelade ;o)

 
Diese tollen Abdeckhäubchen gibt's in der Mi..os ;o)
 
 
Ich wünsche Euch einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende.
Gnüssed's trotz Rägäwätter ;o)


Herzlichst



Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guten morgen liebe Yvonne
Also dein prächtiger Post war jetzt grad der erste Aufsteller vom Tag! Sitz hier bei meinem ersten Käffchen, habe wieder mal Rückensch..., mist, aaaaber deine wunderschönen Bilder haben mich jetzt echt grad so richtig gefreut. Die Schnecken hast du super hinbekommen und mit den Häuschen, einfach perfekt. Und die süssen Früchtchen, mjami, die mag ich ja auch so.
Auch ich wünsche dir ein wunderschönes WE und schick es liäbs Grüässli
Ida

juralibelle hat gesagt…

Hallo Yvonne,
tolle Reportage und Idee. Echt ein Aufteller an diesem kalten Maimorgen. Ich hoffe unsere Erdbeerblüten sind in der letzen Nacht nicht gänzlich erfrohren.
Grüsse von Juralibelle

margits bastelstube hat gesagt…

guten morgen liebe yvonne,
was für ein herzerfrischender post.
deine selbstgemachte schnecke ist wundervoll und knappert dir sicher keine Erdbeeren an....;-)
die ebenfalls einen guten start ins Wochenende wünscht dir
margit

Moni hat gesagt…

Liebe Yvonne
ich dachte mir schon... wie echt sehen deine Schnecken aus, bei uns im Garten hat es ganz viele und ich sammle auch die leeren Häuschen, in einem grossen Glas sieht das als Deko toll aus!
Ein wunderbares Wochenende wünscht dir Moni

engelwerkstatt hat gesagt…

Hallo Yvonne,
Na, da hattest du ja eine super tolle
Idee mit der Schnecke,
bei uns blühen momentan die Erdbeeren und ich hoffe, dass sie das kalte Wetter überstehen,
ich wünsche dir ein schönes Wochenende
Hermine

Nova hat gesagt…

*lacht*....einen klasse Idee mit den Häusern, aber du wirst lachen, ich suche auch danach für meinen Don Antonio^^

Tolle Fotos, und die Erdbeermarmelade hat mir jetzt Hunger auf Frühstück gemacht ;-)

Wünsche dir einen tollen Start ins Wochenende und sende ♥liche Inselgrüssle

Nova

Marguerite hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Yvonne
Beim Kaffeetrinken habe ich mich an Deiner Schneckenpost, den wunderschönen Fotos und an den Erdbeeren erfreut. Du warst ja mächtig kreativ und dabei sind so wunderschöne Sachen entstanden, gratuliere!
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und hoffe, dass es wettermässig nicht gar zu grauslig sein wird!
Ganz liebe Grüsse aus dem Bernbiet
Margrith

Rita hat gesagt…

Liebe Yvonne
Deine gehäkelten Erdbeeren sehen wirklich zum anbeissen aus! Und die Idee mit der Schnecke ist allerliebst! Und Erdbeerkonfi ist das beste was es gibt, gell!! Leider hinke ich diesbezüglich noch hintennach - aber es kommt noch! Meinst du, die Erdbeeren im Garten werden dieses Jahr überhaupt noch rot??? Langsam zweifle ich daran!
Ein feines Wochenende wünscht dir Rita

Claudia hat gesagt…

Liebste Yvonne,
Deine Bilder von den Erdbeeren, ihren Blüten und Früchten sind so herrlich.... da vergißt man glatt das traurige Wetter draussen!
Bei mir sind die Früchte noch ganz miniklein, noch fast gar nicht zu sehen...es braucht unbedingt Wärme und Sonne....ab Montag soll sie zurückkommen :O)))
Auch die Schneckenbilder sind so toll, Deine Nahaufnahmen begeistern mich immer wieder!
Aber, Deine selbstgemachte Schnecke find ich auch super, was für eine schöne Idee!
Die Erdbeermarmelade hast Du auch sooo schön verpackt, einfach so liebevoll, wie Du das immer machst!
Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Angelika hat gesagt…

Liebe Yvonne da hast wieder einen schönen Post geschrieben. Kein Wunder das bei dieser Kälte die Erdbeeren nicht reif werden.
Eine herliche Idee das leere Schneckenhaus zu verarbeiten. Ist Dir gut geglückt und sieht bezaubernd aus.

Hab ein schönes Wochenende und sei ♥ lich gegrüßt
Angelika

Christina hat gesagt…

:-)...Die Schnecke sieht so was von goldig aus...super geniale Idee!!! Herzlich, Christina

yase hat gesagt…

Deine Ideen, ich bin fasziniert!
Herzlichst
yase

Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Das ist eine hübsche Idee :-)
Zur Zeit finde ich aber auch nur besetzte
Häuschen - viel zu viele ;-)
Ganz viele liebe Grüße
und ein schönes Sonnenscheinwochende
wünscht dir Urte

Über den Dächern von...! hat gesagt…

Hallo Yvonne!
Das ist ja eine niedliche Idee mit dem Schneckenhaus!
Sieht toll aus!
Ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße
Claudia

Gartenkraut hat gesagt…

Liebe Yvonne

Was für eine lustige Idee, ich sammle gerade auch Weinbergschneckenhäuser für eine Idee.

Grüess Pascale

Nadia hat gesagt…

Liebe Yvonne
super sind deine gehäkelten Erdbeeren geworden!! Auch die Tonschnecken sind ganz witzig, und sicherheitshalber auf dem verschlossenen Erdbeerglas, man weiss nie...;-)!
Liebi Grüess
Nadia

(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…

Liebe Yvonne!
Ach nein, wie niedlich!! :-)
Eine 'süße' Idee - wahrhaftig!
Nachdem ich gestern im Netz nach dem Stichwort 'Gartenbett' gesucht habe, bin ich auf Deinen wunderbaren Blog gestoßen! Und habe bemerkt, dass ich Deine Kommentare ja schon an einigen Stellen gelesen habe! :-)
Ich bleibe gerne als Leserin da! :-)
Ganz liebe Grüße
Trix

Peziperli hat gesagt…

Also wir haben im Garten vor allem Nacktschnecken! Brr ekelhaft. Beim Spazierengehen entdecke ich auch viele Weinbergschnecken, allerdings sind sie alle bewohnt!
Deine Schnecke kann jetzt nichts mehr anstellen, sie ist dir sehr gelungen.
Sind das am Anfang Erdbeeren mit roten Blüten? Oder irre ich mich da?
LG Petra

Marie-Louise hat gesagt…

Hübsch sind deine Erdbeeren und die Schnecke, einfach toll.
Danke schön, auch dir ein tolles Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ich freue mich immer aufs Neue über die vielen tollen Ideen der Bloggerinnen - deine Schnecke ist dir toll gelungen - auch die Erdbeeren gefallen mir sehr -

liebe Grüße -

Ruth

papierelle hat gesagt…

Schön, das Du das leerstehende Häuschen nicht für Dich haben wolltest .. *grins*. Eine einfache und sooo geniale Idee!!! Toll auch Deine Blütenfotos, bin wieder ganz begeistert!!
Sende Dir liebe Grüße aus dem sonnigen, 15° warmen Wald!!
Herzlichst Gundi

manumanie hat gesagt…

So wunderhübsch! Eine niedliche Idee für leerstehende Schneckenhäuser.

Herzliche Grüsse & schönes Wochenende!
Manuela

Brigitte hat gesagt…

Liebe yvonne
Du darfst gerne bei mir holen...wir haben genug bewohnte Häuser aber auch jede Menge leere in allen Grössen und Farben
Warum sind deine Erdbeeren denn so gross? Bei uns und auch auf den pflückfelder der Bauern ist alles massiv im Rückstand wegen dem sch....Wetter
Meine Güte die herzigen Erdbeeren....gibt es davon eine Anleitung?
Bei dem Wetter wäre ja häckeln genau das richtige....lb Grüsse zu dir aus dem kalten solothurn

Glasperlenfee hat gesagt…

Deine Fotos begeistern mich ja immer wieder und auch diese hier mit den herrlichen Erdbeerblüten sind wunderschön. Ganz grandios finde ich heute aber Deine Ton-Schnecke. Ideen hast Du - einfach umwerfend!
Ich denke gerade über Reisanbau nach, nass genug ist es nämlich bei uns im Garten, aber imnmerhin scheint heute ein bisschen die Sonne und vielleicht lässt sich ja in den nächsten Tagen das Thermometer auch erweichen und fängt an zu klettern...
Liebe Grüße
und ein schönes Wochenende
Inge

sunstorm hat gesagt…

Die Erdbeersträucher -blühten und "Früchte" sehen wirklich ganz "wunderbärchen" aus, wie mein kleiner Sohn zu sagen pfegt.... hihi.
Ich wollte letztens auch Hausschnecken auf meinen Johannisbeersträuchern fotografieren.... und bis ich nach ein paar Minuten mit dem Foto wieder kam, hatte es aufgehört zu regnen und alle waren verschwunden.
GLG
Sunny

Verboten gut hat gesagt…

Klasse auf welche Idee Du immer kommst, deine Schnecke sieht ganz bezaubernd aus. Und bei dem Anblick von Erdbeeren läuft mir sowieso immer das Wasser im Munde zusammen ;)

Ich wünsche Dir einen schönen Tag
LG Kerstin

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Oh wie süß das Schneckerl ist und gut versorgt ist sie gleich dazu.
Bei uns ist noch nix mit heimischen Erdbeeren, ich verwende für meine Marmelade immer Bodensee-Erdbeeren.
Naja muß ich noch warten.
Schönes WE für dich liebe grüße andrea.

Christine hat gesagt…

Hallo Yvonne ,
wenn du noch leerstehende Häuser suchst , .... hier gibt es genügend davon !!!!!!!!!! Keine Ahnung wo die Bewohner sind ... vielleicht sind sie ja als Sonntagsbraten für Familie Meise auf den Tisch gekommen . ... :))) Frankreich eben :))) Also falls du für deine Tonschnecken noch Häuser suchst ....
Geniale Idee Schnecken zu töpfern & Erdbeeren zu häkeln , die einen fressen nicht alles weg & die anderen brauchen keine Sonne um so schön rot zu leuchten .
Habe auch schon Erdbeeren verarbeitet allerdings nicht als Marmelade sondern als Soßen für leckere Desserts oder auch um damit Erdebereis zu machen . Falls es endlich warm genug wird um Eis zu naschen .
Ich wünsche dir nun ein hopffentlich schönes Wochenende & hoffe , dass wir alle ab nächste Woche unseren Garten in der Sonne ☼ & vorallem trocken sehen & geniessen können .
Allerliebste Grüße ,
Christine

Grüne Wurzeln hat gesagt…

Liebe Yvonne!

Die gehäkelten Erdbeeren sehen spitze aus - die werd´ich gleich mal für die Puppenküche der Prinzessin nachmachen ;-)

Die Schneckenhäuser-Verwertung habe ich auch vor kurzem in etwas anderer Form gemacht - schau mal vorbei bei meinem "Schneckenangriff" wenn du magst!

Liebe Grüße
Daniela

olannwolle hat gesagt…

Liebe Yvonne,
so schön hast du mich in die Irre geführt mit deiner Häuser Suche :-)
Die Bilder von dem `Hausbesetzer` sind grandios, wunderschöne pastellige Naturtöne uns dass leer stehende hast du mit einem niedlichen Nachmieter versorgt.
Lieben Dank auch für den Häkel-Erdbeer-Tipp, ich war schon 1x kurz schauen.
Sei ganz lieb gegrüßt
Birgit

Balla'sReich hat gesagt…

Wenn ich Deine Bilder anschaue geht die Sonne auf obwohl es ja am Regnen ist.
Mit dem Hauschensuchen hast Du mich ganz schön verwirrt:-))
Ich wünche Dir ein schönes Wochenende!
Grüessli
Barbara

Heidi Papierbastler hat gesagt…

Moin Yvonne,
hach, was für schöne Bilder du uns doch wieder zeigst. Das erwärmt das Herz, bei diesen Temperaturen. Heute scheint bei uns zwar die Sonne, es ist aber trotzdem noch zu kalt. Deine Schnecke ist ´ne Wucht. Und dann auch noch für so wunderbare Nahrung zu sorgen, einfach toll.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße Heidi

Lee-Ann hat gesagt…

äääää kreisch...wow...so tolle bilder und dann noch deine schnecke...mega mega meeeega, also ich bin hin und weg!!!
liebs grüessli lee-ann

BiWuBär hat gesagt…

Irgendwie tut uns die Schnecke ein bisschen leid, wie sie da so auf Deinem Erdbeerglas hockt... so nah und doch so fern... und so völlig unerreichbar! *lach* Wie immer ein wunderschöner Post und eine tolle Einstimmung für's Wochenende.

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Johanna hat gesagt…

Hallo Yvonne,
toll ist deine Idee mit dem Schneckenhaus. Ich habe mal auf einer Wiesenfläche ganz viele leere Schneckenhäuser gefunden. Dort hatte es irgendwann mal gebrannt. Und deine Erdbeeren sehen auch überzeugend aus. Du hast immer so schöne Ideen.
Schöne Grüße, Johanna

Stärneschyiin hat gesagt…

hihihi...
u härzig...
du uf er Hüüsersuechi :-)

♥x♥

feuersonnenblume hat gesagt…

Hallo Yvonne,
was für ein schöner Blickfang an diesem ekeligen Maitag.
Ich werde mich gleich heut abend an die Erdbeerproduktion machen, dann vergeht die Zeit bis zur Ernte vielleicht schneller...

Ich wünsche dir einen beschwingten Start ins Wochenende und möge der Wettergott doch uns Gartenliebhaber rasch wieder versöhnlich stimmen...

Ganz, ganz liebe Grüße
Karin

romantischeslandleben hat gesagt…

Liebe Yvonne, huii sind das tatsächlich pinkige Erdbeerblüten, die Du da hast? Die sind ja wunderschön! Ich habe nur "normale" weisse und eine verwilderte in rosa am Wiesenrand. Momentan träumen wir aber nur von Erdbeeren, auch von grünen noch... Deine Schnecke ist auch super! Liebe Grüsse, Miuh

Doris hat gesagt…

Hallo, deine Erdbeeren sehen zum anbeissen aus, und auch die Schnecke ist schön geworden. Obwohl ich Schnecken nicht mag,wenn sie in meinem Garten sind:-)
Es Grüessli

Mimi ...et la vie hat gesagt…

Hallo Yvonne, deine Idee mit der Schnecke finde ich ganz toll und die Erdbeeren sind super!!!
LG. Mimi

sweetfarmart hat gesagt…

Liebe Yvonne
Jetzt war ich grad erstaunt wieviele verschiedene Erdbeerblüten das es gibt..wow!
Danke für die Bilder.
Danke auch für Deinen lieben Kommentar bei mir. es freut mich jedesmal sehr.
herzlich Julia

Grüne Wurzeln hat gesagt…

Liebe Yvonne! Ich fand´s eigentlich nur lustig, dass wir so eine ähnliche Idee hatten ;-)

Außerdem blogge ich deshalb ja meine Ideen, dass es vielleicht jemandem gefällt und nachgemacht wird. Also bei mir darf gerne kopiert werden.

Ganz liebe Grüße!
Daniela

P.S. Wolle für die Erdbeeren liegt schon bereit!!

tatjana hat gesagt…

Liebes Bibeli,
was für tolle Fotos von leeren Häusern, Schnecken und Erdbeeren.
Die gehäkelten Erdbeeren sind total süß, toll gemacht.
Ich wünsch dir ein schönes Wochenende
Busserl von Tatjana

Jasmin hat gesagt…

liebe Yvonne, so schön deine Idee……………………….
nun ist das Häuschen wieder bewohnt und hat ein neues, kleines Leben geschenkt bekommen!
Hast du schon gewußt, daß das Haus der meisten Weinbergschnecken sich rechtsherum dreht? Nur eines unter tausenden Tieren ist ein so genannter Schneckenkönig mit einem nach links gewundenen Haus.

viele liebe Grüße von Jasmin

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Eine niedliche Idee!
Liebe Grüße,
Markus

Zwergenwelt hat gesagt…

liebe Yvonne, wie gut dass du nur eine Keramikschnecke auf den Erdbeeren sitzen hast *lach* die sind übrigens ganz toll gehäkelt.
Hier kriechen sie auch in Heerscharen habe die Häuser geben sie nicht her, ich hab mir welche aus dem Blumenladen geholt;o))
ganz liebe Grüße sendet dir cornelia

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Yvonne,
du warst ja wieder kreativ und fleißig!
Die Erdbeeren sind wunderschön und auch die Schnecke schaut goldig aus!
Lass dir die Marmelade schmecken und hab noch ein schönes Wochenende!
GGLG Kristin

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Yvonne
Hihi, also dann bin ich wohl ein Immobilienhai der grösseren Klasse *kicher*... denn bei uns wimmelt es von Weinbergschneckenhäuschen... bewohnt und unbewohnt.
Tolle Fotos und ja, ich freue mich auch schon auf frische Erdbeermarmelade.
Häb en schöne Sunntig
Alex

bluemchenmama hat gesagt…

Liebe Yvonne,

wie schön, noch so eine Schneckenliebhaberin.
Du hast Dir eine sehr schöne Schnecke gebastelt - und dann darf die noch nicht einmal an den leckeren, saftigen Erdbeeren naschen.
Dein Post hast Du richtig spannend gemacht - anfangs dachte ich, Du bist auf Häusersuche und dann hab ich auf die Schnecken getippt.
Auch Deine Blumenbilder sind hübsch - richtig sommerlich wirkend.
Wir haben Herbst und es hat auch noch in unserer Nähe geschneit.
Was solls, ich kann eh nichts ändern - schau ich bei Dir halt solange rein. Das erwärmt mein Gemüt.

Wünsche Dir ein wunderschönes, vielleicht ein bischen sonniges Wochenende

Deine Bluemchenmama

les michous hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne
Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Dein Foto mit der Schnecke hat mir besonders gut gefallen und ich musste lächeln über die Tonschnecke. Eine tolle Idee!
Ich wünsche Dir noch eine schönes Wochenenende herzlich Michou

Wateringen hat gesagt…

Lieve Yvonne,

Wat een prachtige foto's heb je
toch weer gemaakt.
Zo scherp en duidelijke kleuren,
echt geweldig.

En ja dan je zelfgemaakte slak,
deze is prachtig, ik dacht dat het een
echte slak was ..

Ik wil je een fijne zondag wensen,

Liefs,

Marijke
www.marijkevanooijen.blogspot.com

selbstgenaehtes hat gesagt…

Liebe Yvonne,
dein Post ist ja total süüüß!*g*
Ich finde das Häuschensuchen hat sich wirklich gelohnt. Tolle Idee!
Deine Erdbeeren sehen auch zum Anbeißen lecker aus. Echt schön.
Schade, daß die Erdbeeren so spät dran sind, aber wir haben dann ja länger was davon...
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und eine tolle Woche!
GGGGGGLG Rosaline

frau güfeli hat gesagt…

Liebe Yvonne
Wieder einmal durfte ich mich an einem wunderschönen Post von dir erfreuen. Deine Idee mit dem Schneckenhäuschen ist ja toll. Und die gehäkelten Erdbeeren so süss.
Ich wünsch dir noch einen wunderbaren Sonntag. (Im Moment seh ich sogar einen Sonnenstrahl. Den schick ich dir.)
Liebi Grüessli
Moni

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Yvonne,
leerstehende Häuser suchst du? Grosse? Tja, da musst du, glaub ich, wirklich im Lotto gewinnen! ;oD Mir würde ein kleines, schnuckeliges Hexenhäuschen reichen (wir hatten ja schon mal was in der Art!). So 3 Zimmerchen, Küche, Bad. Übersichtlich, herzig und gemütlich. Aber so, wie wir zur Zeit leben, ist es auch sehr schön. Von daher bin ich sehr zufrieden!
Deine Häkelerdbeeren sind total schnüsig, und Erdbärkonfi mag ich auch sehr gerne! Ich bin ja ein Maikind, also backt mir meine Mutti immer eine superleckere Erdbärtorte zum Wiegenfest. Auch dieses Jahr war sie wieder einfach nur yummiiieee!!
Und die kleine Lehmschnecke ist dir sehr gut gelungen! Du hattest mit dem lebenden Original ja ein perfektes Modell! ;oD
Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich dir!
Herzlichst
FrauHummel

Marie ♥ hat gesagt…

Liebe Yvonne,

ich liebe die Erdbeerzeit! Deine Fotosammlung zu diesem Thema finde ich richtig schön und die Erdbeeren sind süß geworden! Danke für die Weitergabe meiner Häkelanleitung :)

Liebe Grüße
Marie ♥
Marie's Kreativballons

vintage-rose Cottage hat gesagt…

Ein toller Post und die Erdbeeren sind toll.Ich liebe Erdbeermarmelade!!!Ich wünsche Dir eine shcöne Woche ! Liebste Grüsse Belinda

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Bibbeli,

etz muass i wenigstens mal schnell einen lieben Gruß da lassen.... i bin grad nämlich so selten am Computer, dass i irgenwie alles verpass.....
Ich freu mich noch immer über Deine Überraschungspost.... Deine tolle Karte steht bei mir im Esszimmer und zaubert mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht! DANKE nochmal.....
Deine Erdbeeren sind süß, da krieg ich gleich Lust auf ein Erdbeermarmeladenbrot!

Hoffe bei Euch ist das Wetter etwas besser als bei uns.... wir ham fast schon landunter :o(
Demnächst poste ich dann aus dem Schlauchboot *hihi*

Alles Liebe und an dicken Drücker
Dein Gaggerl
Christine

purple-roses-country-cottage hat gesagt…

Liebe Yvonne,
schön, dass Du an meiner Verlosung zum 2. Bloggergeburtstag teilgenommen hast. Vielen Dank für Deine Immer netten Kommentare. Leider hat es diesmal nicht geklappt, aber die nächste Verlosung kommt bestimmt!

Deine Bilder der Schnecken sind superschön geworden und die Idee eine Schnecke aus Ton zu fertigen und das Häuschen darauf zu setzen finde ich super!

Hab' eine schöne Woche und fühl Dich gedrückt. Herzlichst Nicole

Gartenfee hat gesagt…

Hallo Yvonne,
Du kommst auf Ideen!!! Also mit kleinen leerstehenden Häusern in allerlei Farben und Ausführungen könnte ich Dir aushelfen...;-)
Die Schnecke und die Erdbeeren sind klasse!
Ich mag diese kleinen, roten Früchtchen auch total gern und freue mich schon, wenn es die hier bei uns wieder direkt vom Feld gibt!

Ganz liebe Grüße, Bärbel

Rebecca hat gesagt…

Liebe Yvonne
Wunderbare Blumen-Schnecken-Häuser-Foto's :o)
Genau das richtige für diese Tage.
Wünsche Dir eine schöne Woche.

Grüessli Rebecca

Hus Finch hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne,
schön das ich Dich wieder (diesmal durch Zufall) gefunden habe. Durch meine versehentliche Löschung des alten Blogs gingen mir auch meine anderen Daten verloren.

Liebe Grüße, Lill (ehemals Old Grace)

Gabriella hat gesagt…

Liebes Sonnenscheinchen!
Da geht ja gleich die Sonne auf, bei Deinem Post!!! ;-) Also die Idee mit den Schnecken ist ja GENIAL!! Du Genie!!! So ein Augenschmaus und die Schnecke hat mich gleich zum Lächeln gebracht!! Seufz...und Deine Bilder sehen auch aus, so herrlich wie Erdbeermarmelade schmeckt!!!!
Bussi und Umarmung!!
Alles Liebe!
Gabriella

Michaela hat gesagt…

-lach- Für diese Häuser braucht man keinen Lottotreffer, stimmt!
Und die Erdbeeren sind doch bezaubernd!
Wie imer wunderschöne, traumhafte Bilder.

Ganz lieben Gruß, Michaela

Good Morning Beautiful Day hat gesagt…

Was für eine wunderschöne Idee :-)

Lg Sylke

Babs Helferich hat gesagt…

Dein Blog ist wirklich gelungen :)
Herzliche Grüsse Babs