Sonntag, 11. März 2018

Begegnung mit Familie Osterhase

Grüezi mitenand!

Es riecht nach Frühling....
Endlich - ich geniesse das Erwachen der Natur.

Vor ein paar Tagen hatten wir noch tiefsten Winter und
nun ist er gekommen -
DER FRÜHLING!

  
Schaut mal, wem ich heute begegnet bin....


Ja, zufälligerweise habe ich Familie Osterhase angetroffen!
  
    
Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich die Kaninchen
bei einem Mehrfamilienhaus über 
den Rasen hoppeln sah.


 Zuerst glaubte ich, sie seien ausgebüxt,
denn frohgemut ging es unter dem Zaun hindurch 
zum nächsten Grundstück.


Die Häschen verrieten mir, dass sie momentan viel zu tun hätten ;o)


Na klar.... bald ist Ostern!


Ein charmanter Herr kam dann zu mir....
seine Stimme habe ich noch jetzt in meinen Ohren -
er sprach mit wunderschönem französischen Akzent.


Er erzählte mir, dass sich seine Tiere frei bewegen dürfen -
in einem Quartier, in dem wirklich viele Leute wohnen!


Das ging mir unter die Haut....


Dass es so etwas überhaupt noch gibt - in der heutigen Zeit!


 Diese Begegnung war für mich ein wahrer Glücksmoment.
Ich finde es wunderschön, dass es diese toleranten Leute noch gibt,
die es nicht stört, wenn Hasen fremdes Grundstück betreten.

Toleranz bedeutet für mich Menschlichkeit.


Passend zu dieser Osterhasenbegegnung - eine kleine Geschenkidee:


Ihr braucht Teller (mittlere Grösse) und Keramik-Osterfigürchen....


Ich habe die Tellermitte bezeichnet
und mit Montagekleber vom Baumarkt
das Häschen angebracht.


Fertig!
Ging schnell, gell ;o)


Tschüss, bis zum nächsten Mal!


Vo Härzä


Kommentare:

il tempo abitato hat gesagt…

hoi yvonne, les häsli gseh aber tres jolie us... ,-) diesen scheint es sehr gut zu gehen. das sieht man. wieder wunderschön die fotis... magnifique!!
♥herzlichst, marika

yvonne zaugg hat gesagt…

Liebe Yvonne,
wie wunderschön die Bilder und noch schöner finde ich aber, das sich die Häschen so frei bewegen dürfen!
Ja an Toleranz fehlt es zunehmend bei uns! Schade......leider ist jeder so mit sich selbst beschäftigt und seinem kleinen Gärtchen, das er dadurch auch immer auf der Suche nach dem Glück ist! Dabei könnte es so nahe bei einem liegen, und sei es auch nur durch den süssen Besuch der kleinen Hoppler!
Da hattest du wirklich eine zauberhafte, glückliche Begegnung!
Herzensgrüassli und ein liebes Drückerli
Yvonne

la stella di gisela hat gesagt…

Ach so schöne Fotos....ich hatte als Kind auch immer Hasen......dass sich diese Tiere frei bewegen können ist ein Traum! So sollte es überall sein!
Lieben Gruß
Gisi

Ursula Szymik hat gesagt…

Liebe Yvonne,
was für ein herziger Post. Egal ob bepelzt oder gefiedert - alle Tierlein sind sooo niedlich. Du hast sie aber auch sehr gut in Szene gesetzt ;-))).
Einen schönen Sonntag und
viele liebe Grüße
Ursula

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Yvonne,
so richtig tierisch süß,dein Post heute!
Die Hasen haben es wirklich gut und können den Frühling draußen genießen!
Deine Bastelidee find ich auch superschön!
Ganz liebe Frühlingsgrüße von
Kristin

Rita hat gesagt…

Tolle Bilder - wie immer! Und dass es noch so glückliche Hasen gibt, ist wunderschön! Man sieht es ihnen auch an, wie gut es ihnen geht und wie zufrieden sie sind! Leider wird die Toleranz unter den Menschen immer weniger - Gott sei Dank hast du sie noch auf eine herrliche Art erleben können! Herzlichst Rita

Heidi hat gesagt…

Hübsche Hoppler. Bald haben sie Hochsaison ;)
Müssen wir nur noch die Nester raus stellen :))
LG heidi

G. Kaiser hat gesagt…

liebe Yvonne,
so ein schöner Post, ich würde mich sehr freuen, wenn ich öfters Besuch von so süßen Hasen bekommen würde!
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sie dann immer wieder nach Hause finden.
noch einen schönen Abend und liebe Grüße
Gerti

Emma hat gesagt…

Liebe Yvonne,
da hast du ja zwei ganz hübsche Osterhasen gesehen. Bestimmt waren sie unterwegs um schon mal nach den besten Verstecken Ausschau zu halten ;-) Hauptsache sie finden immer wieder nach Hause. Aber bei euch hoppeln ja nicht nur die Hasen, sondern auch die Enten watscheln gemütlich ihres Weges. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Yvonne!
Tolle Fotos! Perfekt zur Osterzeit :O)
Ja und von dem leckeren Osterteller würde ich mir doch glatt ein paar Eier klauen :O)
Ganz liebe Grüße
Kathi

Sunnys Side hat gesagt…

Was für schöne Bilder wieder. Vor allem die Hasen sind ja herzallerliebst. So tolle, scharfe und farblich satte Bilder. Wirklich klasse.
LG sunny

Draffin Bears hat gesagt…

Dear Yvonne,

So many very cute bunnies and just in time for Easter.
Also love your sweet kitty and the ducks walking along.
Many thanks for your very lovely card you sent me, appreciate your kind friendship.
Hope all is well with you and your family and wishing you a wonderful new week
hugs
Carolyn

tatjana hat gesagt…

Wunderschöne Fotos liebes Bibeli,
wie schon die Osterhasis, soooo süß, ich will auch ein Osterhasi, ein echtes, wie würden die Katzen reagieren wenn sie so was zuhause hätten, bestimmt hätten sie Angst.
Deine Bilder sind echt klasse, ich hoffe es geht dir gut, schade, dass uns beiden so wenig Zeit bleibt für Kommunikation, aber wir sind halt beide arg busy, alles Liebe vom Reserl fühl dich gedrückt

Gabi hat gesagt…

...ui, liebe Yvonne,
diese super Idee mit den Tellern kommt mir gerade recht :O)))
Denn für eine paar liebe Mitmenschen ist so was doch wirklich schnell "gebaut"!!!
Du hast immer so herrliche Fotos, und ja sie versprechen uns den Frühling !
Liebste
Grüße
Gabi

papierelle hat gesagt…

Ich freue mich über jedes Tier auf unserem Grundstück. Hasen waren noch nicht dabei, aber Rehe und natürlich Nachbars Katzen.Die holen sich immer ein Leckerlie ab. Danke für die tolle Fotos und die schöne Geschichte.
Herzlichst Gundi

Svanvithe hat gesagt…

Liebe Yvonne,

jetzt habe ich mir die Fotoreihe in Gänze angeschaut und finde sie einfach wunderbar. Ich habe auch nichts dagegen, wenn Nachbarhäschen Bommel sich bei uns im Garten einfindet. Es gibt halt so viel zu entdecken und viele Büsche, unter denen man sich (oder die Ostereier) verstecken kann.

Fröhliche Montagsgrüße

Anke

heikes-hobbyecke hat gesagt…

Was für tolle Fotos du immer machst.

Mein Opa hatte früher auch einen ganzen Stall voller Kaninchen.

Liebe Grüße, Heike

Claudia hat gesagt…

Liebste Yvonne,
was für ein zauberhafter Post!
ist das Gigi auf dem ersten Bild? das ist so zum verlieben schön!
Aber auch die Hasenbidler gefallen mir sehr gut und auhc die Geschihte dazu!
Schön, daß es sowas noch gibt!
Ich wünsche Dir eine wunderschöne neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

Pascale Treichler hat gesagt…

Hoi Yvonne
So toll, ich dachte nicht, dass es das gibt Kaninchen die überall hindürfen.
Unserer bleib zum Glück freiwillig im Garten ;-).
Hebs guet und gnüss es Früelig
Grüess Pascale

Amely Rose hat gesagt…

Liebe Yvonne,
da kommen richtige Oster-Gefühle hoch. :)
Bei mir geht das Katzen-Mama-Herz auf bei dem Katzenbild,
wobei ich auch die Häschen süß finde. Die sehen so glücklich aus.

take a look at my BLOG and also INSTAGRAM

Kerstin hat gesagt…

Ach das sind putzige Fotos liebe Yvonne, ich finde das auch ganz arg herzig♥. Hihihi, Deine kleinen Osterhasenteller finde ich ja richtig genial.

Liebe Grüße
Kerstin

ELFI hat gesagt…

schon ! wie schnell die zeit vergeht...bei uns, erster tag sonne , aber morgen wird es wieder regnen :((( aber die hasen sind sympa!

BiWuBär hat gesagt…

Tucholsky hat ja mal so schön gesagt, Toleranz sei der Verdacht, dass der Andere recht habe... und die Kaninchen so zu halten, kann eigentlich nur richtig sein... ;O) Eine tolle Entdeckung, die Du wie immer wunderbar eingefangen hast. Und mit so glücklichen Hoppelhasen und so schöner Deko können wir ja beruhigt gen Ostern schauen...

Liebe Grüße
Flutterby und Birgit

SchneiderHein hat gesagt…

Ach, was für ein herrlicher Frühlings- & Oster-Vorfreude-Post liebe Yvonne :-) Ich habe herzhaft gelacht!

Bei uns scheint zwar heute die Sonne, aber im Schattengarten ist es noch immer matschig & grau. Da bringen auch die paar Schneeglöckchen, Scilla und Lenzrosenblüten noch nicht so viel. Und nun kommt zunächst mal das nächste Winterschutz-Programm. Aber drinnen haben wir dafür seit gestern nun auch schon viel Spaß mit unserem Katzen-Osternest ;-) Doch zum Posten brauche ich wohl mal wieder ein paar Tage …

Sonnig-windige Grüße schickt Dir Silke

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Liebe Yvonne,
dein tierischer Post ist bezaubernd...wie außergewöhnlich, dass die hübschen Kaninchen so viel Auslauf haben, total klasse.
Lieben Gruß, Marita

Neststern hat gesagt…

So schön sind die Bilder! Ein richtig toller Hasenpost ist das!
glg Susanne

Mein Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Yvonne, hach, so schöne Frühlingsbilder!
Hier hats nach dem vorigem schönen Wochenende wieder angefangen zu schneien. Dabei hätt ich nun wirklich gern endlich Frühling!
Ganz viele liebe Grüße
von der Urte

Heidi M. hat gesagt…

Hoi Yvonne,
wow so eine schöne Post und wie erfreulich dass es noch so tollerante Menschen gibt. Die Hasen haben somit ein herrliches Leben und eigentlich ist es doch auch etwas Schönes, wenn man mal Hasenbesuch bekommt.
Wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüsse
Heidi

Silvana R. hat gesagt…

So eine wunderschöne Osterpost, sogar mit Osterhase.
Es ist wunderschön wenn sich Tiere frei bewegen dürfen und es vor allem den Nachbarn nichts ausmacht.
Also das Frühlingserwachen geht seh langsam dieses Jah. Sogar hier im Tessin blüht es nicht wie in den letzten Jahren um diese Zeit.
Wünsche dir einen schönen Samstag
Liebe Grüße
Silvana

Jürg Zimmermann hat gesagt…

Mir gefallen insbesondere die Schoggieili in der Schale - smile. Schöne Hasenbilder und noch einen schöneren Text ! Lieben Gruss Jürg

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Yvonne
Was für wunderschöne Hasen Fotos, so schön das sie sich frei bewegen dürfen, findet man fast nirgens mehr
Danke das wir daran teil haben durften
Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Rostrose hat gesagt…

So entzückend die kleinen "Osterhasen", liebe Yvonne! :-)
Ich finde es auch toll, dass sich die Kaninchen frei bewegen dürfen - und offenbar büxen sie nicht aus und es tut ihnen auch niemand ein Leid an (das wäre meine größte Sorge in diesem Fall. Andererseits dürfen ja auch meine Katzen frei umherlaufen und niemand tut ihnen etwas. Und zu uns wiederum kommt regelmäßig der Gastkater Austria, der eigentlich 11 Grundstücke weiter weg wohnt... Aber bei Kaninchen ist es doch etwas Ungewöhnlicheres...)
Deine Ostertelleridee ist wunderbar einfach und sieht super aus!
Bei mir im Blog geht's aktuell um den so wichtigen Film "Tomorrow - die Welt ist voller Lösungen", vielelicht interessiert dich der Beitrag ja? Und vielleicht möchtest du dein Oster-DIY und die schönen Bilder von den glücklichen Osterhasen dort verlinken? Würde mich freuen!
Herzliche Rostrosen-Sonntagsgrüße
Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2018/03/anl-27-tomorrow-haben-wir-eine-zukunft.html

stoffmass.ch hat gesagt…

So süsse Tierbilder. Allerliebst!
LG Karin