Freitag, 16. November 2012

Umzug ins neue Heim....

Grüezi mitenand!
 
Vielleicht mögt Ihr Euch ja noch an diese alte Dame erinnern ;o)
 

Ja, es ist meine Halloween-Hexe....
das heisst..... es war meine Halloween-Hexe.
Nach ihrem Einsatz anfangs November habe ich ihr nämlich mitgeteilt,
dass sie nun die Zeit bis nächsten Herbst in einer Kiste im Keller verbringen muss.
Ihr hättet ihr Gesicht sehen sollen!
Mein Entschluss hat ihr gar nicht gepasst!


Schnell nahm sie die Zeitung in die Hand und
suchte nach einem neuen Heim!


Bald schon entdeckte sie dieses Inserat ;o)

 
Eigentlich konnte ich ihren Entscheid ja gut verstehen.
Ein Traumhaus wäre mir auch lieber als eine kleine Kiste im Keller ;o)
 
 
So wollten wir uns dann vergangene Woche gemeinsam auf den Weg zum neuen Heim machen.
Doch plötzlich gab's zwischen der Hexe und mir Meinungsverschiedenheiten!
Auf gut Deutsch.... "äs hät Krach geh!"
 
 
Bestimmt könnt Ihr mich verstehen!
Nein, auf dem Hexenbesen wollte ich die Reise nicht antreten ;o)
Dafür ist es mir nun doch zu kalt und so etwas in meinem Alter!
 
 
Schlussendlich konnten wir uns dann doch noch einigen,
die Reise mit dem Auto anzutreten....
 

doch nur unter dieser Bedingung!
 

*räusper und hüstel*
Schon mal vorab....
Wir sind blitzschnell und gut am Ziel angekommen!
Sämtliche Verkehrskontrollen und Radarfallen konnten wir umgehen!
 
 
Durch diese herrliche Gegend sind wir gefahren....





und dieses neue Heim hat sich meine Hexe ausgesucht.
Sie lebt nun hier.


Liebe Bea
Ich hoffe, dass sich meine Hexe inzwischen gut bei Dir eingelebt hat
und sie ein langes, schönes Leben bei Dir im Hexehüsli geniessen kann.
 

Euch allen wünsche ich weiterhin
schöne und farbenfrohe Spätherbsttage....
 
 
und vergisst meinen Ratschlag nicht!

Nehmt Euch immer wieder einmal ein bisschen Zeit zum Träumen ;o)
 

Herzlichst
Eure Yvonne

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Geschichte liebe Yvonne. Ich kann die Hexe verstehen, was soll sie nur in einer ollen Kiste im Keller. Kein Wunder das sie sich ein neues Heim gesucht hat. Dahin war eine schöne Fahrt, so viele Fotos habt ihr unterwegs gemacht.

Hoffe das neue zu Hause gefält ihr.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenede Angelika

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Hallo Yvonne,

ja, wer will schon in einer Kiste wohnen, wenn sie es doch besser haben kann.
Eine schöne Geschuichte hast du uns da erzählt.

Liebe Grüße
Heike

Danny hat gesagt…

Liebe Yvonne,

Eine tolle Geschichte und das Hexlein iaht ja einen ganz schönen Dickkopf! Ich hoffe, sie lebt sich gut ein in ihrem neuen Zuhause!
ein schönes Wochenende wünscht Dir,

Danny

Zaunwinde hat gesagt…

Wie reizend du Geschichten erzählen kannst, Yvonne und dazu noch mit so hübschen Bildern untermalt.
Im Hexehüsli kann man sich wirklich wohlfühlen..unter all den hübschen Utensilien :))
Herzlichst Zaunwinde

Elfenrosengarten hat gesagt…

Ach, so eine schöne Geschichte :-)
Und so toll illustriert! Du hast recht, man sollte
sich viel mehr Zeit zum Träumen nehmen.
Deine Geschichte hilft dabei :-)
Viele liebe Grüße Urte

DonnaG hat gesagt…

Die Hexe hinterm Lenkrad..ich krieg mich nicht mehr. Echt witzig erzählt die Geschichte vom Hexenumzug.
Liebe Grüße
Donna G.

chorbji hat gesagt…

hihi, was für ein toller Post. Da hast du dir viel Mühe gegeben mit den vielen Fotos und die Hexe darstellen zu lassen. Danke schön und liebe Grüsse
Fabienne

Our home hat gesagt…

Oh, so ein schöner Post!

Wünsche dir ein schönes Wochenende

Liebe Grüße

Hanna

Christine hat gesagt…

Liebe Yvonne ,
Reisende soll man nicht afhalten :))) auch dann nicht ,oder gerade auch dann nicht , wennn sie der Hexenzunft angehören . Wenigstens hat deine Hexe die Sache - wie du ja so herrlich mit der Kamera festgehalten hast - selbst in die Hand genommen . Zumindet einen Zauberstab habe ich nicht gesehen !! Dass du dich getraut hast sie fahren zu lassen , ich glaube mir wären die Haare zu Berge gestanden !!! Nur gut , dass ihr das Ziel euerer Reise unversehrt erreicht habt .
Ich hoffe nun , dass sich deine Hexe in ihrem Hexenhaus sehr wohlfühlt & keine kleinen Kinder reinlockt , oder gar versucht in den Ofen zu schieben . Auch von Spinnrädern & Spindeln würde ich warnen , wer will schon 1000 Jahre schlafen .
Yvonne ich wünsche dir nun ein traumhaftes Wochenende ,
mach es gut & hab es fein ,
Christine

Lotta hat gesagt…

So ein süßer hexiger Post!
Eine rasende Hexe, nicht schlecht!
Süße Geschichte mit vielen schönen Bildern!
Ich hoffe ihr habt euch wieder vertragen!
Happy Weekend!
♥lichst
Manuela

Manou hat gesagt…

Was für eine wunderschöne Geschichte :-)))))

Aber der kleine Knuddel am Schluss ist mir viel viel lieber das diese Hex'n. Herzschmelz.

Viele liebe Grüße
Manou

Nadia hat gesagt…

Herrlich deine Hexengeschichte!! Das ist doch wirklich das perfekte Zuhause für sie!
Da ich neben dem Stricken auch nähe, kann es gut sein, dass ich der "nicht-mehr-deiner" Hexe einmal begegnen werde;-)!
Liebi Grüess
Nadia

Rita hat gesagt…

Liebe Yvonne
Bei Bea im Hexehüsli fühlt sich die Dame bestimmt wohl - ich bin sicher, Bea und ihr Mann werden königlich für sie sorgen!!
Ich nehme mir immer Zeit zum träumen, und Träume habe ich noch ganz viele! Mal schauen, welche noch in Erfüllung gehen!
Ein schönes Wochenende wünscht dir Rita

Zimtschnecke hat gesagt…

Hab ich doch richtig vermutet: Umzug ins Hexenhaus/Lebkuchenhaus. Da würde ich auch gerne wohnen (und wäre mein Knuspergeist wohl selbst). Und du träumst einfach von ihr und von Bea............
Knuddels Astrid

Rebecca hat gesagt…

***ist das witzig***
Vielen Dank liebe Yvonne für Deinen lieben Hexenpost. Ja, ich kann mir durchaus vorstellen, dass sie sich besser fühlt im Hüüsli als in der Kiste!
Wünsche Dir auch schöne Träume!
Herzlich grüsst Dich Rebecca

stadtgarten hat gesagt…

Liebe Yvonne, eine wunderschöne Geschichte und herrliche Bilder!
Und die Hexe scheint es in ihrem neuen Zuhause bestimmt gut zu haben!
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Monika

chacheli-macheri hat gesagt…

Liebe Yvonne
da kann ich aber die Hexe gut verstehen , da würde ich das bezaubernde Hexenhäuschen auch einer Kiste vorziehen.
Nur ich hätte mich fahren lassen , hi ,hi ,hi.....ist viel gemütlicher.
Nur so kommt man (Frau) zu Pausen , grins.
Die Geschichte und die Bilder dazu sind wunderschön. Danke.
Liebi Grüess
caro

Sabine hat gesagt…

Liebe Yvonne,
so eine Hexe, die mich überall gaaaanz schnell hinfährt, hätte ich auch gerne. Sehr süß dein Post ♥
LG Sabine

Alles was der Mann nicht braucht hat gesagt…

Hallo Yvonne,
ach ist das nett!!
Hier im Nachbarort hängt man Hexen in der Fasnetszeit an die Häuser. Das könnte sie ja auch mal ausprobieren!

Liebes Grüßle von Tanja

landlust hat gesagt…

Liebe Yvonne,
bei Deiner Geschichte mußte ich schmunzeln, die Hexe ist ja schon sooo häßlich, solche gibt es bei uns in der Region auch, da heißen sie Brockenhexen oder auch Nachbarn:-))))
Hab ein schönes Wochenende und sei ganz ganz lieb gegrüßt
Antje

Moni hat gesagt…

Liebe Yvonne
Was für eine schöne Geschichte, ich konnte gerade voll abtauchen und bin immer noch am schmunzeln, einfach herrlich!
Danke für diesen superschönen Post!
Sei lieb gegrüsst,
Moni

Nanne hat gesagt…

Eine tolle, amüsante und schöne Geschichte die du da erzählt hast.
Was die Polizei wohl gesagt hätte, wenn sie die Hexe am Steuer mitbekommen hätten? *gg*
Die Bilder sind sehr sehr schön.
Viel Spaß der Hexe in ihrem neuen Heim ;)

LG Nanne

kleine blaue Welt hat gesagt…

Ach Yvonne!
Ein schönes modernes Märchen war das jetzt!Hab mich schön amüsiert,besonders über Hexe hinterm Steuer:):):)
Da hat sie ja nun das passende Zuhause gefunden!
Ein schönes Wochenende wünscht dir
Kristin

frau güfeli hat gesagt…

Liebe Yvonne
Was für eine witzige Geschichte. Und dazu wie immer die tollen Fotos von dir. Hexilein hinter dem Steuer hat mir besonders gefallen. Gut seid ihr nicht in eine Kontrolle gekommen;).
Ein wunderbares Wochenende wünsch ich dir.
Liebi Grüessli
Moni

tatjana hat gesagt…

Liebste Yvonne,
ein herziger Post und ich dachte schon bei deinem Posttitel du bist umgezogen :-).
Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und schick dir liebe Grüße und dicke Busserln
von Herzen Tatjana

Papierwunder hat gesagt…

Liebe Yvonne,
Zeit zum Träumen nehme ich mir immer, wenn ich deine Posts lese. Wieder einmal traumhaft schön.
LG und ein schönes Wochenende wünscht dir Petra.

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ein ganz süßer Post!!! Das hast Du sowas von toll und witzig geschrieben!!! Richtig klasse!!! Ich dachte auch zuerst, dass Du umgezogen bist... :-)))))

Ganz liebe Grüße, Birgit

Eva hat gesagt…

Liebe Yvonne, eine sehr schöne Geschichte, richtig super geschrieben!! Ich wünsch der Hex' alles gute im neuen Zuhause :-)

Schönes Wochenende wünscht dir Eva

sunstorm hat gesagt…

Schade, dass Du Hexe fort gegeben hast. Wo Du sie doch so liebevoll aus dem Laden gerettet hast. War sie nicht traurig, sich von Dir trennen zu müssen?
Ich wünsch Dir einen sonnigen Spätherbst, lass Dir gut gehen.
Sunny

BiWuBär hat gesagt…

Nun hast Du also auch so Deine Erfahrungen gemacht mit Hexen, die ihren eigenen Kopf haben? *grins* Ja, da kennen wir auch 'ne Menge von, und eine autofahrende Hexe ist für uns auch ein vertrauter Anblick, seit Mysteria de Spell ihr Magomobil hat... Jedenfalls hat Deine Hexe vollkommen recht - 11 Monate Kiste geht ja gar nicht, und in ihrem neuen Traumhaus wird sie sich garantiert wohlfühlen... Vielleicht kommt sie ja nächstes Halloween mal auf Urlaub vorbei? ;O)

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

Nova hat gesagt…

Kann mich nur anschliessen...eine tolle Geschichte die du aus dem Umzug gemacht hast. Richtig schön dokumentiert und festgehalten :-)

Kann die Hexe gut verstehen, und so ein Umzug in ein Hexenhaus ist geradezu ideal.

Verrätst du es denn auch nochmal was es mit dem Hexenhaus auf sich hat??

Liebe Wochenendegrüsse
Nova

Claudia hat gesagt…

Liebste Yvonne,
herrlich ist Dein Hexenpost! So tolle Bilder dazu, durch eine herliche Landschaft seid ihr gefahren ! Ich wußte aber gar nicht, daß Deine Hexe so dickköpfig sein konnte *schmunzel*
Nun wünsche ich der Hexe, daß sie in ihrem neuen Heim gut aufgenommen wurde und sie nicht traurig ist, daß sie ihr schönes, liebevolles zu Hause verlassen mußte....!
Ich wünsch Dir nun ein wunderschönes und gemütliches Wochenende mit viel Zeit zum träumen :O)!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Stärneschyiin hat gesagt…


♥ jööööö,
ist das ein lustiger Post!!!!
hihi... stell mir euch beide gerade vor wie ihr da streitet ob die Reise nun mit dem Besen gehen soll hihi... oder mit dem Auto... grins....
Ganz toll gemacht liebe Yvonne!

...träumen... das tue ich oft... gerade wenn ich auf Berggipfeln bin... da hab ich soooo viel Zeit dafür.

Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende!

Herzlichst Nathalie

Bea`s Karten Atelier hat gesagt…

Liebe Yvonne, herzlichen Dank für diese wunderschöne und spannende Geschichte. Also ich denke, dass ich dieses bezaubernde Häxehüsli auch bevorzugt hätte, denn ein Jahr in einer Kiste zu verbringen wäre doch allzu schrecklich gewesen, smile. Übrigens, es sind auch herrliche Landschaftsaufnahmen auf der Reise zu ihrem neuen Heim geknipst worden...super!
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüsse, Bea

sue hat gesagt…

Liebe Yvonne,
so eine schöne Geschichte!
Ich hoffe nur, dass die kleine Hexe Heimweh bekommt
Und du weitere lustige Geschichten über eure kleinen
Streitereien erzählen kannst ;-))
Ganz liebe Grüße
Karin

Trollspecht hat gesagt…

ich habe die Hexengeschichte auch gerne weiter verfolgt - ist richtig schön zu lesen - und die Bilder dazu sind auch toll. Vor allem die Hexe am Steuer *g* - so eine witzige Idee.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

margits bastelstube hat gesagt…

hallo liebste yvonne,
was für eine liebe, herzige und witzige geschichte. du könntest (hinder)bücher füllen.... na, wie wär's - gehst du unter die schriftstellen.
dein psot ist herrlich erfrischen dund ich hoffe, dass sich dein hexlein im "neuen heim" wohl fühlt ;-).
liebe wochenendegrüße sende tdir
margit

Gine hat gesagt…

Toujours autant de fantaisie, chère Yvonne! Un plaisir de te lire, avec le sourire. Bonne fin de semaine!

papierelle hat gesagt…

Wow, Du bist ja miutig, mit ins Auto zu steigen, wenn die kleine Hexe fährt. Aber ich nehme an, Du hattest keine Lust auf eine weitere Diskussion ..*zwinker*. Und ich freue mich, das Ihr am Ende eine Lösung gefunden habt, mit der beide zufrieden sind. Ich denke, das Hexchen fühlt sich in ihrer neuen Heimstatt sehr wohl, zumal sie da Gleichgesinnte hat.
LG und einen schönen Sonntag
Gundi

Andrea hat gesagt…

Hallo Yvonne!
Da habt ihr ja eine schöne Fahrt gehabt mit herrlichen Aussichten. Und deine Hexe hat sich sicher gut eingelebt in ihrem neuen Heim.
LG Andrea

Draffin Bears hat gesagt…

Dear Yvonne,

I loved seeing a little of your countryside and the gorgeous golden Autumn colours of the trees.
So glad that the witch has chosen another home to live.
Hope you are enjoying the weekend

hugs
Carolyn

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hallo Yvonne,
eine witzige Geschichte und die Hexe am Steuer ist der Brüller:)Tolle Bilder hast du wieder gemacht!
Grüessli Sonja

Andrea hat gesagt…

Hallo Yvonne!
Ich möchte mich ganz herzlich für deinen Kommentar bei mir bedanken!
Freu mich immer sehr darüber!
Ganz liebe Grüße
Andrea

Marie-Louise hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Hexengeschichte und soviele schöne Fotos von der Reise, da hoffe ich das es der lieben Hexe am neuen Ort gut gefällt.
Danke für das schöne Posting.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Kreativmomente hat gesagt…

Griaß Di Yvonne,

mei... i sig scho, i hob allerhand verpasst......
Im Augenblick fehlt mir einfach die Zeit :o(
Aber des Auszugsgschichterl heid, hod mi echt zum Lachen brocht und is wirklich lustig!

Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche, bestimmt gehts auch bei Dir langsam an die Weihnachtsdeko?!? Bei mir steht diese Woche so allerhand an, Kindergeburtstag, Ausstellung, meine Eltern kommen ausm Urlaub zurück (der Ferienhund zieht endlich wieder aus - das heisst Putzmarathon) und und und....
Du sigst scho, mir wird nicht langweilig ;o)

Dicken Drücker und liebe Grüße
Christine

Marguerite hat gesagt…

Liebe Yvonne
Welch tolle Hexengeschichte! Ich habe mich so über dieses witzige Geschichte und die wunderschönen Fotos gefreut! Ein richtiger Aufsteller! Bea hat sich bestimmt sehr darüber gefreut!
Ich wünsche Dir eine schöne und glückliche Woche!
Herzlichst
Margrith

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hoi Yvonne
Grins, das Gesicht der Polizei hätte ich gerne gesehen, wenn die Gute geblitzt worden wäre. Hast eine tolle Fotostory geschrieben!
En liebe Gruess
Alex

Rostrose hat gesagt…

Ach schmunzel, was du dir immer für süße Storys einfallen lässt :o)))
Alles Gute an das Hexerl!!!
Vielen Dank, liebes Sonnenscheinchen, für dein herzliches Willkommen - hab mich sehr darüber gefreut!
Ich schick dir etwas mitgebrachte Urlaubs-Sonne zu - und ganz, ganz liebe Grüße!
☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼
Herzlichst, Traude

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Eine tolle Geschichte!
Liebe Grüße,
Markus

Mona ♥ hat gesagt…

huhu yvonne
sooooooooooooo alt wie die dame fühl ich mich zur zeit auch.......kränkel seit wochen ein bisserl rum......nix schlimmes aber schlappi bin ich doch ganz doll......deswegen gibts grad auch sehr wenig kommentare....... sorry ........
ganz lieben dank für deine worte
freu mich immer sehr
ein schönes wöchelchen
ggggggggggggglg mona

Inselzauber hat gesagt…

Was für ein zauberhafter Post liebe Yvonne. Die Geschichte ist soooo schön und hat sehr viel Spaß gemacht zu lesen. Hab einen schönen Tag. LG Kirsten

Herz-und-Leben hat gesagt…

Liebe Yvonne,
da hatte ich eben schon gedacht, daß auch Du umziehst. ;-) So kann man sich anhand der kleinen Vorschaubildchen mit den Einzeilern täuschen ...
Wie auch immer, eine niedliche Geschichte und schöne Fotos dazu, wie immer.

Viele liebe Grüße
Sara
Sara

rosenrot hat gesagt…

Hallo Yvonne,
ach von deiner rasenden Hexe bin ich schlichtweg begeistert, wusste garnicht das Sie sich auch fürs Auto fahren begeistern können :)
Aber Du hast es ja im Bild festgehalten grins!
Hihi bei einer Verkehrskontrolle hätten die Beamten nicht schlecht gestaunt ode was meinst Du ;)???
Zu ihrem Umzug kann man Sie ja nur beglückwünschen, so ein Hexlhäuschen würde ich einer Kiste im Keller auf jeden Fall den Vorang geben.
Ganz lieben Dank auch für deinen Kommentar bei mir und ich bin mal gespannt was für einen Adventskranz es bei Dir dieses Jahr gibt!
Dieser rosafarbene Kranz hat auch meiner Schwägerin sehr gut gefallen und auch sie hat ihn heimlich mit dem Handy fotografiert. Als wir dann am Kaffeetisch saßen und sie mir ein ganz tolles Kranzexemplar zeigen wollte und ich das Bild sah, musste ich doch grinsen, da ich ja genau das Gleiche gemacht hatte (allerdings schon eine Woche vorher!)
Dir noch weiterhin schöne Tage und ganz liebe Grüße
Marlies

rheinland-blogger hat gesagt…

Hallo Yvonne,
tolle Idee mit Deiner Hexe, sie umziehen zu lassen. Und dass Du bei dem Umzug jede Menge schöne Herbstimpressionen aus Deiner Gegend zeigst.

Gruß Dieter

valeomi hat gesagt…

Hallo Yvonne,

was für eine zauberhafte Geschichte!! Wenn man sie gelesen hat und sich die Fotos dazu anschaut,hat man sie sich schon genommen: die Zeit zum Träumen!
Danke dafür.
Mit lieben Grüßen von
Valeska

Onkel Nielson hat gesagt…

Hej, hej du Liebe,

kam Jim Knopf nicht auch in einer Kiste???
Man, da hat sie aber eine schöne Reise erleben können, wie süß!
Und deine Katze ist ja mal wieder so toll getroffen. Super süß, die Kleine!

Herzlichst Inga

LISA LIBELLE hat gesagt…

Liebe yvonne! Nur ganz kurz aus der küche MIT dem iPad, hoffentlich mache ich nicht viele tippfehler :)!!! Danke für Deine schöne Zeilen, habe mich so gefreut, du hast eine so schöne art zu schreiben, so fein & schnuggelig. Und auch wenn ich Dich pers. nicht kenne, habe ich ein liebes bild Von dir... Dies musste jetzt einfach kurz gesagt werden... Schöne Abe und auf bald! Herzlichst aus der weissen Wolke,
LISA LIBELLE

Anita hat gesagt…

Hallochen liebe Yvonne,
in Wort und Bild eine sooo herrliche Umzugsgeschichte. Ich finde es ganz toll, dass ihr beide euch so bemüht und ins Zeug gelegt habt, um ein neues Zuhause für die liebe Hex zu finden. Ich denke, sie hat ein feines Plätzchen gefunden und ist dort gut aufgehoben. So härzig... so unbeschwert und zufrieden träumend, wie dein süsses Busi, das hat was! Es liebs Grüessji von Anita