Sonntag, 29. April 2012

Es riecht nach Rhabarberkuchen!

Grüezi mitenand!

Gestern gab es bei uns die ersten Rhabarbern aus dem Garten.



Ich habe einen Rhabarberkuchen nach meinem Lieblingsrezept gebacken.



Das Rezept ist von hier.


Mmmhhhh...... so fein!


Da hat wohl jemand den Rhabarberkuchen gerochen....


Unser kleines Stacheltier hat uns nach seinem Winterschlaf zum ersten Mal besucht!


Ich freue mich nun auf viele schöne Begegnungen in diesem Jahr!


Euch wünsche ich einen guten Start in die neue Woche
und für all jene, die am 1. Mai einen Feiertag geniessen dürfen,
gute Erholung und ganz viel Spass!
Geniesst den geschenkten freien Tag!


Herzlichst grüsst Euch
Eure Yvonne



Kommentare:

Nanne hat gesagt…

Dein Rhabarberkuchen macht Lust auf mehr. Ich verstehe den kleinen Igel dass er genau dann kommt *gg*
Ich werde morgen mal den Schwiegerelterlichen Garten besuchen um zu sehen wie weit es dort mit dem Rhabarber ist.

Eine schöne Woche Dir
LG Nanne

la.maison.de.laure hat gesagt…

Humm..... un bon gâteau à la rhubarbe!!!! C'est trop bon!!!
Bonne semaine
Laure

Lee-Ann hat gesagt…

mmmmh den mach ich diese woche...und das unterste bild...wow mega!!!!
liebs grüessli lee-ann

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Woooooooooooow schon wieder soooooooooooooooooo schöne Bilder liebe Yvonne.. ich liebe Rhabarba.. soo lecker... und die Igelchen sind soooooooo süss..
ich drück dich.. Bussi Susi

Cornelia hat gesagt…

Liebe Yvonne

mmmh... FEIN ! Dieses Rezept MUSS ich unbedingt demnächst mal ausprobieren.

OOH wie 'härzig'... das kleine Stacheltier... super schön hast du es erwischt!
Überhaupt!!! deine Bilder sind immer wunderschön! Ich beniesse meine Besuche auf deinem Blog immer sehr!

Liebe Grüsse und einen guten Start in die neue Woche

wünscht dir Cornelia, die leider am 1. Mai keinen Feiertag geniessen kann :(

glüxpilz.li hat gesagt…

oooh wie fein dein kuchen aussieht! rhabarber ist soetwas leckeres, ich könnte jeden tag davon essen! ich habe gestern einen sirup versucht da einige stängel schon etwas lampig waren:
700gr. rhabarber nicht geschält nur in stücke geschnitten in 7 dl wasser mit einem vanillezuckerbeutel gekocht, durch ein sieb gedrückt und mit 500 gr. zucker und dem saft von 2 zitronen kurz aufköcheln lassen und in heisse ausgespülte flaschen gefüllt- soooo fein! :-)
liebe grüsse christina

Draffin Bears hat gesagt…

Dear Yvonne,

Oh what lovely healthy rhubarb and I love the look of your delicious pie...yum!
The photos of the cute hedgehog admiring your pretty flowers is lovely.

Wishing you a happy new week
Hugs
Carolyn

sunstorm hat gesagt…

Ich schätze der kleine Kerl hat sich mit ordentlich "Gegrunze" bemerkbar gemacht. Die Igelchen haben ein ganz schönes Organ für ihre Größe.
Wie ist es heute bei Euch gelaufen, ich habe in den Nachrichten gehört, über die Schweiz sein ein starker Orkan/Fönsturm gezogen der viel Schaden angerichtet hat.
Liebe Grüße
Sunstorm

tatjana hat gesagt…

Liebes Bibeli,
der schaut ja so lecker aus dein Rhabarberkuchen, darf ich zum Kaffee kommen? Wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, gell! Ich würd sofort kommen. Das Igelchen ist ja zu süß, wunderschöne Fotos hast du gemacht.
Ja nur ein Tag arbeiten und dann wieder ein Tag frei, so könnt es immer sein.
Alles Liebe und Busserl für dich
von Tatjana

Lemmie hat gesagt…

Liebe Yvonne!
Auch Dir wünsche ich einen guten Wochenstart, und noch weiterhin so tolle Aufnahmen.
Lieben Gruß
Lemmie

Letizia hat gesagt…

Liebe Yvonne,die Rabarbercuchen sieht so lecker aus,leider hier ist schwierig Rabarberplanzen zu finden.Liebe Gruesse, Letizia.Danke fuer dein Besuch!

einfachtilda hat gesagt…

Was für schöne Fotos und so lecker und sogar den Igel bei Helligkeit fotografiert.
Meiner kommt immer erst wenn es dunkel wird.

LG Mathilda

Kathrin hat gesagt…

Liebe Yvonne, der Rhabarber ist bei Dir ja schon richtig weit - meiner ist noch winzig, wenn sich das nicht bald ändert, dann fehlt so ein guter Kuchen aus eigener Ernte heuer wohl aus.

Der Igel ist süß :)

lg kathrin

lille sted hat gesagt…

So lecker schaut dein Kuchen aus, ich liebe Rhabarber-Kuchen. Noch besser wenn man ihn direkt aus dem eigenen Garten ernten kann, du "glückliche"

Ganz lieben Gruß
Birgit

BiWuBär hat gesagt…

Was für ein bezaubernder Gartengast... der wurde wahrscheinlich vom Duft des köstlichen Kuchens angezogen. Wenn wir die Wahl hätten zwischen Schnecken und Rhabarberkuchen würden wir ja auch Letzteres wählen (LOL).

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Heidi hat gesagt…

Mmmmh ich kann es fast riechen. Bitte heb ein Stueckchen auf fuer mich. xxx

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne,
ich werde heut abend auch 2 Bleche Rhabarberkuchen backen. Für meine fleißigen Mitarbeiter.
Mmmmh ich freu mich schon drauf.
Und danke für die wunderschönen Fotos immer wieder!
LG Elke

Nova hat gesagt…

Yammi...da läuft mir das Wasser im Mund zusammen...leeeeegger. Kannste nicht mal eben ein Stück rüberbeamen?? *hihi*

Der kleine Geselle ist ja superniedlich und tolle Fotos.

Wuensche dir auch einen tollen Wochenstart und sende liebe Gruessle

Claudia hat gesagt…

Liebste Yvonne,
so herrlich Dein Post.......... beim Anblick vom Rhabarber läuft mir auch das Wasser im Mund zusammen und der Kuchen ist genau so, wie ich ihn auch am liebsten mag :O)))
Die Bilder sind ja genial, die Du vom Rhabarber gemacht hast!
Aber auch das Igelchen hast Du soooo schön vor die Kamera bekommen! "Unseren" Igel hab ich in diesem Frühjahr noch nicht gesehen, aber ich hoffe auch, daß er wieder kommt, so wie die letzten Jahre :O)
Ich wünsch Dir einen schönen Start in die neue Woche !
♥ Liebste Grüße Claudia ♥

Barbara hat gesagt…

Yammiee, i ha sooo gärn ...♥... Rhabarberchueche.. aber bi mir chunnt eifach niene Rhabarber, derbiii hani scho öppe föif Stöck gsetzt.. *schluchtz* u bi mim Nachbar, mues i luege, wies verwucheret.. schlimmm....
schöni Bilder... ig wünsche dir e schöne Tag.. lg Barbara

Papierwunder hat gesagt…

Liebe Yvonne,
der Kuchen sieht aber lecker aus.
Das letzte Foto unter diesem Post ist ja spitze!.
Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche.
Petra

Rita hat gesagt…

Hallo Yvonne
Mmmmh! Das sieht fein aus - wir müssen noch ein paar Tage warten bis es soweit ist - ich lieeebe Rhabarber in allen Variationen! Ich kann den kleinen Igel gut verstehn, dass er seine Nase Richtung Kuchen gestreckt hat! Dieses Jahr möchte ich mal versuchen Rhabarbersirup zu kochen - habe ich noch nie gemacht, soll aber sehr gut sein!
Einen guten Wochenstart wünscht dir Rita

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Mhhhh...ich liebe diesen Kuchen!
Und der Igel ist einfach nur sooo süß!
Liebe Grüße,
Markus

Crissi hat gesagt…

Hallöle liebe Yvonne,
deine Bilder sind wunderschön, aber beim Anblick von Rhabarber schüttelt es mich, ich weiß nicht warum!!!Das ist so ziemlich der einzigste Kuchen, den ich stehen lasse!! ;)
Auch meine stacheligen Gesellen haben den Winter gut überlebt. Mein GÖGA hat ein spezielles Igelhaus vor Jahren gebaut, das nehmen sie gut an. Da steht auch immer Futter bereit. Wir fangen auch die Igel ein und entfernen die vielen Zecken und Flöhe an ihnen.
Einen guten Wochenstart und liebe Grüße schickt dir
Crissi

margits bastelstube hat gesagt…

hmhmh, ich rieche ihn bis da her,(da nun endlich mein internet wieder geht.... grr). und deine lieben gesellen, die dich da besuchen, sind "zuckersüß", liebe yvonne.
außerdem war ich schon auf heidis blog... und habe was gesehen/gelesen.. hmhmh - herzlichen glückwunsch!
liebe grüße und einen schönen tag wünscht dir
margit

Chillibean hat gesagt…

Oh, genau solche Blätter brauch ich für meine nächste Idee, möchte mit Beton was machen. Und den Kuchen ess ich doch auch so gerne, aber bei uns dauert es noch etwas bis sie "nach"ä sind.
Unser Igel kommt leider nicht mehr, so herzig und genial schöne Fotos.

Liebe Grüsse
Chillibean

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ Liebi Yvonne,
wie iech diech beniede!!!
Du hesch scho Rhabarbere us em Garte???
Oh wie feeeein!!!
I liebe Rhabarbere!!!!
Leider bini bi minere chlyiine Familie die einzigschtig, wo das gäre het... mier louft fasch ds Wasser im Muul.... sicher u fein gsi...
hihi... u ds Igeli chunt grad uf äs Bsüechli... mega härzig!
Liebi Yvonne, i wünsche dier vo Härze en wunderschöni Wuche!
Häb dr sorg!
glg Nathalie♥

Toutropfe hat gesagt…

Mmmh...so ein Kuchen hat immer Platz! Sieht sehr lecker aus!
Dein Besucher ist ja süss.
Ich hoffe wir kriegen nicht den selben wie letztes Jahr...ein Dachs lief durch den Garten!! Da staunt man auch nicht schlecht. Sie sind ja auch nicht gerade harmlos!!
lg cony

Musenkuesse hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ich liebe Rhabarberkuchen und muss sagen, dein Kuchen sieht zum Anbeissen aus! Ich habe auch eine Rhabarberpflanze im Garten, die allerdings nicht so recht wachsen will. Schade ....
Viele liebe Grüße
Tina

Sylvia hat gesagt…

Rhabarber ist ja nicht jedermanns Sache - aber ich liiiiiebe ihn ;O)!
Sobald Saison ist gibt es ihn auch regelmäßig bei uns!
Der Igel ist ja zu süß - wie schön das er euch immer besuchen kommt!

Schick auch dir liebe Grüße und hab es fein - Sylvia

Christina hat gesagt…

Mmmhhh schmeckt der Kuchen fein.
Der sieht wirklich sehr lecker aus, liebe Yvonne.

Jö, und der Igel, ist der süss. Das wäre jetzt etwas für meinen Sohn. Er hat nämlich, als er zwei Jahre alt war einen Stoffigel bekommen. Der hatte natürlich keine Stacheln, sondern ein Fell. Als ich meinem Sohn erklärte habe, dass Igel Stacheln haben, war der ganz sicher, dass sie ein Fell haben und er hat zum Beweiss seinen Stoffigel geholt. Erst als wir wirklich einen Igel in der Natur entdeckt haben und er diesen sogar berühren konnte, wurde ihm bewusst, die haben ja wirklich Stacheln. :-))

Das sind so süsse Tiere.

Dir wünsche ich einen ganz schönen Wochenstart mit viel Sonne im Herzen.

Alles Liebe
Christina

E.N.U.D. hat gesagt…

Mmhhh, liebe Yvonne dein Kuchen ist äußerst verführerisch! Lecker! GGLG Carmen

BROCANTERIE DERDIJK hat gesagt…

Wie lecker und deine Bilder sehen Traumhaft aus! Euer Stacheltier ist ja so Süss!

Liebe Grüsse,
Esther

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Yvonne
mmmmmh mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Wie kann ich doch den kleinen Igel verstehen.
Lg caro

Gabriella hat gesagt…

Also echt jetzt... Ich bin so hingerissen von Deine Bildern!!!! Das letzte ist sooo genial!!! Sonnenscheinchen Du wirst hier noch zur Starfotografin!!!!! Jetzt muss ich grad kräftig schlucken, denn beim Anblick vom Kuchen ist mir gleich mal heftigst das Wasser im Munde zusammen geronnen!!!
Drück und grüß Dich ganz lieb!
Gabriella

Susann hat gesagt…

Liebe Yvonne,
wie fein das aussieht! Ich liebe Rhabarber! Nur bin ich leider die Einzige hier... hab den Rhabarberstock sogar aus dem Garten entfernt... doch wenn ich zufälligerweise grad mal Rhabarberkuchen sehe beim Einkaufen, dann kaufe ich mir ein Stück und geniesse es dann ganz besonders!
Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
Liebe Grüsse
Susann

heikes-hobbyecke hat gesagt…

HAllo Yvonne,

das Wasser läuft einem da im Munde zusammen ... lecker


Ich wünsche dir auch einen schönen Wochenstart!

Liebe Grüße
Heike

Hannelore hat gesagt…

mmmmmh, mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Rhabarber - mein liebster Kuchen.
Der Igel ist sehr neugierig. So herzig.
LG Hannelore

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Yvonne was für ein wunderbares Posting! Wie süss der Igel ist...
Ich wünsche dir auch einen schönen 1.Mai!

Lieben Gruss Elke

hotel mama hat gesagt…

Na, meine liebe Yvonne hast du drangedacht?
Heute endlich ist Walpurgisnacht!!
Bald bin ich nicht mehr allein
denn heut Nacht bei Mondenschein
mach ich mich wieder auf die Reise
und zwar auf ganz besondere Weise
nach einem Besenritt steht mir der Sinn
weil ich ja deine Stadthex bin.
Im Gepäck Fotos aus der ganzen Welt
weils deine Reisehex nie lang zu Hause hält…
Nein, nein, ich vergess es nicht
ich hab ja noch eine besondere Pflicht,
wenn wir gemeinsam am Feuer tanzen und singen
Wird dir deine Vokabelhex noch ein paar bairische Wörter beibringen.

Hui hui hex hex… ich wünsch dir eine schöne Nacht…
Sei vorsichtig und geb auf dich acht;-))

Gaaaaaaanz liebe Grüße deine Hexe URSCHULA

BirgitW. hat gesagt…

meine Liebe,

Rhabarber und Igel - eine so schöne Veröffentlichung von Dir! Auch ich liebe Rhabarber - jedoch roh! und der Eine oder Andere stachelige Geselle findet auch in unserem Garten Unterschlupf.

einen wundervollen und sonnigen 1. ten Mai wünscht Herzlichst Birgit

alice hat gesagt…

oh vielen lieben Dank für das wunderbare Rezept. Ich habe bereits auch schon die ersten Rhabarbern vom Garten mit nach Hause genommen und Küchlein gebacken.

Dein Bilder sind richtig zum reinbeissen!!!!

Und so einen stachligen Freund hatte ich noch nie, wunderschöne Fotos!!!!
Danke!
Liebe Grüsse
Alice

Stilbruch hat gesagt…

Liebe Yvonne,
dein Rhabarberkuchen sieht köstlich aus und ist bestimmt sooooo lecker! Mhmmm, könnte ich auch bitte ein Stückchen bekommen!
Dein kleiner stachliger Besucher ist süß und sehr fotogen, deine Bilder sind wieder wunderschön!

Ganz, ganz viele liebe Grüße
Simone

Sylvia hat gesagt…

Dank dir für deine lieben Glückwünsche und wünsch dir noch einen schönen 1. Mai liebe Yvonne!

LG Sylvia

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Mmmmmh liebe Yvonne, wie fein dieser Rhabarerkuchen ausschaut. Ich schnapp mir dann mal ein Stück ... ups, da sind ja schon alle weg :-)
Einfach wunderschöne Fotos, die du uns wieder reinstellst - und das Gänseblümchen - ui, da hast du wohl "es Chäferli" angestellt um auf den Auslöser zu drücken *lach*.
Herzlichst
Ida

villa-rosengarten & cockerlove hat gesagt…

Guten Morgen Yvonne
Mmmmmh, Rhabarberkuchen mag ich sehr! Ich backe ihn mit Kuchenteig und Teiggli (Ei,Milch u. Zucker) obendrauf.
Deiner schaut ja zum Anbeissen gut aus!
Wünsche dir auch einen schönen 1. Mai - bei uns regnet's wieder :-(
Liebe Grüsse, Barbara

Marguerite hat gesagt…

Liebe Yvonne
Mmmh! So Rhabarberkuchen ... ein Traum! Ich habe mir gleich das Rezept geholt, zum Ausprobieren. Superfotos!
Die Igelfotos sind so süss! Kein Wunder, dass Du Dich über den stacheligen Besucher gefreut hast!
Mit ganz lieben Grüssen aus dem Bernbiet
Margrith

*Villa Lieblich* hat gesagt…

Ich LIEBE Rhabarberkuchen!!!!!!!!!!!
Danke für dein Lieblingsrezept!!
GLG♥Doris

Angelika hat gesagt…

MMMMMMHHHHHHHHHHH, lecker sieht der Kuchen aus. Das Rezept werde ich ausprobieren, denn unser Rhabarber ist auch erntereif.
Wünsche Dir einen schönen Feiertag, liebe Happy Sonne,
herzliche Grüße *Angelika*

Miri hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne,
oh wie putzig ist das kleine Igelchen..Es scheint recht zutraulich zu sein...Kein Wunder, dass er durch diesen leckeren Rhababerkuchen angelockt wurde ;0)
GLG Miri

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Yvonne,

mir läuft das Wasser im Munde zusammen.
Es ist zwar noch früh am Morgen, doch ein leckres Stückchen Kuchen ...
Dein Igelchen ist gaaanz schööön Neugierig.
Ob es denkt das es auch ein Krümelchen vom Kuchen ab bekommt ?

Hab einen tollen 1. MAi

GGLG Moni

Barbara hat gesagt…

Woooow! Liebe Yvonne, was soll ich noch sagen? Bei alldem ist nichts mehr hinzu zufügen, einfach grandios ist Dein ganzer Post!!

Einen wunderschönen Mai wünsche ich Dir und herzliche Grüße lasse ich Dir auch noch gerne da;-)Barbara aus NRW!

ela hat gesagt…

schade, dass ich in münchen keinen garten hab, denn heute ist mir schon zum zweiten mal ein rhabarberkuchen untergekommen, einmal beim zeitschriften sortieren und jetzt hier...ich werd wohl bald mal welchen kaufen müssen ;-)

jankasgarten hat gesagt…

Hallo Yvonne,
dein Kuchen sieht so richtig lecker aus. Auch ich habe zum 2. Mal den Rhabarberkuchen gebacken. Man muss die Zeit des Rhabarbers nutzen.
Wir haben auch einen Igel im Garten, der sich noch nicht gezeigt hat. Tolle Bilder.
Ich wünsche dir noch einen schönen 1. Mai Abend.
Liebe Grüße Dorothea

Anno 1907 hat gesagt…

Oh Nein...was für ein niedliches Igelchen, ich mag die Gesichter sooo gern...soooo putzig♥ Und ich liiiiebe Rhabarber..als Kind hat meine Omi mir immer welchen auf den Pfannkuchen gemacht, SEUFZ!!! auf den Kuchen hab ich noch nie gemacht, aber ich werde Rhabarberkuchen nun mal ausprobieren, ich hab in letzter Zeit so viele tolle Rezepte entdeckt!!! Hab eine wundervolle Wochen, ♥/lichst, Biene♥

julia hat gesagt…

La verdad es que nunca la he probado, pero tiene una pinta tan rica, que me voy a quedar con las ganas de saber que sabor tiene.jejej.
Lindísimo erizo.
Mil besos...Julia.

Inselzauber hat gesagt…

Heb mir bitte ein Stückchen auf, ich bin gleich da ;-)
LG Kirsten

knöpfchen hat gesagt…

Liebe Yvonne! Vielen Dank dass du eine Leserin meines Blogs bist! Gern habe ich mich hier umgeschaut und es gefällt mir ausgesprochen gut, ich komme gerne wieder!
Hab einen wundervollen Tag!
Wink von Dani aus Knöpfchens Welt!!!!

Jasmin hat gesagt…

liebe Yvonne, das Igelchen macht einen munteren Eindruck, schöne Fotos,
und von dem Kuchen nehme ich gern etwas mit, so etwas Selbstgemachtes und Köstliches, das kann man nicht stehen lassen!

eine schöne Zeit mit vielen kleinen Wundern der Natur,
herzlichst Jasmin

Andrea hat gesagt…

hmmmm....lecker....da würd ich etz am liebsten reinbeissen.
Und euer kleiner Besucher ist ja süß.
LG Andrea

elke hat gesagt…

Liebe Yvonne,
danke für das leckere Rezept. Das werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren!!!
Die Igelfotos sind auch allerliebst!

lg
elke

stadtgarten hat gesagt…

Liebe Yvonne, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Ich freue mich, dass es Dir bei mir im Garten gefällt.
Abgerundet hätte den schönen Nachmittag gestern allerdings noch ein Stück von Deinem leckeren Rhabarberkuchen! ;)
Herzliche Grüße, Monika

Zaunwinde hat gesagt…

Wie fein der Kuchen aussieht...ich glaube in den möchte wohl jeder reinbeißen!...mmmmh wie locker der Boden aussieht!!
Der Igelbesuch ist ja so was von reizend...habt ihr ihn schon längere Zeit als Gast?
Deine Fotos sind wie immer ein herrlicher Anblick..der mich sehr erfreut!
♥lichst Zaunwinde

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Yvonne,
mmmhhhh, ich schmecke grad das süss-säuerliche der Rhabarber und spüre direkt den Pelz, den sie auf den Zähnen zurücklassen! ;oD Dein Kuchen sieht sooo fein aus! Ist bestimmt nichts mehr da, oder? Hachja, mein Geburtsmonat hat so viel Schönes zu bieten, ein Wachsen und Blühen (jetzt grad "explodiert" alles richtig!), Erdbeeren, Rhabarber, Maikäfer....sooo schön! Und euer kleiner Freund ist einfach extrem herzig! Ich liebe Igel, hab schon ein paar zur Igelstation gebracht im Herbst, die so klein und zart waren und den Winter bestimmt nicht überlebt hätten. Und es tut mir immer im Herzen weh, wenn wieder einer auf der Strasse liegt....Tragt gut Sorge zu diesem süssen Fratz!
Ganz liebi Griessli
FrauHummel

Giancarlo hat gesagt…

belle fotografie, ma quelle del riccio sono fantastiche!! felice giornata a Te...ciao

Träumerin hat gesagt…

Liebe Yvonne

das Wochenende steht bald vor der Tür, die Einkaufsliste muss noch geschrieben werden und dort notiert sind u.a. Rhabarbern...welche bei mir leider nicht im Garten wachsen!
Gerne backe ich jeweils am Weekend einen feinen, frischen Kuchen für meine Liebsten. Dein Rhabarber-Rezept liegt bereit! Vielen Dank.
Liebe Grüsse
Träumerin