Freitag, 19. Oktober 2012

Weshalb blogge ich - weshalb bloggt Ihr?

 
Grüezi mitenand!
 
Zuerst möchte ich Euch ganz herzlich für die lieben Kommentare zu meinem gestrigen Post danken. Schön, dass Euch mein Zungenbrecher-Ostschweizer Dialekt so gut gefällt ;o)
 
Ich weiss, dass mein Blog seit einigen Wochen neue Leser bekommen hat; Leser, die mich persönlich kennen. Diese Leser möchte ich heute ganz besonders begrüssen..... schön, dass Ihr hier seid! 
 
Ganz speziell Euch soll dieser Post gewidmet sein ;o)
 

In letzter Zeit bin ich öfters gefragt worden, weshalb ich überhaupt blogge. Deshalb möchte ich dieses Thema in meinem heutigen Post aufgreifen.
Zuerst möchte ich erwähnen, dass ich ganz bestimmt nicht aus Langeweile blogge! Langeweile ist für mich ein Fremdwort. Langeweile kenne ich nicht und habe ich auch noch nie gekannt!
Als ich im Januar 2011 hier in der Bloggerwelt meine "Happy Sonne" eingestellt habe, wusste ich eigentlich selber nicht so genau, was daraus werden soll. Anfangs wollte ich meinen Blog für mich als persönliches Tagebuch führen; ein Tagebuch, in dem ich immer nachschauen kann, was ich wann und wie gemacht habe. Kurz nachdem ich aber meinen ersten Post veröffentlicht habe, habe ich auch schon Kommentare erhalten und die ersten Leserinnen und Leser haben sich bei mir eingetragen. Inzwischen ist meine Leserschar gewachsen; das freut mich natürlich riesig! An dieser Stelle möchte ich mich wieder einmal ganz herzlich bei meinen lieben Leserinnen und Lesern bedanken. Ich freue mich über all die Kommentare und Mails, die ich immer wieder erhalten darf. Tausend Dank dafür!
In den vergangenen Monaten ist mir immer mehr bewusst geworden, dass mein Blog nicht nur mein Tagebuch ist ;o) Es ist zu einem öffentlichen Tagebuch geworden, das nicht nur mir gehört; zu einem Tagebuch, mit dem ich hoffentlich ganz vielen Menschen eine kleine Freude bereiten kann! Dies ist zu meinem Ziel geworden.... einen Blog zu führen, der Freude in die Welt hinausträgt! Nein, in meinem Leben herrscht nicht nur eitel Sonnenschein. Doch mein Blog soll ein bisschen Sonne vermitteln; eben.... einfach "Happy Sonne" sein! Meine Posts sollen meinen Leserinnen und Lesern auch immer wieder mal ein Lächeln auf die Lippen zaubern.
Letzte Woche bekam ich von einer Kollegin einen lieben Brief. Sie hat mir folgende Worte zu meinem Blog geschrieben:
"Es ist ganz schön und eine Freude, dass Du so gerne schenkst! Ich hoffe, dass sich noch viele davon anstecken lassen! Das würde allen gut tun - den Schenkenden und den Beschenkten, der ganzen Umgebung."
Diese Worte möchte ich auch an all die anderen Bloggerinnen und Blogger richten. Nicht nur ich, sondern auch Ihr habt diese Worte verdient!
Solche Zeilen sind doch ein richtiger Aufsteller! Tausend Dank dafür!
Mein Blog ist für mich inzwischen zu einer wertvollen Bereicherung geworden; zu einer Bereicherung,  die ich nicht mehr missen möchte. Da ich gerne kreativ bin, ist es für mich auch ein riesiges Geschenk, dass ich hier in der Bloggerwelt auf so viele kreative Menschen gestossen bin. Ganz viele tolle Ideen darf ich mir immer wieder aus den herrlichen Blogs holen. Ich lass mich gerne inspirieren und schätze auch den Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten.
Tausend Dank dafür!


(Ein Herbstkranz aus Baumnüssen, den ich schon auf so manchen Blogs gesehen habe.)
 
So habe ich zum Beispiel vor meiner Bloggerzeit nie zur Häkelnadel gegriffen. Doch das hat sich nun geändert. Auch das Häkeln bereitet mir inzwischen viel Freude. Ich habe mich von den andern Bloggerinnen anstecken lassen ;o)
Schon so viele wunderschöne Blogfreundschaften sind entstanden. Beim Bloggen spüre ich ganz viel Herzlichkeit, die so richtig gut tut! Tausend Dank dafür!



Es tut mir leid, dass mein heutiger Post so viel "Geschriebenes" enthält, aber es war mir ein Anliegen, damit an die Öffentlichkeit zu gelangen! Tausend Dank dafür, dass Ihr so lange hier verweilt und mitgelesen habt!


Ja, und vielleicht trifft halt dieses Zitat auch ein bisschen auf mich zu ;o)


So.... und nun zu meiner heutigen Frage an alle Bloggerinnen und Blogger ;o)

WESHALB BLOGGT IHR?



Es würde mich natürlich freuen, wenn meine stillen Leserinnen und Leser auch weiterhin meinen Blog besuchen würden. Tausend Dank dafür!

In diesem Sinne sage ich Euch nun....

bis bald wieder "by Happy Sonne"
und mached's guet!

Eure Yvonne


Kommentare:

Stärneschyiin hat gesagt…


♥♥♥...liebe Vvonne

ganz ein schöner Post!!!!
Jetzt weiss ich, wieso ich so früh aufgestanden bin, um genau DEINEN Post zu lesen!!!!

hm...
wieso blogge ich... das fing 09 an... durch meine erste Bekannte hier im Graubünden, die das machte, damals strickte ich sehr oft, durch sie... eine wunderbare Freundschaft begann...
...später kam ich dann so schleichend wieder zum nähen... wollte zwei Blog führen... was aber nicht wirklich ging, einer wurde immer vernachlässigt... ich wollte mehr meine Nähsachen zeigen... Aber dann verstarb mein Schwiegervater... und am Tag seiner Beerdigung mein 6 Jahre alter Cavalier... ich wollte mich total zurück ziehen... wollte nichts mehr mit dem bloggen zu tun haben... aber nach ein paar Wochen war mein Wunsch wieder da... aber mein Blog war dann total gelöscht... denn nach 90 Tagen ist er ganz weg... um mit all der Trauer umzugehen, wollte ich dann wieder bloggen... so entstand neu Stärneschyiin... und dann kam Sindy... mittlerweile ist das bloggen für mich wie eine Seite, wo ich sehe, wie Sindy grösser wird... was wir erleben, was wir neu lernen... und ich habe die Natur mit neuen Augen entdeckt... und begann zu fotografieren... mittlerweile ist es ein mix... mal häkeln... mal sticken... mal nähen... mal stricken... mal einfach Fotos... mal was von Sindy... es ist mein eigenes kleines Reich... und gehört zu mir einfach dazu....
...und weil es mir einfach Spass macht... ♥♥♥
Ja... so in etwa... das ist bloggen für mich... :-)

Ich grüss dich ganz lieb,
und sage nochmals lieben Dank für deinen tollen Post!

Herzlichst Nathalie mit Sindy

margits bastelstube hat gesagt…

liebste yvonne,
..... ich mach's kurz: ich bin froh, dass es deinen blog gibt. er ist einer der schönsten, interessantesten und unterhaltsamsten die ich kenne.
auch dein heutiger post gefällt mir ausgesprochen gut - da steht so viel wahres + schönes.
in diesem sinne wünsche ich dir heute "happy sonne" - einen wunderschönen tag
alles liebe
margit

Papierwunder hat gesagt…

Liebe Yvonne,
weshalb blogge ich?
Meine Schwester, die selber einen Blog hat, meinte vor meiner Bloggerzeit, ich solle doch einen Blog anlegen und meine kreativen Bastelarbeiten im Netz zeigen. Ich wollte nicht und hatte immer wieder die Ausrede, ich wisse nicht, wie man einen Blog anlegt. Eines Tages telefonierte ich mit meiner Schwester und wir hatten wieder das Thema Bloggen drauf, da meinte sie hast du Zeit, dann komme ich mal eben zu dir. Und Schwups, eine Stunde später hatte ich meinen Blog eröffnet. Klar habe ich mich am Anfang schwer getan mit dem Einstellen, aber es hat mir so viel gebracht. Man lernt das Fotografieren, man hat noch mehr ein Auge für die schönen Dinge in der Natur, man lernt ein wenig Bildbearbeitung und viele Kleinigkeiten, die dazu gehören. Doch das schönste sind die netten Kommentare die man bekommt und die einen bestärken, weiter zu machen und seine Gedanken und Ideen auszutauschen. Für mich ist das Bloggen eine große Bereicherung.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir deine Bloggerfreundin Petra.

Danny hat gesagt…

Liebe Yvonne,

Danke für diesen schönen Post! Bei mir schaffst du es immer, ein lächeln ins Gesicht zu zaubern und dafür danke ich Dir! ;) Ich finde schon deine Blognamen so treffend!
Tja, warum blogge ich? Eine gute Frage!
Mir macht es Spaß!
Ich fotografiere wieder viel mehr, ich bin kreativer und probiere viel mehr aus!
Ich habe gestern z.B. das erste mal gehäkelt, oh jeeeeee, aber ich bleibe dran!;)

Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Tag!

Liebe Grüße von Danny

Lee-Ann hat gesagt…

guete morge liebi yvonne

ich machs gaaaaanz kurz...ich blogge weils mir spass macht und ich durchs bloggen gaaaanz viele liebe frauen kennenlernen durfte die das gleiche hobby haben wie ich...handarbeiten!!
es macht einfach freude euch alle da draussen zu besuchen ;)
ganz es liebs grüessli lee-ann

Moni hat gesagt…

Liebe Yvonne
wunderschön geschrieben!!!
Tausend dank auch dir!
Ich blogge, um meine Freude und Kreativität mit Gleichgesinnten zu teilen und weil's einfach Spass macht!
Herzlichen Gruss
Moni

Kreativmomente hat gesagt…

Guten Morgen mein liebes Bibbeli,

mei is des heut ein schöner Post!!!!
Bloggen is doch was herrliches..... also ich könnte es mir aus meinem Alltag nicht mehr wegdenken. Es gibt doch nix Schöneres als seine Ideen und Gedanken mit anderen zu teilen... und wenn ich dann noch jemanden mit meinem Bastel- Häkel- oder sonst irgendeinem kreativen Fieber anstecken kann hat es seinen Zweck doch erfüllt.... ;o)
Viele brauchen einfach nur ein paar Ideen und ein bisschen Anleitung um zu entdecken wie kreativ sie doch eigentlich sind - so manchen hab ich damit schon überrascht!
Außerdem liebe ich die Kommentare meiner Blogleser... die Rückmeldungen und netten Gespräche die daraus manchmal entstehen... und wie in unserem Fall eine kleine Freundschaft!
Außerdem hole ich mir soooooooooo viele Ideen und ganz viel Inspiration bei den anderen Blogs (aus der ganzen Welt).... einfach herrlich was man da alles finden kann - die Vielfalt ist riesig und es gibt noch so viel zu entdecken......!!!!!!

Ich empfinde es ebenso wie Du - mein Blog ist mein öffentliches Tagebuch - meine kreative Welt...
Und ich kann nur sagen: BLOGGEN MACHT EINFACH SPASS!!!!
Liebe Yvonne.... Dein Blog ist für mich immer wieder eine kleine Oase, ich komm so gern bei Dir vorbei und ich freue mich über jeden einzelnen Post!!!! Und auch Deine netten Kommentare die Du immer bei mir hinterlässt..... einfach lieb!!!! Mach weiter so!

I druck Di ganz fest und schick a dickes Bussal und ganz liebe Grüße in die Schweiz....
Dein Gaggerl

Claudia hat gesagt…

Liebste Yvonne,
ein wunderschöner Post über das Bloggen und ich kann mich Deinen Gedanken da nur anschliessen!
Auch ich blogge nicht aus Langeweile, sondern weil es mir große Frueude bereitet, meine/unsere kreativen Arbeiten , aber auch andere Dinge aus dem täglichen Leben, mit anderen interessierten lieben Menschen zu teilen und mich auszutauschen.
Der Entschluß, einen Blog zu machen, kam für mich, weil ich immer öfter, wenn ich im Internet etwas suchte, auf so schöne kreative Blogs gestossen bin. :O) Da dachte ich, das mach ich jetzt auch *lächel*
Und auch ich möchte das Bloggen und all die netten Kontakte und auch mittlerweile schöne Freundschaften, die hierdurch entstanden sind, nicht mehr missen!

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.

André Gide

In diesem Sinne wünsche ich uns allen noch viele schöne und glückliche Jahre einer gemeinsamen Bloggerzeit :O)))

Ich wünsche Dir einen fröhlichen Tag und auch ein ganz tolles Wochenende !
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ein so schönes Posting von dirmal wieder und ich sehe das genauso und es ist das fesnter hianus in die Welt.. ich kann Städte, länder, Menschen kennen lernen.. wie sie leben wie sie wohnen, was sie machen und mir jetzt überall was raus nehmen wie das basteln, kreative Ideen, aber auch meine Art teilen wie das malen und fotgrafieren... und auch für mich andere Mneschen meine Gefühle zeigen zu können und ihre...seit ich Blogge habe ich eine total tolle Einstellung zum Leben bekommen so positiv...
Dazu hast du auch beigetragen und all die anderen Blogger...

Ich wünsche dir einen schönen herbstlichen Tag!
Lieben Gruss Elke

Barbara hat gesagt…

Liebe Yvonne,
wunderschön geschrieben! Du sprichst mir aus dem Herzen und darum kann ich nur sagen, warum ich blogge hast Du schon gesagt...hihi!
Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
Barbara

Mona ♥ hat gesagt…

so schöööööööööööööööööööööööööne worte...........
jaaaaaaaaaaaaaaaa deswegen bloggen wir um schönes zu lesen.........schöne bilder zu sehen und uns inspierieren zu lassen..........
gggggggggggggggggglg mona

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Hallo, Du Gute, Worte zum nachdenken. Ich blogge aus genau den Gründen, wie so viele andere Blogger auch - Interessantes sehen und lesen, schmunzeln über Lustiges, sich selbst mitteilen, Ideen aufgreifen und umsetzen, Neues kennen lernen und natürlich auch richtige Freundschaften - auch persönliche, schließen. Ich möcht das Blogland nicht mehr missen!
Liebe Grüße und schön, dass es Dich gibt
Elke

Nova hat gesagt…

Liebe Yvonne...im Grunde könnte ich deinen Text fast übernehmen bzw. ihn geschrieben haben d.h. meine Empfindungen und Gründe sind fast identisch. Nur der Anfang, weil angefangen bin ich wegen meines Umzugs auf die Insel. Ich wollte meinen Lieben daheim die Möglichkeit geben sich ein kleines Bild zu machen. Irgendwann haben sich dann auch Verfolger eingetragen und mittlerweile konnte selbst ich so einige Blogger real kennenlernen und es haben sich Bloggerfreundschaften entwickelt.

Ich habe Spaß und möchte den Spaß vermitteln, ebenso lese ich gerne und habe mir schon die eine oder andere Anregung geholt ;-)

Die mich gleich die Frage aufwerfen lässt: haste den Kranz bzw. die Nüsse mit der Heißklebepistole zusammengefügt??


Ich danke dir dann heute auch mal für deinen schönen Blog, die immer wieder schönen Posts und auch die lieben Kommentare bei mir.

Saludos de Tenerife

Nova

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Liebi Yvonne,

Dine Föteli sönd wunderschöni Herbschtimpressione wo em efach im aaluege e grossi Freud bereite tönd. Danke vill mool!

I ha doozmol en blog uf tue, zom de Mensche mit mine Gedicht e betzeli Freud mache z'chöne. Schnell hets denn En am Andere ge, ond so betriibi hüte scht Blog. Mini Bilder, Gedicht ond Gschichte sölid allne Leser ond Leserinne echli Freud in Alltag bringe, noch em Motto:

Ich schätze es wenn meine Mitmenschen glücklich sind.

Das macht wiederum auch mich glücklich.

Liebi Grüessli os Rieche bi Basel

Hans-Peter

Petra`s Hobbykiste hat gesagt…

Liebe Yvonne, Dein Post ist wieder so schön und wahr. Das ist auch der Grund warum ich blogge es macht Spaß und man lernt liebe Menschen kennen, wenn auch nicht alle persönlich. Ich danke meinen Mädels, die mich auf das bloggern gebracht haben, mir die Freude zum Nähen wieder geweckt haben. Manchmal finde ich es schde so wenig Zeit dafür zu haben. Aber auch dann schaue ich in Eure Blogs auch wenn ich keinen Kommentar hinterlasse. Ich freu mich das es Euch alle gibt.

Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende Petra

Angelika hat gesagt…

Guten Moregn liebe Yvonne
Ich habe lange nur gelesen, bei "Lauras Home and Garden" und sie hat mich immer wieder gefragt, warum machst Du keinen eigenen Blog auf?

Na gut habe ich bei mir gedacht, vielleicht so als fröhliches Tagebuch, kann ich es ja mal versuchen. Nun ist doch viel mehr daraus geworden, Freude und Gedanken mit anderen zu teilen, Ideen auszutauschen und mit vielen netten Menschn in Kontakt zu sein.

Mitlerweile habe ich schon 200 Postings veröffentlicht und es ist eine Freude zu sehen, das vielen Menschen meine Postings gefallen.

Hab einen sonnigen Freitag und sei lieb gegrüßt
Angelika

Onkel Nielson hat gesagt…

Guten morgen du Liebe,

das ist ja ein wunderbarer Post geworden.
Die Fotos laden zum Träumen ein.
Ich schau wirklich gerne bei dir vorbei.

Sei ganz lieb gegrüßt, die Inga

Verboten gut hat gesagt…

Liebe Yvonne,

vielen Dank für deinen schönen Post.
Wieso Ich angefangen habe zu bloggen ?
Zuerst hab ich mich auf einer Kochseite ausgetobt u. mir mein pers. Kochbuch erstellt, doch da waren die Leute mehr an Streit & Ärger interessiert als am Kochen, so kam ich zu der Bloggerei u. weil mich meine Kunden ewig nach Rz gefragt haben, habe ich damit angefangen, mein pers. Kochbuch anzulegen.
So konnte ich dann immer sagen, schauen Sie da und da nach . Was mir einiges erleiterte. Das bloggen macht mir echt viel Spass u. wenn man dann auch noch andere Blogger, dann pers. kennenlernt und sich austauschen kann ist das noch schöner.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag und mir noch mehr deiner tollen Blogbeiträge ;)

LG Kerstin

Christine hat gesagt…

Hallo Sonnenschein ,
dein heutiger Post pricht mir aus der Seele & genau wegen deinen oben genannten Ausführungen , die ja auch all die anderen Leserinnen mit dir ( uns ) teilen blogge ich , hinzu kommt noch , dass ich persönlich dadurch sehr nette Menschen kennen lernen dufte ,einige hanbe ich schon getroffen , mit anderen läuft das Telefon heiß .
Danke für deinen heutigen Post ,
mach es gut & hab es fein du ☼ Sonnenschein ☼,
Christine

Rita hat gesagt…

Hallo Yvonne
meine Meinung dazu kennst du ja (siehe den vorletzten Post bei mir!) - wir haben uns auch schon öfters aufgetauscht. Genauso wie du es schreibst ist es! Ich denke niemand von uns muss sich für irgendetwas rechtfertigen! Es macht einfach FREUDE!
Ein schönes Weekend und weiterhin viel Spass beim bloggen wünscht dir Rita

Bea`s Karten Atelier hat gesagt…

Liebe Yvonne, bei mir kam das so, ich hatte einen schwer kranken Mann zu Hause. Eines Tages brachte mir meine Tochter 3D Bogen und meinte probiere einmal, ob Du etwas damit herstellen kannst. So begann ich Karten zu basteln, eignete mir sämtliche Techniken an und plötzlich war sie da...diese Sucht, smile!
Mein Mann brauchte auch nachts immer Pflege und so war ich viel an meinem PC in seiner Nähe und konnte mich doch mit lieben Blog Freunden unterhalten.
Mein Mann hatte den Wunsch zu Hause zu sterben, denn konnte ich ihm erfüllen, aber ich denke immer wieder, Dank Euch Blogger(innen) habe ich es auch wirklich geschafft. Viele haben mich tatkräftig unterstützt und so seid Ihr ein Teil meiner Familie geworden. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank, ich freue mich jeden Tag, wenn ich Kommentare erhalte und ich Euch auch schreiben kann.
Liebe Grüsse an Dich liebe Yvonne und alle meine Blogfreunde, herzlichst Bea

Balla'sReich hat gesagt…

Warum ich blogge:
Seit drei Jahren blogge ich nun schon, habe in der Zeit viele nette Bekanntschaften gemacht mit denen ich mich austauschen konnte. Durchs Bloggen bin auch wieder zum Handarbeiten gekommen, was ich Jahrelang (Beufsbedingt) nicht mehr gemacht habe und dann ist es doch irgendwie auch ein kleines Tagebuch wie Du es schreibst wo ich auch mal schauen kann wann ich denn etwas Bestimmtes gemacht habe.
Ich freue mich immer wieder bei den anderen Frauen zu lesen und Inspirationen zu holen.
So ich glaube einen so langen Kommentar habe ich noch nie geschrieben:-))
Grüessli
Barbara

papierelle hat gesagt…

Liebe Yvonne,
das ist eine wirklich tolle Frage, die Du in den Blograum stellst!!!
Zum bloggen bin ich durch eine liebe Bastelfreundin gekommen. Sie hatte mich "vorgewarnt", wenn Du bloggst, hast Du bald ganz viele neue Bekanntschaften und Freunde. Und sie sollte Recht behalten!!! Mit einigen habe ich auch schon telefoniert, und obwohl man sich nicht persönlich kennt, hatte man sofort ein Thema, und aus einer kurzen Anfrage wurde ein 45 min Gespräch, welches wir auch locker ins unendliche hätten treiben können. Es bestätigt sich immer wieder, eine Leidenschft, Hobby, Interesse verbindet. Das Internet ist Fluch und Segen, für uns blogger, die die gleichen Interessen haben SEGEN!!!!
Und in den letzten Monaten hat sich für mich noch etwas anderes herausgestellt. Ich habe eine erhebliche Lebensmittelun verträglichkeit (Laktose, Fructose- und Sojaunverträglichkeit und ein paar andere Dinge im Bereich der Zusatzstoffe darf ich auch nicht).
Trotz einer kontrollierten Ernährung kommt es dazu, das mein Magen-Darm-Trakt mich ordentlich ärgert, dann ist mir nicht nach kreativ sein. Dann tauche ich ein in die Bloggerwelt, werde abgelenkt, bekomme die Möglichkeit zum staunen, lächeln, inspirieren ... bis es mir wieder besser geht.
Das bloggen ist in diesem Moment so etwas wie Medizin für mich!!! DANKE!!!
LG Gundi

Svanvithe hat gesagt…

Liebe Yvonne,

gut, dass es dich und deinen Blog gibt. Ich lese hier gern und freue mich stets über deine stimmungsvollen Bilder.

Herzliche Grüße

Anke

lealu hat gesagt…

Als ich angefangen habe, mich vermehrt kreativ zu betätigen, bin ich auf der Suche nach Hilfe und Inspiration sehr oft in die Blogger-Welt gestolpert. Dann fing ich selber an zu bloggen.
Für mich ist das Bloggen ein kreativer Austauschplatz, in dem ich nicht nur von anderen Inspiration und Unterstützung erhalte, sondern sie durchs Bloggen jetzt auch zurückgeben kann. Und ich freue mich auch gerne mit anderen über ihre Erfolge.
Vieli sunnigi Herbschtgrüess! lealu

Elfenrosengarten hat gesagt…

Sehr schöner Post und eine sehr interessante Frage :-)
Tja, ich blogge noch garnicht lange.
Aber nun möchte ich es garnicht mehr missen. Man freut sich einfach über den Austausch mit anderen Menschen.
Und man kommt zu neuen Hobbys. Bei mir ist es das Häkeln ;-)
Viele liebe Grüße Urte

Christina hat gesagt…

Liebe Yvonne

vielen Dank, dass du uns immer wieder ein Türchen zu deinem Seelengarten öffnest. Ich fühle mich sehr wohl, in deiner Umgebung und bin immer wieder erfreut, wenn ich dich lese.

Vielen Dank und ich wünsche dir ein ganz schönes Wochenende.

Herzliche OLMA Grüsse
Christina

27Anfrieda hat gesagt…

Liebe Yvonne,

mit dem Bloggen habe ich begonnen, weil Ihr mich inspiriert habt!

Ich bewundere so gern all die schönen Bilder mit Euren Einrichtungsgegenständen, Sonnenuntergängen, Blumen, Genähtem, ....

Die Blogger-Welt ist einfach bezaubernd!

Ein Danke-Schön an EUCH ALLE, die sich sooo viel Mühe machen!

Herzlichst
Anfrieda

anjandrozeitlos hat gesagt…

Liebe Yvonne
Danke für den schönen Post. Ich finde ihn einfahc genial.
Warum ich mit dme bloggen angefangen habe. Weil ich mir einen Ort wünschte, an dem ich meine Gedanken und Ideen frei laufen lassen wollte. Ein Ort , in dem ich mich mit gleichgesinnten austauschen kann. Ein Ort der Inspiration.
Leider komme ich nicht so häufig dazu, denn langeweile, was ist das für ein Wort?
Anfangs habe ich mich unter eigenen Druck gestellt, doch nun weiß ich was ich will. Ichhabe zwar nicht viele Leser,aber das macht ja auch nichts. Ich fühle mich wohl dabei wenn ich Zeit und Lust habe meine Gedanken oder Ideen aufzuschreiben. Mein Göttergatte mag nun mal keine Fotos von den Kids im Netz das musste ich nach längere Zeit akzeptieren. Mir macht es so was von Spaß mit Euch.
Ihr seid Spitze und du bringst in deinem Blog ein Stück Urlaub in meinen Alltag.
Vielen Dank
Lieb eGrüße
Anja

die Herzenswerkstatt hat gesagt…

Liebe Yvonne,
das hast Du schpön geschrieben! Und ich schaue und lese immer gern bei Dir vorbei! Also mir geht es beim Bloggen so wie Dir, es ist ein schöner Austausch mit anderen kreativen und lieben Menschen. Es macht mir Spaß, über Dinge zu schreiben, die mir begegnen, mich bewegen und Dinge zu zeigen, die ich gewerkelt hab. Ich hsb mich so sehr an anderen Blogs erfreut, dass ich gerne auch ein Teil dieser Bloggerwelt werden wollte. Und das haben wir jetzt davon ;o) Viel Freude, Inspiratione und nette Bekanntschaften und jede Menge "virtueller" Geschenke!
Freu mich, auch Dich hier gefunden zu haben :o) Mach unbedingt weiter so!!!
Ganz liebe Grüße,
Irina

Hannelore hat gesagt…

Liebe Yvonne
um es kurz zu sagen: Meine Freundin hat mich auf die Idee gebracht auch zu bloggen. Inzwischen habe ich schon so viele Bloggerinnen "kennengelernt", dass es meine tägliche Freude ist meine Lieblingsblog zu besuchen. Deiner gehört dazu. Ein wunderschöner Blog, interessant, vielfältig,manchmal zum Lächeln und Nachdenken und immer wieder wunderschöne Fotos. DANKE!!
Liebe Grüsse
Hannelore

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Yvonne
es ist so schön das es Dich gibt.
Deine Posts sind so herzerfrischend , das ist einfach "Wellnes" für die Seele.
Allgemein , geht's in der Bloggerwelt viel friedlichen und freundlicher zu und her.
Wenn ich nach einem anstrengenden Tag nach Hause komme , dann geniesse ich die "neuen" Posts und die Zeitungen mit "katastrophen"-Meldungen können mir dann gestohlen bleiben.

Ursprünglich wollte ich eine Web-Site von der Töpferei machen aber eine Freundin meinte dann, ich soll es doch mal mit bloggen versuchen.
Tja, sie hatte einfach nur recht damit.
Bloggen macht richtig Spass und ist viel lebendiger als irgendeine Web-Site.
........und das auch Dank Euch.....
liebi Grüess und es schöns Wucheend
caro

Gabriella hat gesagt…

Du weißt, Sonnenscheinchen, dass Du mit Deinem Blog etwas ganz Besonderes für mich bist! ;o) Du würdest mir fehlen in der Bloggerwelt. Es ist schön, dass ich Dich auf diesem Wege "kennengelernt" habe. Deine Herzlichkeit spürt man über Deine Worte und Bilder und das ist es, was verbindet!
Ich blogge eigentlich aus dem gleichen Grund wie Du. Der Blog ist einerseits mein Kreativtagebuch, so sind alle meine Werkelein für immer festgehalten. Ich verkaufe ja vieles davon und so habe ich immer Erinnerung daran. Jährlich den Blog in ein Buch binden lassen zu können ist dann für mich die Krönung. Nichts geht verloren. Der weitere Grund des Bloggens ist der, dass ich Herzlichkeit in die oft so kalte Welt bringen will, andere, die glauben sie seien nicht kreativ zu animieren, dass sie es doch versuchen sollen. Wenn sie dann mehr Lebensfreude und Inhalt gewinnen ist das dann ist das die Krönung für mich! Es gibt so viele, die meine Dekos nachmachen und sich daran erfreuen! Das ist herrlich! Wenn sie dann eine E Mail schicken und sich bedanken, macht mich das rundum glücklich! Freude, Herzlichkeit und Ideen weitergeben, so dass Menschen noch ein wenig glücklicher werden. Das ist irgendwie meine "Mission".
Umarmung und wie gesagt - soooo schön, dass es Dich gibt!
Deine Gabriella

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Yvonne
Herzlichen Dank dafür, dass du uns dies alles mitgeteilt hast. Nun, bei mir kams ursprünglich aus einer Laune heraus, angestossen durch meine Schwägerin. Garten-Keramik ... Auch nicht ein wirklich kreativer Name, aber er gibt und gab damals eben das wieder, was ich zu berichten wusste. Und auch bei mir bald die ersten Leser und Kommentare. Sehr bald hab ich die Faszination des Bloggens erkannt. Bei mir wars und ist es noch: meine Freude an Kleinigkeiten meines Alltags mit anderen Gleichgesinnten teilen zu können. Ich habe Familie, ich habe Nachbarn, Freunde, Kollegen, Bekannte ... Und ich hab ganz viele Bloggfreundschaften, seit ich blogge ... das ist nochmals etwas ganz Neues. In der Bloggerwelt werde ich inspiriert. Wer hätt gedacht, dass ich mal Stoffherzchen nähe und auch noch meinen Plausch dran hab? Ich hätt auch nie gedacht, dass ich mal einen alten Schuhschrank shabbyweiss bemale und er mir in seinem neuen Kleid gefällt. Ich freu mich darüber, wenn ich tolle Gartenfotos auch anderen Interessierten zeigen und schon so manches mal wurde ich dur h wunderbare Gartenblogs inspiriert, wieder ein neues Pflänzchen in den Garten zu holen. Freuen tie ich mich drüber, der Bloggerwelt meine getöpferten Kreationen zeigen zu dürfen ... Und schon oft bin ich allein durch das Einstellen auf dem Blog eben anhestachelt worden, vielleicht etwas liegengebliebenes endlich fertigzustellen.
Oft fehlt bei mir etwas die Zeit, um auf mir lieb gewordenen Blogs zu kommentieren. Aber einfach aufhören käm nie in Frage. Zuviele neue einzigartige Menschen sind durch das Bloggen in mein Leben getreten, die ich einfach nicht mehr missen möchte. Bloggen ist etwas so lebendiges und ich staune oft, welch tolle Persönlichkeiten sich hinter den kreativen Blognamen befinden. bloggen ist für mich Inspiration, Kreativität, aber auch Persönlichkeit, Schönes widergeben, Freude verbreiten und, ja irgendwie ists auch ein virttuelles Tagebuch über Glücksmomente in meinem Leben, über kleine Alltäglichkeiten. Niemals würde ich mein privates Leben im Blog ausbreiten, aber was ich zeige, ja, das ist wohl auch sehr privat, aber es ist Mein, d.h., das was mich alleine tangiert und nicht meine Menschen. Yvonne, ohne Blog hätten wir uns niemals kennengelernt! Schon fast unvorstellbar :-)
Hab ein tolles Wochenende
Ida

Letizia hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Dein Blog ist mehr als nur ein Tagebuch,
Inzwischen ist schön,
Interessanterweise
und dann traf ich dich,
Du bist sehr nett,
dies ist einer der Gründe, warum
Ich begann einen Blog,
mit netten Leuten, einige Dinge Aktien
täglichen Lebens.
Viele Kuessen,
Letizia.

Trollspecht hat gesagt…

ja Yvonne, mir geht es auch so dass ich bloggen als Bereicherung empfinde.
Ich fühle mich dauernd kreativ geschupst *g* - freue mich wenn ich Ideen finde - und wenn meine Ideen von anderen Bloggern gefunden werden :-)
Und im Laufe der Zeit entstehen auch manche Gefühle. Das ist auch schön.

lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Rostrose hat gesagt…

Liebe Yvonne, zuerst mal musste ich dein Olma-Posting noläsä (weil ich in dieser stressigen Woche leider viel zu selten in die Bloggerwelt gekommen bin) und ich denke, es war für eine Österreicherin mit in der Schweiz lebenden Freunden ganz gut zu verstehen.
Und jetzt bin ich also hier
und freue mich mit dir
über dein Bloggen und die Menschen, die deinen Blog mögen. Ich glaube, ich hab dir eh schon mal geschrieben, dass wir ziemlich ähnliche Motive haben - es ist eine Form von Teilhaben-lassen und Teilen, von (zum Teil gleichgesinnten, aber eben nicht nur gleichgesinnten - manchmal macht's gerade die Andersartigkeit) Menschen kennenlernen und sich mit ihnen unterhalten auf einer anderen Ebene als im normalen Alltagsleben, es ist inspirierend und lehrreich und lustig, es schwingt bei vielen Menschen hier große Freundlichkeit und Wärme mit, und zuweilen bekommt man in der Bloggerwelt durch tolle Fotos ästhetische Kicks, die man oft nichtmal beim Betrachten der tollsten Zeitschriften gekriegt hat.
Jetzt wünsch ich dir noch eine gute Nacht, alles Liebe & viele Küschelbüschel,
Traude

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Yvonne,
danke für deinen wunderbaren offenen Post - ich kann dir nur beipflichten - auch meine Gründe für´s Posten sind deinen ähnlich - es ist so schön sich auszutauschen - sich inspirieren zu lassen und selber ein wenig Freude zu geben -

danke dir, du Liebe -

herzlichst - Ruth

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Ich blogge aus denselben Gründen wie du, liebe Yvonne!
Das war ein schönes Statement!
Lg Carmen

Welt der kleinen Kostbarkeiten... hat gesagt…

liebe yvonne,

das ist mal ein wirklich schönes bloggerthema :-)
danke !

also ich blogge, weil ich lange zeit hier überall nur mitgelesen und mir tausend anregungen geholt habe.

in blogs zu lesen ist unterhaltsamer---und natürlich obendrein viiieeel billiger---als in zeitschriften zu blättern!!!

dann.........eines tages, dachte ich so bei mir, dass es doch ganz schön wäre, die fotos die ich mache, nicht nur in ordner zu packen, sondern mit kleinen geschichten drumherum auch anderen zu zeigen und sie teilhaben zu lassen an meinen
"federvogelkarikaturen",
umgestaltungen in meinem garten,
und den alltäglichen erlebnissen, die es wert sind, festgehalten zu werden um sie nicht mit der zeit zu vergessen.

inzwischen habe ich den anfänglich bunt gemischten blog ein wenig "geteilt", weil er mir einfach zu unübersichtlich wurde.
jetzt habe ich 3 blogs und jeder für sich macht mir unheimlichen spaß, auch wenn es zwischendrin zeiten gibt, wo ich immer mal wieder eine pause einlegen muß.

das wirkliche leben spielt sich halt nicht am pc ab, sondern fordert immer öfter alle kraft und aufmerksamkeit an anderen stellen.

allerdings:
ich schreibe und ich zeige gerne, und ich freue mich natürlich über jede neue leserin, jeden neuen leser und jeden kommentar, aaaaaaaber.........ich "jage" nicht danach!
nur immerzu posten und kommentieren um möglichst viele rückmeldungen zu bekommen, nein, das ist nicht der grund, weshalb ich einen blog führe!
und trotzdem erwische ich mich dabei, dass ich manchmal so ein kleines "zwanghaftes" gefühl spüre, mich eigentlich schon längst mal wieder im blog gemeldet haben zu müssen.
man fühlt sich richtig ein wenig schofelig, weil man seine treuen leser so warten läßt/warten lassen muß.
desto mehr freue ich mich, wenn sie mir, nachdem ich mich mit einem neuen post melde, wieder mit lieben kommentaren zeigen, dass sie mich nicht vergessen haben.

und darum werde ich auch weiterbloggen!
mal mehr, mal weniger, halt einfach so, wie das leben es zuläßt.

ganz liebe grüße und ein tolles sonnenwochenende dir liebe yvonne, und allen anderen bloggerinnen
gaby



julia hat gesagt…

Buenas tardes Yvonne, es una entrada muy bonita y emotiva, tu has dado tus razones del porqué del blogy preguntas el motivo del porqué de los otros.
Pues yo por lo mismo tú, empecé sin darme casi cuenta, yo con mi minimundo, ya mismo va a ser dos años y aun no me puedo creer cuántos seguidores tengo, cuántas palabras cariñosas y cuántos buenos amigos he hecho.
Tu alegras nuestros días con tus palabras y preciosas imagenes, así que por eso soy yo quién quiere darte las gracias.
Te deseo un feliz fin de semana.
Mil besos...Julia

butiksofie hat gesagt…

Hallo du liebe, Ich blogge weil ich sehr viel freude damit habe! Ich leidenschaftlich gerne fotografiere und und und :-)...toll geschrieben! GLG Anja

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Yvonne
Eigentlich blogge ich aus so ziemlich den gleichen Gründen wie Du: weil's Spass macht, weil man Freude bereiten kann, weil man Ideen teilen und sich auch inspirieren kann, weil die Welt ernst genug ist, weil das Leben schön ist und man das nicht laut genug in die Welt hinausschreien kann um das jenen endlich klar zu machen, die immer wieder versuchen, das Leben anderen schwer zu machen und so selber verbittert werden. Geld macht nicht glücklich, Macht auch nicht, Bloggen schon :o).
Es ist schön, dass es Dich gibt und Du so viel Sonnenschein verbreitest! Ein dickes Danke an Dich.
En liebe Gruess
Alex

Trudy und die Tibis hat gesagt…

Liebe Yvonne
ich bin beinahe eine Bloggerin der ersten Stunde. Angefangen 2006, da gab es noch nicht viele Blogs in deutsch. Das Bloggen war VIEL komplizierter und Fotos hochladen D A U E R T E unendlich lange. Individuelle Gestaltung wie heutzutage war noch nicht möglich. Blogspot hat sich wirklich enorm und positiv weiterentwickelt.

Ende 2005 hatte ich die erste Digi und damit bagann die Zeit am Notebook. Ich wollte einfach wissen, was bloggen ist und habe damit angefangen. Mein aktueller Blog ist nicht der erste, den hatte ich gelöscht während einer Blogkrise. Leider sind damit auch die Welpenerlebnisse mit A-Yana weg. Heute würde ich nur noch die Adresse ändern und den Blog auf privat stellen, sollte ich wieder mal so den Verleider haben.
Es ist schon so, der Blog ist etwas wie ein Tagebuch und die Gestaltung macht enorm Freude.

Du bist übrigens bei mir verlinkt, ich schaue alle deine hingebungsvollen Posts an, schreibe aber nur ganz selten etwas unter die bereits vorhandenen 40+ Kommentare.. Das schaut für mich nach Stress aus..

Nun wünsche ich Dir weiterhin so viel Freude und schicke dir herzliche Grüsse
Trudy

Giancarlo hat gesagt…

Tanti visitatori perchè il tuo blog è molto bello!!buona domenica...ciao

Our home hat gesagt…

Ich blogge, weil ich gerne fotos mache und mich einfach gerne über deko austausche...also ich denke, die gründe, die die meisten hier haben

liebe grüße

hanna

schmück-dich-glücklich hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Du sprichst mir voll aus dem Herzen, für mich ist es auch so - Freude verbreiten, Ideen zu schenken, Anregungen zu bekommen, schöne Bilder zu sehen, zu sehen, was andere so vollbringen können.
Das Bloggerreich ist unendlich vielfältig und spannend.

Ganz vielen Dank für diesen schönen Beitrag und überhaupt dafür, dass Du Deine wunderbare Gedankenwelt ein wenig öffnest und öffentlich machst.

Viele liebe Sonntagsgrüße
Ulrike

Doris hat gesagt…

Liebe Yvonne
Es sind die gleichen Gründe wie bei dir, dass ich blogge. Es ist schön so viel kreatives zu sehen und auch Anregungen zu bekommen.
Ich zeige gerne meine Arbeiten und freue mich, wenn sie gefallen.
Liebe Grüsse Doris

Nadia hat gesagt…

Liebe Yvonne
es gibt mir eine grosse Befriedigung, mich über das Bloggen mit Gleichgesinnten auszutauschen, Ideen zu bekommen und weiterzugeben. Es ist einfach genau so, wie du es so wunderbar beschrieben hast! Aber einem/r Nichtblogger/in das verständlich zu machen, ist eine fast unmögliche Sache...;-)! Aber wir machen munter und froh und aus voller Überzeugung weiter, gell!
Liebe Grüsse
Nadia

villa-rosengarten & cockerlove hat gesagt…

Na, siehst du liebe Yvonne, diesen Post habe ich schon wieder verpasst und hättest du mir heute morgen nicht geschrieben, hätte ich ihn nie gelesen!
Auch ich habe mit Bloggen angefangen, da ich mir erstens mein persönliches Tagebuch erstellen wollte, zweitens, um meine Fotos immer wieder anschauen zu können, und drittens um meine Freude am Schönen mit andern zu teilen.
Und dein Blog vermittelt wirklich HAPPY SONNE und verzaubert die Bloggerwelt! Und übrigens bist du auch eine ganz, ganz liebe und freundliche Leserin!!!
Wünsche dir eine wunderschöne vorletzte Oktoberwoche.
Von Herzen, Barbara

Marguerite hat gesagt…

Liebe Yvonne
Ein ganz besonders schöner Post und ein sehr interessantes Thema!
Mit dem Bloggen hole ich mir ein wenig die Welt ins Haus. Ich liebe es, so vielen lieben und kreativen Menschen über die Schulter zu gucken und mich mit ihnen auszutauschen. Ich freue mich auch über Echos zu meinen Beiträgen. Bloggen ist ein Stück Lebensqualität.
Häb ganz e schöni Wuchi!
Liebi Grüess
Margrith

Die Kärntnerin hat gesagt…

schön hast du das zusammengefasst, du schreibst mir aus dem Herzen. Das sind auch meine Grüne fürs Bloggen, bzw das, was ich daran so mag und nicht mehr missen möchte!
lg, die Kärntnerin

Draffin Bears hat gesagt…

Dear Yvonne,

I really enjoyed this post and your blog is one that I always enjoy coming to visit. The words and photographs you share are always so lovely.
Writing a blog is a life changing experience, that connects you with people all around the world.
I thank you for all the kind words and inspiration you share.

Wishing you a beautiful week
hugs
Carolyn

Rebecca hat gesagt…

Liebe Yvonne
Tausend Dank an Dich, für Deinen Blog, Deine Post, Deine Gedanken, Deine schönen Fotos, Deiner Herzlichkeit die Du immer wieder ein fliessen lässt.
***Tausend DANK zurück an DICH***
Ganz unbeholfen und tolpatschig versuchte ich mir mein Online-Tagebuch zu gestalten. T'ja und heute? Bin ich richtig froh, "ES" erstellt zu haben. Es ist für mich schön bei anderen zu lesen, mitzustöbern, Ideen zu sammeln, mitzufühlen und auch einfach liebe Worte weiter geben. Bin wirklich froh in der schönen kreativen Bloggerwelt dabei sein zu können!
Noch schöner wenn man sich dann auch so in Natura kennen lernt :o)
Heb's guet und bis bald beim lesen!
Herzlich grüsst Dich Rebecca

Zaunwinde hat gesagt…

Ich lese gerne bei dir, Yvonne....deine Art zu schreiben mag ich und deine Fotos gefallen mir immer ganz ausgezeichnet.
Du schreibst über deine Region, euere Feste...was ich immer mit großem Interesse verfolge weil vieles davon für mich neu ist.

Beim Bloggen hat mich in erster Linie der Aufbau und das Einrichten eines Weblogs interessiert.... solche Beschäftigungen üben auf mich schon immer einen besonderen Reiz aus. Früher hatte ich eine Homepage mit Html und Dreamweaver erstellt..das hat mich ganz schön gefordert. Dort zeigte ich u.a. Photoshopbilder aus diversen Lern-Kursen...
Viel unkomplizierter ist da ein Weblog, da geht ja alles ratzfatz mit dem Einfügen von Bildern und Text.

Was mir bei der Bloggerei gefällt, ist der Austausch von interessanten Themen, der Einblick in die unterschiedlichsten Hobbys....dabei habe ich auch die Gedanken ...wie mag der Mensch wohl sein, der das geschrieben hat..ich versuche mir ein Bild zu machen (das sicher nicht immer richtig ist).

Ganz liebe Grüße von Zaunwinde


Margrit hat gesagt…

Liebe Yvonne
Mein Sprichwort lautet :
"Die wahre Lebenskunst besteht darin,
im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen !!!
Da gehörst auch du und dein Blog auch dazu ,es ist doch wunderbar, wenn man auch ein bisschen an deinem Leben teilnehmen darf, ich finde das ganz toll und spannend !

Ich blogge ja noch nicht allzu lange ,bin auch nicht ganz so viel hier, weil mich die Familie, die Enkel ,die Hunde , die Malerei sehr viel Zeit kostet,aber was gibts schöneres ,ich liebe halt das Familienleben sehr....
Und zum abschalten, schaue ich so gerne in die verschiedenen Blogs, es ist einfach spannen, man kann hier einiges lernen ,sei es basteln,kochen , gärtnern etc....

Ich zeige natürlich auch gerne meine gemalten Bilder hier und erfreue mich sehr an den vielen lieben Feedbacks :-))

Ich wönsche dir wieterhin ganz viel Freud bim blogge...
liebi Grüessli
Margrit

Harmony- Tina hat gesagt…

Liebe Yvonne...ich kam wie die jungfrau zum Kind...zum bloggen- lach - durch einen Userein in einem Forum..die mich einlud ihrem Blog beizutreten... für damals Fremdland ich wusste gar n icht was ein Blog ist... dann habe ich ein paar Monate später meinen eigenen Blog gemacht...nachdem ich blickte was das ist - für mich es es eine Bereicherung- Inspiration - Kreativität und Freude zugleich..man lernt soviele neette Menschen kennen...kann seine Bilder - die immer besserwerden bei allen einstellen...man sieht man hört - man tauscht sich aus... es ist genial daran teilzuhaben - mman findet gleichgesinnte... und kann seine eigenen WErke und Dinge zeigen... ist das nicht schön... auch dein blog ist wunderschön:) - auch wenn ich nicht immer regelmässig die Zeit habe zum Kommentieren oder überhaupt zum bloggen...dann langt es chon wenn ich die schönen Blog einfach nur anschauen... dann ist der Tag gut...ohne Bloggen..könnte ich mir meinen Alltag gar nicht mehr vorstellen - grüsse dich ganz lieb tina

sweetfarmart hat gesagt…

Warum hab ich mit dem bloggen angefangen.....
eigentlich weil eine hompage zu teuer war....und schon eine weile kam ich mit 2-3 Blogs in kontakt aus der USA....und dachte mir dann,das dies etwas sein könnte.
Nun machte ich mich ans Werk und finde es spannend immer mehr in die blogger WElt einzutauchen.ICh war froh als ich in der ZEitung von diesem Blog hier las und endlich ein SAmmelsurium an verlinkten deutschsprachigen Blogs fand.Ich liebe es immer wiedermal durchzuklicken und mich inspirieren zu lassen und zu lernen und am Leben anderer Teil zu haben.Danke an alle blogger

lg Julia

Tatjana hat gesagt…

Ich bin jetzt extra von deinem heutigen Post nochmal zu diesem hier geswitcht und muss sagen, Du bist ja mega sympatisch, schreibst wie es dir auf der Zuinge liegt und man mekrt schnell, dass das Herz am rechten Flekc sitzt. So etwas ist mir persönlich immer gaaaaaaaaaaaaaaanz wichtig.

Und es hat echt freude bereitet dir "zuzulesen" ;)

Insbesondere bei deiner Aussage (Zitat: Da ich gerne kreativ bin, ist es für mich auch ein riesiges Geschenk, dass ich hier in der Bloggerwelt auf so viele kreative Menschen gestossen bin)

Habe ich mich wiedergefunden.

Ich selbst war schon immer kreativ, gelte von daher für den einen oder anderen sicherlich auch als durchgeknallt, aber wenn man erst einmal eine Gemeinschaft gefunden hat, die ähnlich ticken, fühlt Frau sich nicht mehr so alleine.

Bloggen hat Kraft, Bloggen erhöht meinen eigenen Anspruch an mich und lässt mich viel öfters über meinen Schatten springen...es ist auch eine ständige weiterentwicklung und einfach kein "stehen-bleiben" was für mich ein persönlicher tot wäre.

Ich brauche die bewegung, brauche Menschen bei denen ich authentisch sein kann.....

aaahhhhhhhhhhhhhhh ich schreib gerade einen Roman...hilfe:)

Sorry, ich wollte ja eigentlich nur zum Ausdruck bringen, dass mich dein Beitrag berührt hat und ich mich oft wiedergefunden habe.

Liebe Grüße von tatjana

LISA LIBELLE hat gesagt…

Haaaaallloo Yvonne! So ein schöner Post hast du uns geschenkt! Ich habe due Zeilen verschlungen und genossen und kann Dein Gefühl nachfühlen! Das bloggen hat mein leben sehr verändert und ich teile so gerne meine Kreativität, Dekoliebe & Gedanken mit Gleichgesinnte! Es ist einfach zauberhaft. Herzlichste Grüsse Von LISA Libelle